Autoradio mit Freisprechen OHNE Navi

  • Hallo

    Beim zufälligem lesen,möchte ich euch mal fragen ( bin mir nicht sicher ob dass hier reinpasst), doch meine Frau und ich haben schon eine geraume Zeit das Thema: welches rückfahrtaugliches Autoradio mit freisprech OHNE Navi und gutem Display für bezahlbares Geld kann man kaufen?

    Gibt's da Empfehlungen und auf was muß man achten. Das Radio muss glaube ich nicht mit dem rückwärtsgang gekoppelt sein .

    Wie gesagt, sollte ich hier falsch sein,bitte ich um Entschuldigung.



    EDIT: In eigenes Thema verschoben. Gruß Laika78

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Laika78 ()

  • Hallo Marko,


    1DIN oder 2DIN Bauhöhe des Gerätes?


    Am besten startest du ein eigenes neues Thema mit der Frage, beim "Hintendranhängen" wird es sonst gerne mal unübersichtlich.


    Grüße

    Christian




    (66 war ein guter Jahrgang, hab genau 10x mehr Schlafen auf dem Buckel :))

    Für Eile fehlt mir die Zeit (Horst Evers) :wink

  • Hallo Christian

    Ja das mit dem neuen Thread wäre sicher die bessere Idee. Manchmal liest man einen Beitrag und hängt dann überhastet ne neu Frage dran die eigentlich mit dem Thema nur sehr entfernt zu tun hat und dem eigentlichen Fragesteller überhaupt nicht weiter bringt . Asche auf mein Haupt.

    Das mit dem DIN Schacht ist mir noch unklar. Es ist ein bauarbeiterfahrzeug, mit einem normalen Radio drin . Obendrüber ein kleiner ablageschacht .

    Wenn radio und ablageschacht raus sind, habe ich in der Höhe 13cm gemessen.

  • Original ist ein 1Din verbaut. Nach entfernen der Ablage entsteht Platz für ein 2Din (DoppelDIN) Radio!

    Fiat Ducato III 250, 130Multijet, 131PS, EZ: 04.2007

    Motor Iveco F1AE0481N

    6 Gang Schaltgetriebe

    Dethleffs Aufbau T6401

    KM Stand 07.2020 = 43000km

  • Hallo

    Vielen Dank laika für das verschieben in einen neuen Beitrag.

    Bedanken möchte ich mich hiermit auch gleich bei allen, die mir mit Empfehlungen Radiobezüglich weiter helfen möchten.

    Bin momentan dabei mir einen 1,50m heckauszug aus aluprofilen ( die mit den nuten) für unseren kastenwagen zu bauen und habe gerade den Kopf voll.

    Natürlich werden wir heute gleich die betreffenden Radios im Netz suchen und vergleichen. Es ist ja noch etwas Zeit.

    Gruß Marko

  • Hallo Marko66,

    ich habe auch ein Doppel-DIN -Kenwood - DDX4016BT ohne Navi-Software, aber mit Bluetooth Freisprechen und natürlich als Rückfahrkamera - Monitor.

    Das war schon drin im WoMo und ich bin sehr zufrieden damit.

    Es ist easy zu bedienen - empfängt und klingt gut - erkennt meine Handys automatisch - der Monitor hat eine große, gut sichtbare ANzeige und ist zudem ein Touchscreen, mit dem man alle wesentlichen Funktionen steuert.:thumbup::thumbup:

    Kann ich empfehlen.

    Gute Fahrt und Gruss ausm Rheinland:wink

    Dieter K

    "Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann - das Gegenteil ist schwieriger"
    (Kurt Tucholsky)

  • Hallo Dieter

    Na das hört sich doch sehr gut an.

    Ich brauch da auch nicht so viel " schicki-micki" am Radio. Vom Preis her sieht's ja auch prima aus.

    Wir benutzen als Navi immer unsere Handys. Das soll jetzt aber keine Werbung sein, die naviapp heißt : HERE

    sehr einfach zu bedienen. Einfach kostenfrei die einzelnen Karten runterladen und fertig .


    Viele Grüße Marko.