J5 mit Lucas Cav MA 260 - Pumpe leckt

  • Hallo Allerseits,


    die Einspritzpumpe meines heißbeliebten Tucholsky leckt :-(
    Es soll da ja eine an die Pumpe "angeschraubte Dose" geben, die zwei Membranen enthält, von denen eine oder zwei gerissen sein können.
    Ich bin aber zu blöd, diese "Dose" zu finden. Laut Telefonat mit dem Dieselkontor kommt man an die Dose mit etwas Fummelei wohl ran, ohne die Pumpe ausbauen zu müssen.
    Kann mir jemand sagen, wo sich diese ominöse Dose befindet? Ist sie auf dem Bild zu sehen, oder ist sie hinter/ unter der eingebauten Pumpe?
    Ich hatte mir ein Video vom Wechsel bei einer CAV 100 angesehen... aber irgendwie finde ich so etwas in der Art bei mir nicht wieder...

    Ich habe auf dem Bild auch mal markiert, wo ich den Diesel runtertropfen sehe, vielleicht kann ja hier jemand anhand dessen schon beurteilen, ob es überhaupt diese Membran sein kann oder die Pumpe doch eher zur Instandsetzung muss.

    Herzliche Grüße
    Angela Weber

  • Hallo Angela,

    habe den 290 peugeot 95 PS(mit der Lucas CAV 100),die ist wahrscheinlich anders aufgebaut.Dort ist diese ,von Dir benannte Dose,von unten,hinten rechte Seite Motorraum nach oben schauen, zu erreichen.Der wechsel der Membranen ist eigendlich kein Hexenwerk(die reissen ganz gerne mal),nur auf die Feder aufpassen und beim Ausbau die mittlere Schraube Windungen zählen(das nachher auch die Einsellungen halbwegs bestehen bleiben.).Du benötigst dafür,glaube ich,ganz kleine Imbusschlüssel(zum Ausbau,ich glaube 3 Schrauben halten die Dose).

    Ansonsten auch mal im Citroenforum CX Diesel nachschauen,die haben auch gute Tipps.

    Ist leider schon etwas länger her,als ich die bei mir gewechselt habe und jetzt ist der Unterbodenschutz wieder drunter,sonst hätte ich mal für Dich genauer nachsehen können und paar Fotos machen.Meiner Meinung nach hiess die Firma für die Ersatzteile Jürgen?(Jochen?) Heuser.

    Nur,wenn es durch einen Membranriss in der Dose läuft,dann hinten unten und nicht an der von Dir gezeichneten Stelle.(Kann bei der Pumpe natürlich anders sein,die kenn ich nicht)

    Ich hoffe,Du findest den Fehler

    Mit Grüßen aus dem Norden

    Volker

  • Hallo Angela,

    die Seite heisst CX-Basis(Der Mann hiess Jochen Heusel,leider 2019 verstorben),aber zumindest kannst Du ja im Forum da mal um Rat fragen.

    Mit Grüßen aus dem Norden

    Volker

  • ...,von unten, hinten rechte Seite Motorraum nach oben schauen...


    Nur,wenn es durch einen Membranriss in der Dose läuft,dann hinten unten und nicht an der von Dir gezeichneten Stelle....

    Ok, heißt, der Wagen muß aufgebockt sein, damit ich rankomme - das läßt sich einrichten.

    Der Diesel tropft aber auf jeden Fall an der eingezeichneten Stelle runter, wo er eigentlich rauskommt weiß ich nicht... aber wenn die Dose/ Membran an der von Dir genannten Stelle sitzt, dann ist sie vermutlich eher nicht ursächlich?!

    In diesem Fall komme ich gleich zur nächsten Frage ;-)
    Der Dieselkontor bei Frankfurt würde sie instandsetzen und meint auch diese Pumpen seien sehr reperaturfreundlich (Kostenpunkt 300 bis maximal 600 EUR). Die reparieren allerdings nur ausgebaute Pumpen (dafür täglich und nichts anderes). Nach deren Aussage sollte ich sie nicht von "irgendeiner" Werkstatt ein- und ausbauen lassen, da der Rückbau oftmals an der Einstellung scheitert, wenn die Werkstatt sich mit den Teilen nicht auskennt.
    Kann jemand eine Werkstatt im Umkreis Köln/ Bonn empfehlen, die so etwas macht?
    Oder hat jemand andere Empfehlungen, ich würde auch ein paar Kilometer fahren, wenn ich weiß es ist fair. Ein Dieselfritze hier in Köln wollte je nach Defekt und eventuellem Austausch 800 - 2000 EUR - das fand ich ehrlich gesagt etwas happig um es freundlich auszudrücken.

    LG Angela

  • Hallo Angela,

    ich hab sogar ,ohne ihn aufzubocken,drunter gepaßt ;-).Ich nehme aber an,daß Du diese(Lastenanreicherungsdose) bei Deinem Motor gar nicht hast,Du hast ja den 75 PS ohne Turbo.

    Also wird doch etwas Anderes inkontinent sein.Falls Du Glück hast,kommt es von einer losen Dieseleinspritzleitung(klein wenig rechts von Deinem roten Pfeil(4 Stück).Im schlimmeren Fall kann auch in der Einspritzpumpe eine Undichtigkeit sein.Das Erstere kann man selbst überprüfen, die Einspritzpumpe sollte man aber wirklich nur von damit Erfahrenen,ausbauen und überprüfen lassen.Ansonsten auch mal nach Gebraucht oder Überholt schauen(falls zu doll defekt).Müßte auch im Citroen C25 verbaut gewesen sein,Ducato hat andere Pumpen.

