Sawiko MT001 - Rollerträger aufbauen?

  • Hallo zusammen,


    an meinem Ducato 280 ist ein Sawiko MT001 Anhängebock verbaut. Ich brauche allerdings keine Anhängerkupplung, sondern würde lieber einen Roller- bzw. Motorradträger der ca. 80 Kilo (Schwalbe) tragen können soll verbauen.

    Was für Möglichkeiten habe ich da das vorhandene Teil zu nutzen? Brauche ich da was ganz anderes? Im Internet werde ich da nicht wirklich fündig. Hat das vielleicht schonmal jemand gemacht bzw umgebaut?

  • Hallo,


    ich hatte an meinem Fahrzeug eine Rollerbühne von Sawiko. Da werden rechts und links am Rahmen, da wo auch die Halterung der AHK ist wie Flacheisen angesetzt, an denen wiederum Aufnahmen für ein 4 Kant Rohr sitzen. In dieses Vierkantrohr kann dann der Rollerträger rein geschraubt werden. Wenn an der AHK also rechts/links beim Rahmen keine Aufnahmen für den Träger sitzen, musst du die AHK abbauen und durch diese Aufnahmen ersetzen. Ob es jetzt eine AHK mit diesen Aufnahmen gibt kann ich dir nicht sagen. Bei Sawiko anfragen.


    Es gibt auch Fahrradträger für die AHK die 80 KG tragen können, z.B. MFT Multi Cargo 2 family. Ob ich da allerding ein Mopped drauf stellen würde??


    Grüße

    Rainer

  • bei mir war es genau anders herum, ich habe eine Sawiko Plattform und wollte eine AHK dazu haben, An den Rahmen nach hinten waren Halteplatten an denen die Schienen für die Aufnahmen für die Plattform hineingeschoben werden. Ich habe dann meine AHK zwischen die Halteplatten geschraubt


    Bilder sind noch ohne AHK.


  • Hallo Jan,

    rechne bitte zuerst aus, wieviel Kg dann zusätzlich auf die HA wirken und die VA entlastet wird. Da kommen schnell bei etwas mehr Überhang leicht >200 Kg zusammen. Im Netz gibt es dazu Rechner

    VG

    Markus


    Wer Schmetterlinge lachen hört, weiß wie Wolken schmecken. ( Text : Carlo Karges der Gruppe "Novalis" )

  • Hallo Jan,

    rechne bitte zuerst aus, wieviel Kg dann zusätzlich auf die HA wirken und die VA entlastet wird. Da kommen schnell bei etwas mehr Überhang leicht >200 Kg zusammen. Im Netz gibt es dazu Rechner

    Das ist mir bewusst, der Überhang ist bei mir bei der kurzen Version des 280ers ja nicht so lang. Sollte passen, da auch der Wassertank bei mir nach vorne verlegt wurde.