Motorumbau Fiat Ducato 290 auf Technik 230

  • Da es hier auch ganzes Stück darum geht einen Ladeluftkühler in den 280/290er zu bekommen:


    Mit meiner Motorrevision ist auch ein Ladeluftkühler vorgesehen.


    Wir (Emil & ich) haben hierzu die beiden Rohrbögen 98479428/98479429 und einen selbst gebauten Adapter verwendet.

    Der Winkel, welcher eigentlich an das lange Rohr gehört muss neu gebogen werden.


    Von der Adapterplatte lasse ich mir demnächst ein paar Stück fräsen....Bei Interesse einfach melden ;)


    Man kann auch die Ansaugbrücke tauschen & die vom 2.8er verwenden. Dann lässt sich das Ganze allerdings nicht mehr so einfach zurückrüsten.


    Das untere Rohr verläuft etwas anders als beim 230er, wenn man den Thermostaten nicht umbaut.

    Konsequenz ist (wird sein, weil so weit bin ich noch nicht), dass der Rohrbogen direkt vor dem Ladeluftkühler nicht passt.


    Es wurde an verschiedenen Stellen geschrieben, dass der Lader umgebaut werden muss.

    Die Rohre passen alle. Damit kann der alte Lader bleiben.


    Der LLK vom 230er müsste ja auch ohne großen Aufwand neben den Kühler passen.


    Viele Grüße,


    Sebastian