X250 3L 116 Kw, Diesel BJ 2011 30 % höhere Motordrehzahl ab 30° Aussen Themperatur

Aktuell sind bis voraussichtlich Ende August 2020 keine Neuregistrierungen möglich
  • X250 3L, Diesel BJ 2011

    Hallo ich habe festgestellt, dass meine Motordrehzahl und Infolge die Schaltpunkte des Automatikgetriebes sich bei erhöhten Außentemperaturen (+30°C) um ca 30% erhöhen, bis die Temperatur wieder unter 25°C sinkt.

    Inzwischen tritt das Phänomen auch bei niedrigen Temperaturen sporadisch auf. Manchmal lässt dich der Mangel durch Neustart beheben.

    Wenn der Mangel AUftritt, lässt sich das Getriebe auch Manuell nicht hochschalten in den nächst höheren Gang bis die um 30 % erhöhte Schaltkurvre erreicht ist. Weiterer Nebeneffekt, der Verbrauch steigt gleichfalls um min. 30 %.


    Meine Frage, welche (Bau-) Teile haben Einfluss auf die Motorleerlaufdrehzahl ?

    Welche Teile sind mit Temperaturfühlern ausgestattet, die die Elektronik (Kennlinie) beeinflussen.
    Oder sind Bauteile bekannt welche diesen Mangem auslösen ? Z.B. Steuergeräte.


    OBD ist ohne relevante Fehler (Multicuscan) .

    Könnt ihr mir bitte Hilfestellung geben?


    <3 Danke Sascha

    Vielen Dank

    Sascha

  • Hallo Sascha,


    komisches verhalten...……….……..

    Teile die das beeinflussen könnten:

    -Wassertemperaturfühler

    -Öltemperaturfühler

    -Gaspedalschalter

    -Luftmassenmesser

    -Geschwindigkeitssensor im Getriebe ( Tachoabnahme )


    Hast nen DPF? Dieselpartikelfilter? in der Regenerationsphase dreht der Motor immer etwas höher im Leerlauf...………..


    Wieviel km Laufleistung hat der Wagen?

    Viele berichten hier über die Drosselklappensteuerung ( Verkokung im Ansaugtrakt )


    Grüße

    Michael