Zusatzluftfedern Hinten Ducato 250 Eura Mobil

  • wie viel deine Anhängerkupplung dürfte und auch dein Anhänger- spielt ja keine rolle-

    wenn deiner noch in den Papieren mit 3500 kg gesamt angegeben ist und unter O1 in den Papieren steht "Anhängelast" 2000 kg- dann darfst du nicht mehr wie 5500 kg gesamt haben. Das lustige ist, wenn dich die Polizei aufhält und dein Anhänger ist noch auf 2700kg zugelassen- bleibt das teil auch stehen ( egal ob er leer ist) - du müsstest den anhänger in den Papieren ablasten auf das was in den Papieren des Zugfahrzeuges steht.

    Ja ist er, weil ich immer noch eine Möglichkeit suche mindestens 2500kg Anhängelast einzutragen zu bekommen....weil technisch gesehen ja möglich.

    Die Gedanken sind Frei, wer soll sie erraten....

  • Wenn man die Auflastung auf 4 Tonnen durchführt, dann bekommt man ein neues Typenschild mit der Fahrgestellnummer sowie den neuen Achslasten. Das neue Typenschild wird an Stelle des alten Typenschild auf den Schloßträger geklebt. Bei mir hat das der Mitarbeiter der DEKRA gemacht und so die Abnahme der Auflastung abgeschloßen. Letzter Schritt war die Eintragung beim Straßenverkehrsamt.

  • Das neue Typenschild wird an Stelle des alten Typenschild auf den Schloßträger geklebt.

    Bei uns unter dem Typenschild con Capron an der B-Säule Beifahrerseite

    VG

    Paul


    Bedenke: Millionen von Jahren warst Du nicht geboren. Millionen von Jahren wirst Du tot sein. Geniesse die paar Jahre dazwischen.:prost

  • Ich habe gerade nochmal in den Fahrzeugpapieren nachgeschaut. Für vorne sind 2.000 KG und hinten 2.240 KG eingetragen. Die Anhängelast ist 2.000 KG.

    Danke.

    Bekommt jemand die 2000 kg auf die Vorderachse? Beim Teilintegrierten! Ehr nicht,oder....ich bin bei 1545kg und das ohne Anhänger. Vorne fehlt einfach der Stauraum.


    Was steht als Zulässiges Zuggesamtgewicht? 5500 kg oder 6000 kg?

    Die Gedanken sind Frei, wer soll sie erraten....