Fehlercode P0638 Typ 250 Multijet 3L

  • Hallo zusammen,


    hier mal ein Problem und seine Lösung. Bei unserem Carthago auf Ducato 250 ,3L, aus 2008 Basis ging im vergangenen Sommerurlaub

    die gelbe Motorkontrolleuchte zunächst gelegentlich und zuzletzt dauernd an. Gott sei Dank geht dieser Motor nicht in den Notlauf.

    Das Auslesen des Fehlerspeichers ergab den Fehler P0638 Drosselklappen Steuerung Bank 1 ausser Sollbereich. Dieses Problen ist

    einfach, schnell und kostengünstig zu beseitigen. Der Fehler tritt häufig auf. Da der Stellmotor oft seinen Dienst quittiert.


    In unserem Fall musste die Drosselklappe ersetzt werden. Diese ist mit 4 Schrauben auf dem Ansaugkannal befestigt. Ich habe

    mich für eine Drosselklappe von der Firma Pierburg entschieden da lt Aussage des Händlers diese Klappe nur sehr selten zurück kommt.


    Bei diesem Hersteller wird ein Adappterkabel benötigt. Die Drosselklappe muss nicht angelernt werden. Ich habe für dieses

    Ersatzteil mit Kabel und Dichtung 217 € bezahlt. Klappe eingebaut vor dem anlassen des Motors Fehler gelöscht alles wieder gut.

    Motorkontrollleuchte bleibt auch nach Probefahrt aus. Der Fehler ist bei einer Laufleistung von ca 78.000 Km das erstemal aufgetretten.


    Bei der Reperatur könnt ihr in den Ansaugkannal hinein sehen sollte dieser schon stark verschmutzt und vom Russ zugewachsen sein

    ist eine Reinigung des Ansaugtraktes zu empfehlen. Ebenso ist das Agr, der Agrkühler, die Ansaugkanäle vor den Einlassventilen und

    die Einlassventile selber von dieser Russverschmutzung betroffen. Der Motor verbraucht in diesem Zustand mehr Kraftstoff und hat

    weniger Leistung.


    Hier noch die Erklärung was die Drossel oder Stauklappe für eine Aufgabe hat. In der Warmlaufphase wird sie quasi als shok benutzt.

    Könnte man ja eigentlich auch über die Einspritzmenge machen, Wird aber scheinbar auch gerne über diese Klappe gemacht. Viel

    bei unsem Motor mit defekter DK dadurch auf das er bei kalten Aussentemperaturen -1 bis +5 Grad in der Warmlaufphase sägte.


    Hauptsächlich sorgt die Drosselklappe im Teillastbetrieb aber dafür das wenniger Luft und mehr Abgase über das Agr in den Brennraum gelangen

    können. Bei einem defekt steht die Klappe nicht in der richtigen Position. Das bemerkt das Steuergerät und die Motorkontrolleuchte geht an.

    Leider gehen dann aktuelle Motorentypen nach einer recht kurzen Zeit in den Notlauf.



    Gruss an alle

    Hans:wink:wink:wink

    Dieser Beitrag wurde bereits 18 Mal editiert, zuletzt von Hans1000 ()