Einzelsitz anstelle einer Doppelbank

  • Hi zusammen,



    Wir würden gerne im unseren Fiat Ducato Baujahr 2015 im Fahrerhaus einen Einzelsitz einbauen und die vorhandene Doppelsitzbank ausbauen.


    Nur finden wir leider nichts seriöses online. Daher möchten wir uns gerne selbst einen zusammenstellen. Jedoch wissen wir nicht genau welche Einzelteile benötigt werden. Wir möchten einen normalen Pilotensitz ohne drehkonsole. Man soll den Sitz nur in den Gleitschienen nach vorn und nach hinten schieben können. Es sollen keine Originalteile sein, weil sie zu teuer sind.


    wenn ihr natürlich Tipps für einen fertigen Sitz habt, sind wir auch sehr dankbar =)



    Könnt ihr uns bitte helfen, was man alles braucht?

  • Träum weiter :)

    Aber im Ernst: Alternativlösungen wirst du wahrscheinlich nicht eingetragen bekommen. Das sehen die TÜV-Prüfer in der Regel sehr eng. Originalteile OK, für alles andere brauchst du Gutachten oder Einzelprüfung und das wird noch teurer. Ich selber hoffe immer noch auf einen gnädigen TÜV, der einen 5mm starken Stahlwinkel zwischen der Sitzbefestigung (original Fahrersitz auf der Beifahrerseite) und der Gurtpeitsche akzeptiert, aber selbst das könnte schwierig werden, obwohl es offensichtlich stärker dimensioniert ist als alles was original und mit Gutachten ist.

  • Moin,

    du brauchst eine Sitzkonsole Fiat / oder Zubehör ( 200€ ) und einen Sitz mit Gleitschienen. Die Gleitschienen kosten bei Fiat > 700 €. Ich habe einen Sitz mit Sitzkonsole und Gleitschienen für 250 € gekauft, Sitzschienen demontiert und den Rest weiterverkauft, somit kosten die Gleitschienen nur 100 €. Falls du ein drittes Gurtschloss hast muss du sehen das es elektrisch in Funktion bleibt.

    Einfach mal das großes Online Portal beobachten da gibt es immer wieder Angebote.

    Gruß

    Jörg

  • Ich habe das gleiche vor und werde Sportscraft Sitze verbauen. Du benötigst dafür eine Sitzkonsole (die originale vom Einzelsitz geht oder die von Sportscraft), dann wenn gewünscht die Drehkonsole für den Ducato und Gleitschienen (gibt es auch von Spoirtscraft zu deutlich besseren Preisen als die Originalen) sowie einen Sitz. Eventuell braucht es noch einen Adapter für den Sitz. Da gehen die Meinungen ausseinander.


    Ich habe mit Sportscraft telefoniert und man sagte mir dass die SC Sitze von der Aufbauhöhe deutlich niedriger als die originalen Sitze sind. Wenn du das auf eine originale Konsole inkl. Drehkonsole baust sitzt du wohl ca. 3cm tiefer. Von daher ist, m.M.n. eine niedrieger Sitzkasten eventuell zu niedrig. Wenn du 2m bist passt es vielleicht noch.


    Ich werde erstmal nur Sitz, Drehkonsole, Gleitschienen bestellen und sehen ob das so passt. Ggf. dann noch den Sitzadapter. Aber das sollte nicht nötig sein wenn die Drehkonsole für Ducato und SC Sitz gekauft wird. Die gibt es auch für originale Sitze (dann sitzt du allerdings 4cm höher als normal und brauchst eventuell den flachen Sitzkasten).


    Achso, die SC Teile haben alle ne ABE und sollten daher keine Probleme machen. Tausende Autos fahren dieses Zeug.


    Das ist was ich so rausgefunden habe. Wer da was anderes erfahren musste möge mich korrrigieren :)

    Gruß, Thomas :ubria


    Ducato 2020, 140PS Automatik, L2H2, blau

  • Kann ich nicht beantworten. Die meisten lassen den dritten Gurtstraffer einfach angeschlossen und tüdelt den unter der Sitzbank mit fest. Dann hat man auch die Möglichkeit, bei Bedarf das wieder zurückzubauen (ob mans jemals braucht?) oder man kann das mit einem Widerstand brücken und hat dann auch keine Fehlermeldung. Ich mene es waren 2,2 Ohm.

    Gruß, Thomas :ubria


    Ducato 2020, 140PS Automatik, L2H2, blau