    Hoffe,es ist nur 'ne lockere Leitung.Werkstatt in Deiner Gegend kenn ich leider nicht,vielleicht ein paar Andere hier aus Deiner Ecke?

    Mit Grüßen aus dem Norden

    Volker

  • Hallo Angela,


    wie meine Vorredner schon geschrieben haben hast du diese Dose nicht, da es ein reiner Saugmotor ist. Diese Dose sorgt für die Erhöhung der Einspritzmenge je nach dem wie viel Druck im Ansaugtrakt vom Turbolader aufgebaut wird und sitzt hinten an der Pumpe.


    In dem von dir markierten Bereich ist soweit ich weiß nichts außer den Einspritzleitungen was tropfen könnte. Wickle mal um die Verschraubungen jeweils ein Stück Küchenkrepp oder ähnliches und lass den Motor laufen. Das müsste relativ schnell zu finden sein wenn es eine der Leitungen ist. Eventuell kommt es aber auch von wo ganz anders und läuft nur an der Unterseite der Pumpe entlang? Das sollte sich aber mit saugenden Papier zumindest eingrenzen lassen.


    Im großen und ganzen kann man sagen dass du mit dieser Maschine tunlichst Werkstätten vermeiden solltest die den Motor nicht kennen. Ich habe meinen gerade in Einzelteilen in der Garage liegen und verstehe diese Aussagen so langsam. Der ist wirklich sehr speziell. Eine Werkstatt die den Motor nicht kennt macht da ziemlich sicher mehr kaputt als sie reparieren. Ich habe trotz Komplettrevision nicht vor die Pumpe zu verstellen. Habe den kompletten Stirndeckel entfernt, mitsamt angeschraubter Pumpe.

    Grüße, Sebbi
    ______________
    Gesendet von meinem myPhone mit TalkABull.

  • Habe gerade deine Anzeige bezüglich der Kühlwasserschläuche gesehen. Die gibts für kleines Geld noch neu.


    Guckst du daparto.de

    HSN/TSN eingeben, dann oben in die Suche "Kühlerschlauch" eingeben.

    Grüße, Sebbi
    ______________
    Gesendet von meinem myPhone mit TalkABull.

  • Ich habe tatsächlich eine Werkstatt in Bonn gefunden, die sowohl die Pumpe repariert und ein- und ausbaut und viel Erfahrung mit Lucas, Delphi und Bosch hat.

    Werner Wiersberg in Bonn, falls hier mal jemand bedarf hat.

    Besten Dank an alle Antworter - ich geb ihn jetzt in kompetente Hände.

  • Habe gerade deine Anzeige bezüglich der Kühlwasserschläuche gesehen. Die gibts für kleines Geld noch neu.


    Guckst du daparto.de

    HSN/TSN eingeben, dann oben in die Suche "Kühlerschlauch" eingeben.

    Einen davon habe ich jetzt bei der CX Basis bekommen, Daparto hat leider nichts. Mein Schrauber hat sich auch schon umgehört, Peugeot meint, die werden wohl nicht mehr produziert...

  • Öhm, also ich hab die für meinen Turbo ohne Probleme bestellen können. Liegen zuhause.


    Die hier sind für den Sauger, hab jetzt nicht im Detail geschaut ob das nicht am Ende sogar die gleichen sind. Würde mich nicht wundern, da sollte kein wirklicher Unterschied sein.

    https://www.daparto.de/Teilenu…ates/3496?kbaTypeId=20732

    https://www.daparto.de/Teilenu…ates/3482?kbaTypeId=20732


    Pax Fahrzeugtechnik hat beide vorrätig.


    Ich bestelle meistens dann direkt beim Händler, nicht über daparto.

    Grüße, Sebbi
    ______________
    Gesendet von meinem myPhone mit TalkABull.

  • Ich muss jetzt mal dumm fragen, ich finde keine Teilenummern, weißt Du sicher, dass die das sind? Gefunden hatte ich die irgendwie auch, aber dann verworfen, weil keine Ahnung ;-)


    Edit: Habe jetzt mal bei Pax geschaut... die Teilenummern der beiden verfügbaren Schläuche stimmen auf jeden Fall nicht überein, wobei der eine, dem, den ich für 50 EUR 8) bei CX Basis bestellt habe, dem zweiten schon recht ähnlich sieht...

  • Nein, hundert prozentig weiß ich das natürlich nicht. 50 Stutz für nen Kühlwasserschlauch ist Wucher. Jochen Heusel, Gott hab ihn seelig, und seine CX Basis ist und bleibt ne Apotheke. Ich finde das frech so einen Preis überhaupt auszurufen.


    Glaub da hätte ich vorher auf gut Glück die Schläuche aus dem Netz bestellt. Aber gut, jetzt hast du sie ja schon da liegen.

    Grüße, Sebbi
    ______________
    Gesendet von meinem myPhone mit TalkABull.

  • Ich kann leider nichts mit den "Serien" anfangen. Wenn du dieses Geheimnis gelüftet bekommst hast die Teileliste vom C25 2.5L Sauger, der sollte baugleich zum J5 sein. Irgend etwas wurde da innerhalb der Serie wohl verändert.


    Vielleicht bringt es dich oder jemanden anders in der Zukunft weiter.


    Grüße, Sebbi
    ______________
    Gesendet von meinem myPhone mit TalkABull.