Vollluftfederung 250 werksmäßig

Aktuell sind bis voraussichtlich Ende August 2020 keine Neuregistrierungen möglich
  • Moin,

    Gibt es hier Unterlagen zur werkseitig verbauten luftfederung des 250? Mein freundlicher traut sich nicht so recht dran. Ersatzteile haben ja nen stolzen Preis.

    Mein Problem:

    Bei längeren Fahrten werden die Intervalle, in denen der Kompressor nicht pumpen muss, immer kürzer und nach mehrmaligem abschalten , ich denke wegen Überhitzung, gibt mir die tachoanzeige den Hinweis, dass die Anlage nicht mehr zur Verfügung steht.

    Wer kennt sich mit der fiat-Anlage aus? Kann es eine simple Undichtigkeit sein. Meine nächste Aktion wird sein, mit seifenlösung alles abzusprühen.

  • Hallo, da hilft nur das Leck finden. Nimm LIQUI MOLY 3350 Leck-Such-Spray. Das ist eine Leckprüf-Flüssigkeit zum Auffinden undichter Stellen bei Gas- und Druckluft. Mit Leck-Such-Spray werden undichte Stellen an Behältern, Rohrleitungen, Schläuchen, Verschraubungen, Schweiß nähten, Flanschverbindungen und Armaturen aufgespürt. In der Kfz-Wartung bei Reparaturarbeiten an Druckluft-Bremsanlagen u. Klimaanlagen. Zur Lokalisierung undichter Stellen an Reifen, Schläuchen, Schweißgeräten. In der Industrie bei Prüf- und Wartungsarbeiten an Druckluft-, Gasleitungen und Anlagen.

    Habe zwar nur Zusatzluftfederung, aber auch am Vorgänger und dann war plötzlich immer DRUCKVERLUST.. Suche war schwierig aber doch gefunden. Es lag an einem Balg der UNDICHT war. Viel Erfolg! :wink Schöne Festtage

    Liebe Grüße Joachim


    Ein Leben ohne Freunde
    Ist wie eine weite Reise
    Ohne Gasthäuser.

    Demokrit 460-370 v.Christi

  • Seit wann hast Du das Problem? Wenn es kälter draußen wird werden auch die Schläuche und Dichtungen hart. Da fehlt die Geschmeidigkeit. Aber wenn du eine Warnmeldung vom BC bekommst dann müsstest du es eigentlich draußen hören.

    Die Gedanken sind Frei, wer soll sie erraten....

  • Hallo, da hilft nur das Leck finden. Nimm LIQUI MOLY 3350 Leck-Such-Spray. Das ist eine Leckprüf-Flüssigkeit zum Auffinden undichter Stellen bei Gas- und Druckluft. Mit Leck-Such-Spray werden undichte Stellen an Behältern, Rohrleitungen, Schläuchen, Verschraubungen, Schweiß nähten, Flanschverbindungen und Armaturen aufgespürt. In der Kfz-Wartung bei Reparaturarbeiten an Druckluft-Bremsanlagen u. Klimaanlagen. Zur Lokalisierung undichter Stellen an Reifen, Schläuchen, Schweißgeräten. In der Industrie bei Prüf- und Wartungsarbeiten an Druckluft-, Gasleitungen und Anlagen.

    Da reicht auch Wasser mit Spülmittel. Spar dir das Geld.

  • ""Wer kennt sich mit der fiat-Anlage aus?""

    Gibt es denn überhaupt eine "werksseitigt" verbaute "Vollluftfederung" von FIAT? Meines bescheidenen Wissens nach gibt es in der Hauptsache 3 Lieferanten von Vollluftfedern und FIAT ist nicht darunter. Goldschmitt, Alko und VB-Airsuspension stellen Vollluftfedersysteme her und rüsten sie nach. Und Alko kauft das ganze Zeug (fast alles bis auf die Fernbedienung) bei VB ein. Also verbleiben eigentlich nur 2 Hersteller, bei denen man die Volluftfedersysteme überprüfen lassen kann (Goldschmitt und VB ((niederländischer Hersteller mit lizensierten Montagebetrieben in D)) ).


