Zentralverriegelung - Problem Ducato Bj. 2021

  • Hallo,

    ich besitze seit letztem Jahr einen Adria Coral Plus, Baujahr 2021, bei dem seit Kauf Probleme mit der Zentralverriegelung auftreten.

    Da zu Beginn die Aufbautür gelegentlich im geschlossenen Zustand trotzdem als offen angezeigt wurde, hat der Adria Händler den Türkontakt überbrückt, sodass nunmehr im Display eine tatsächlich offene Aufbautür nicht mehr als offen angezeigt und immer eine geschlossene Tür simuliert wird. Die Türen können nunmehr - zumindest meistens - auch bei geöffneter Aufbautür mittels der Fernbedienung versperrt und geöffnet werden.

    Wie oben geschrieben zumindest meistens. Tatsächlich kommt es gelegentlich vor, dass trotz geschlossener Fahrerhaustüren (die Innenraumbeleuchtung erlischt und sollte daher der Türkontakt auch wirklich funktionieren und werden auch die Türen im Display als nicht offen angezeigt) und geschlossener Aufbautür bei Betätigung der Funkfernbedienung die Blinker einige Male schnell hintereinander aufleuchten, allerdings die Schlösser nicht verriegelt werden. Es kommt also der Schließbefehl nicht bei den Schlössern an. Und jetzt kommt’s: Nach einer Wartezeit von ca. 10 Minuten erfolgt nach neuerlicher Betätigung der Fernbedienung das Versperren der Türen problemlos.
    Nur am Rande: Fiat sieht das Problem nicht bei sich, sondern bei Adria. Adria sieht das natürlich genau umgekehrt.
    Daher meine Frage an das Forum: Kennt wer dieses Problem und/oder hat einen Lösungsansatz dafür?
    Danke für Eure Mithilfe.

    Viele Grüße

    Gerhard

  • Hallo Gerhard,

    Du solltest nichts selber unternehmen. Das ist ein Fall für Adria da die für die Aufbautür verantwortlich sind. Die vorderen Türen Fiat. Wende Dich an denjenigen der die Elektrik für alles gemacht hat und da denke ich auch das Adria in der Verantwortung ist.

    Du hast einRecht auf ein funktionierendes Wohnmobil.

    Gruß Bernd

  • Hallo Gerhard,


    Tatsächlich kommt es gelegentlich vor, dass trotz geschlossener Fahrerhaustüren (die Innenraumbeleuchtung erlischt und sollte daher der Türkontakt auch wirklich funktionieren und werden auch die Türen im Display als nicht offen angezeigt) und geschlossener Aufbautür bei Betätigung der Funkfernbedienung die Blinker einige Male schnell hintereinander aufleuchten, allerdings die Schlösser nicht verriegelt werden. Es kommt also der Schließbefehl nicht bei den Schlössern an.

    Dann ist wohl der "Tür - Geschlossen" Kontakt einer der Fahrerhaustüren nicht korrekt betätigt.

    Und jetzt kommt’s: Nach einer Wartezeit von ca. 10 Minuten erfolgt nach neuerlicher Betätigung der Fernbedienung das Versperren der Türen problemlos.

    Innerhalb der Wartezeit wurde der "Tür - Geschlossen" Kontakt der Fahrerhaustür korrekt betätigt. Die Aufbautür Kontakt wurde ja ausser Betrieb genommen.


    Gruß Klaus

  • Hallo Gerhard,


    die Innenbeleuchtung im Dachimmel Fahrer / Beifahrer oder im Aufbau / Laderaum ?

    Ist doch eine Zeitsteuerung, welche nach dem Öffnen und Schließen der Türen startet.


    Gruß Klaus

  • Hallo Klaus,

    es geht um die Beleuchtung in der Mitte der Fahrerkabine.

    Solange eine Tür geöffnet ist, leuchtet diese dauernd. Erst durch Schließen der Türen erfolgt der Kontakt und die Zeitsteuerung wird aktiviert und die Beleuchtung geht nach ein paar Sekunden aus. Das heißt nach meinem laienhaften Verständnis, dass der Kontakt auch tatsächlich hergestellt wurde.

    Das funktioniert bei mir auch so. Nur gelegentlich funktioniert eben das Versperren der Türen nicht sofort, sondern erst bei einem neuerlichen Betätigen der Fernbedienung nach einer Wartezeit von10 Minuten.

    Gruß

    Gerhard