Weinsberg Meteor - Blinker spinnen mal wieder

  • iebe Leute,

    ich haber schon wieder Stress mit der Blinkeranlage meines 244ers mit AHK.

    Alle Blinker blinken viel zu schnell, aber keine Birnchen sind defekt. Es ist eine AHK mit Jäger-System verbaut, erst dachte ich an ein Problem mit der Anhängerelektrik und zog den Stecker, das Problem blieb. Also vermutlich kein Problem beim Anhänger. Ziehe ich das Jägermodul der AHK Elektrik gehen die hinteren Blinker gar nicht und die vorderen immer noch zu schnell....

    Kennt sich jemand mit so einem Problem aus?

    LG Stephan

  • Hallo,

    ich würde auf das Jägermodul tippen.

    Bei der AHK Verkabelung wird das Blinkerkabel hinten re. und li. durchtrennt d.h. das Jägermodul wird zwischengeschaltet.

    Wenn du es abziehst haben deine hinteren Blinker keine Ansteuerung mehr und deine vorderen signalisieren "Lampe defekt" und blinken schneller. Also geh ich davon aus, das dein Jägermodul bei nicht Benutzung des Anhängers nicht durchschaltet. Vorausgesetzt die SSpannungsversorgung 10A des Jägermoduls ist ok.

  • Super! Danke, ich schau mir das nachher mal an. Wenn ich das richtig verstehe würden die Blinker nicht richtig takten egal ob Stecker in der Dose oder nicht WENN das AFC nicht funktioniert oder dessen

    Spannungsversorgung nicht funktioniert. oder?

  • So, update von heute Nachmittag: Ich habe mal nachgeschaut wie die Verkabelung am AFC so aussieht...Klemme 30 und 31. Wenn ich das richtig sehe sollte der glaube ich braune Masse haben (hat er auch) aber der rot-gelbe sollte Dauerplus haben, oder?...aber da ist gegen Masse nicht zu messen und auch nicht gegen 31, weder bei Zündung ein noch aus.

    Trotzdem: Ist der Hänger abgezogen blinkt jetzt die FZ-Blinkeranlage ganz normal, man hört die Relais im AFC.

    Steck ich den hänger ein, gehen alle hinteren Blinker nicht und die vorderen blinken zu schnell. Die Sonstige Beleuchtungsanlage tut es tadellos, inkl. Hänger...die NSL wird am FZ deaktiviert und geht am Hänger an sobald ich den Stecker einstecke.


    Was nun? Ich habe verfolgt, dass der Kabelbaum vom AFC in die Steckdose führt, aber wo kommen die Kabel fahrzeugseitig her?


    Gruß Stephan

  • Hallo Stephan,

    wenn die 12 Volt an der rot-gelben Leitung fehlen, dann macht das AFC-Modul "irgendwas".

    Laut BA Seite 4 ist dort eine 10 A Sicherung vorgeschaltet. Diese Leitung führt direkt zur Starterbatterie und die fliegende Sicherung sollte kurz hinter dem Pluspol der Fahrzeugbatterie zu finden sein.

  • Ich denke der Fehler wird wirklich sein, dass Klemme 30+ am Modul nicht anliegt, bzw. kein Dauerstrom ankommt.

    Beim AFC-Modul laufen nur die Blinker und Warnblinker über das Modul. Licht etc. funktionieren auch bei defektem Modul. Das Modul braucht für die Blinkersteuerung Dauerplus.

    Evtl. kann man testweise eine Brücke auf Klemme 30 am Modul legen und schauen ob es dann funktioniert. Zur Not auch von der im Modul durchgeschliffenen Leitung für die eine der Rückleuchten. Wenn Licht an ist sollten die Blinker dann funktionieren.

    Dann würde ich testen warum am Kabel (Klemme 30) am Modul kein Strom anliegt.

    Klemme 30 zum Modul kommt entweder direkt von der Starterbatterie oder vom Sicherungskasten.

    NB: Die AFC-Module unterstützt nur Glühlampen im Blinker und nur Lampen mit 21 Watt. Falls eine Glühlampe kaputt ist oder eine Lampe nicht 21 Watt hat, kann es zu einem schnellen Blinken kommen. Bei LED´s in den Anhängerblinkern oder zusätzlich verbauten Blinkern (>21W pro Seite) blinkt es auch schnell da sie nicht erkannt werden.

    Grüße vom Rand der Lüneburger Heide
    Peter

  • Guten Morgen,

    nach einigem Probieren und Messen ist jetzt klar, es liegt am fehlenden Dauerplus auf 30.

    Es ist nicht nachzuvollziehen warum die bisherige Schaltung nun nicht mehr geht, ist mir auch jetzt recht egal, es muss eine Lösung her.

    Dh, ich brauche von irgendwo her Klemme 30, weiß jemand ob im Bereich des Aufbaus oder Hecks irgendwo Dauerplus anliegt? Hinter dem Kühlschrank-Gitter außen?

    Heckleuchten? Oder dem Control Panel neben dem Kleiderschrank?

    Das Kabel von der Batterie selbst zu ziehen ist sehr aufwändig und das sind auch bestimmt 12m unter dem Auto entlang, innen nahezu unmöglich..

    Gruß

    Stephan

  • Hallo Stephan,

    meist ist unter dem Aufbau eine Verteilerdose zu den Heckleuchten.

    Mal das Pluskabel vom AFC-Modul aus zur Dose verfolgen.

    Evtl. liegt in der Verteilerdose der Fehler.

  • Er schreibt ja das Pluskabel liege lose rum, wäre nie angeschlossen gewesen und alles hätte trotzdem funktioniert.

    Das AFC-Modul braucht ja aber die Versorgungsspannung um zu schalten. Komisch das Ganze.

    Grüße vom Rand der Lüneburger Heide
    Peter

  • Moin,


    KA, ich ziehe jetzt von der Batterie ein Kabel nach hinten mit 10A abgesichert und gut iss....Vielen Dank Euch!

    Das Auto verkaufe ich trotzdem...


    LG Stephan