    Wenn die Vollluftfederung "werkseitig" verbaut ist, heißt das nicht, das Fiat dies eingebaut hat, sondern der Aufbauhersteller hat die Vollluftfeder eines der genannten Hersteller an das Chassis anbauen lassen, bevor er das Womo aufgebaut hat.


    Das der Fiat-Händler da nicht dran will, ist eigentlich klar, weil das ja alles keine FIAT-Teile sind. Und auch die Womo-Händler des jeweiligen Herstellers verweisen im Allgemeinen auf die lizensierten Spezialbetriebe des Vollluftfederherstellers. Dort sind auch alle Ersatzteile zu bekommen und es kann auch eine vernünftige Fehlersuche stattfinden.


    Tom

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Nicehome ()

  • Vollluftfederung für die Hinterachse werksseitig als Sonderausstattung.

    "Luftfederung an der Hinterachse mit Up/Down Funktion

    € 1.400"


    Wird auch gerne u.a. bei Rettungswagen genommen, da nicht wegen unterschiedlicher Beladung sondern wegen Komfort

  • Für den Preis von 1400,- Euro gibt es aber normalerweise keine Voll-, sondern lediglich eine Zusatzluftfederung. Eine Vollluftfederung, auch die nur für die Hinterachse, ist im Allgemeinen wesentlich teurer, ersetzt komplett die Federstäbe (Alko) oder die Blattfedern (beim Fiatchassis) und übernimmt alleine die Arbeit des Federns.


    Um was für ein Fahrzeug, Modell, Hersteller, Baujahr geht es in dem Thread eigentlich.?


    Tom

  • Ja stimmt kostet heute 1666,-Euro lt aktueller Fiat-Preisliste. Es ist aber eine Zusatzluftfederung. Eine Vollluftfederung gibt es also wahrscheinlich doch nur von Goldschmitt, Alko und VB. :wink


    Eine Zusatzluftfederung kann dann eigentlich von jedem Servicebetrieb oder Womohändler, der so etwas einbaut (es gibt zahlreiche Hersteller dafür) geprüft und gewartet werden.


    Tom

  • Moin,

    Um alle Klarheiten zu beseitigen, es handelt sich um einen 2009 er rtw mit 3,0 und 158 ps. Es ist eine werkseitigen verbaute luftfederung ohne weitere Federn. Ist wohl nicht sehr oft verbaut worden

  • Zitat franky30 :

    Hallo,

    also wann der Kompressor schon 969,- Euro kostet, kann ich mir auch nicht vorstellen, dass eine komplette Luftfederung für nur 1400,- Euro Aufpreis zu haben ist.

    Zitatende



    Die Auf- und Unterbauten (Fahrwerke) von RTW `s und sonstigen Feuerwehr und Behördenspezialfahrzeugen werden i.d.R. von darauf spezialisierten Firmen wie hier : https://www.gute-sonder-fahrzeuge.de/ hergestellt und haben daher mit den Seriefahrzeugen und deren Ausstattungsmerkmalen meist nur sehr wenig gemeinsam.

    So haben RTW und NAW meist sehr hochwertige und vielfältig verstellbare Fahrwerke um z.B. auf Feld und Waldwegen noch vorwärts zu kommen und oder ein möglichst wank- und rüttelfreies Fahren zu ermöglichen .


    Von daher dürften hier meist auch kaum (nachrüstbare) Feld Wald und Wiesenluftfahrwerke verbaut sein .

    Zumal bei Behördenfahrzeugen auch nicht unbedingt immer der (möglichst geringe) Preis den Ausschlag gibt.


    Martin

  • dem Aufkleber fehlt das Hirn

    Wie soll ich das verstehen? Ich denke, du kennst seine Bedeutung nicht.

    Und falls du es persönlich meinst....bitte mitteilen, dann verzichte ich auf eine Mitgliedschaft in solch einem Forum