Dangel Allrad 244 Maxi mit 230 kompatibel? dringend

  • Hallo Forum,
    ich habe eine dringende Frage.


    Sind die Allradteile des 230 (eventuell 2,5L) mit einem 244 Maxi kompatibel?
    Speziell geht es mir um Viskokupplung, Innenliegende Welle von Viskokupplung zur Hinterachse, Hinterachse, Differential hinten, Gelenkwellen zu den Rädern.


    Also alles ausser Untersetzergetriebe und Verteilergetriebe. (Wer hierzu Infos hat natürlich auch gerne)


    P.S. Hat jemand solche Teile rumliegen?
    Ich fülle momentan mein Ersatzteillager mit billigen gebrauchten Teilen um im Fall der Fälle das alte Spiel aus 2 oder 3 mach 1 ganzes, machen zu können. Neue Teile sind ja sehr teuer und schwer zu bekommen.


    Vielen Dank schonmal :)

  • Hallo Sebastiane,


    ich habe für meinen 244 Dangel nach gebrauchten Ersatzteilen gesucht, und mir einen 230 als Spender angeschaut. Meiner Meinung nach passen die allradspezifischen Teile des 230 nicht zum 244.


    Meiner Erfahrung nach sind einzelne Ersatzteile nur schwer bis überhaupt nicht zu finden. Habe mir mit dem Kauf eines kompletten Fahrzeugs die nötigen Teile beschafft.


    Ich habe dabei die Erfahrung gemacht das bei älteren Fahrzeugen mit langem Radstand das hintere Lager der Viskokupplung oft schon einen Schaden hatte, was dann auch einen defekt der Keilverzahnung von der Viskokupplung zur hinteren Kardanwelle bedeutet. Die Lager der Viskokupplung sowie die Lager der hinteren Kardanwelle sind problemlos über einen Kugellagerhändler zu bekommen, so daß man nicht auf orginal Dangel Lager angewiesen ist.


    Viele Grüße


    Hansl Hauer

  • Ich hab jetzt genau dieses Problem: Die Keilverzahnung von Viscokupplung und hinterer Welle ist so weit abgerieben, dass die hintere Welle einfach über die Zähne an der Viscokupplung drüber rutscht. Klingt herrlich...

    Um nicht noch mehr von der Verzahnung weg zu reiben hab ich nun die Kardanwelle und Viscokupplung ausgebaut - jetzt läuft die hintere Welle einfach beim Fahren mit, mein Ducato ist momentan nur ein Fronttriebler...


    Hat von euch jemand Erfahrung damit, ob man die Verzahnung eventuell reparieren lassen kann? Oder hat jemand Viscokupplung und hintere Welle rum liegen die ich haben dürfte?

  • Ich hätte was rumliegen, aber leider nicht verkäuflich :)


    Probiere es bei einem Gelenkwellenbauen oder in der Schiffsindustrie, da ist soetwas wohl günstiger zu bekommen bzw. machen zu lassen.