Traveller630: Seitenfenster zerbrochen

  • Hallo,


    wollte euch einen blöden Vorfall nicht verheimlichen bzw. hab schon die nächsten Frage bezüglich WoMo-Fenster.

    Dabei gehts um ein Dometic Seitz Fenster, Maße 130cm x 55cm. Ich glaube mit Holzrahmen (Außen), am Fenster folgende Aufschrift "Birkholz 18 D2198 Seitz".


    War heute am WoMo und wollte den Federmotor für das Verdunklungsrollo spannen und einsetzen (Thema vom anderen Thread).

    Hab den Innenrahmen abgenommen und kurz danach ist mir schon aufgefallen, dass zwischen dem Rahmen außen und der Aufbauwand Licht bzw. Luft durchkommt. Hab mir aber nichts schlimmes gedacht und meinte zu mir selber "das muss ja irgendwie geklebt/fest sein, sonst wäre es nicht Dicht"... ich Anfänger :(

    Lange Rede kurzer Sinn: Innenrahmen abgenommen, dann mal ein Moment nicht hingeschaut und Außenrahmen fällt komplett nach Außen hin weg und runter.....

    Ende vom Lied: Außenrahmen zerbrochen, äußere Kunststoffscheibe noch ganz aber innere Scheibe auch zerbrochen... steh also mitten im Winter gerade ohne Fenster da.

    Was ich gelernt habe: Das Teil war definitiv nicht geklebt! Dichtung war außen am Fenster angebracht aber auf jeden Fall nicht nochmal an den Aufbau geklebt. Hält also nur durch das Anschrauben des inneren Rahmens (sozusagen als Konter) zusammen.

    Hab ich so - ganz klar - nicht erwartet.

    Hab dann mit Gaffaband zumindest es geht den Rahmen wieder zusammen getapt, sodass es einigermaßen wieder in den Ausschnitt reinpasst. Fenster teilweise auch und habs Kopfüber zurück eingebaut. Kopfüber, weil auf der Oberseite wurde die Dichtung verletzt, damit die unten ist... und dann nochmal mit Gaffatape ordentlich zu getapt. Das Fahrzeug steht zwar leider nicht in einer Garage aber zum Glück überdacht und mit der Seite zur Wand. Hoffe, dass ich trotzdem keinen anderen Schaden bekomme über die kalten Tage. Mein Problem mit dem Rollo ist mir jetzt also erst mal egal, da ich ein viel größeres Problem habe.


    Maße:

    Innen:

    132cm x 57cm mit Rahmen komplett

    120cm x 45cm Lichtes Maß (Ausschnitt Rahmen)

    Außen:

    132cm x 57cm mit Rahmen komplett

    126 x 47,5cm Fenster/Kunststoffscheibe

    => soweit richtig recherchiert, handelt es sich bei meinen Fenstern um die Dometic Seitz 130x55cm.

    Die sind garnicht so einfach zu finden. Im Netz gibts neu nur noch die 130x60cm zu kriegen.


    Folgende Fragen hab ich dazu:

    Anscheinend gibts die neuen S4 Fenster nur mit schwarzem Rahmen (was m. M. n. in der weißen Optik des Knaus Traveller ganz sicher aus der Reihe tanzen wird)

    => meint ihr, die Rahmen können lackiert oder foliert werden? Hat jemand hierzu Erfahrungswerte?


    Viel wichtiger:

    Da das S4 130x60mm oder auch das 145x60cm Fenster anscheinend einfacher zu kriegen ist - als Neu-Teil aber auch gebraucht stehe ich vor folgender Fragestellung:

    Kann ich für das 130x60cm Fenster einfach den Ausschnitt in der Höhe um 5cm ausweiten oder für das 145cm lange Fenster um 15cm seitlich erweitern?

    => die Außenhaut beträgt bei meinem Aufbau 3,2cm dick. Kann ich da einfach mit der Stichsäge rein und mir den Ausschnitt in Höhe und Breite passend machen?


    Muss mal schauen, was ich finde. Als Neu-Teil liegen die Fenster bei ca. 1100€. Ich befürchte als Gebraucht-Teil wird's schwierig, genau das gleiche Maß zu finden.

  • Hallo ...,

    wenn dein WoMo keine Holzlattung zur Aussteifung des Aufbaus hat, steht der Vergrößerung des Ausschnittes um wenige Zentimeter nichts im Wege.

    Sollte eine Holzlattung verbaut sein, darf die nicht durchtrennt werden.

    Viele Grüße vom Niederrhein. :wink

    Rolf

  • Hi Rolf,


    das weiß ich ehrlich gesagt nicht. Evtl. kann ich das - wie im Thread, in dem es um die Vergrößerung der Dachluke ging - durch fühlen an der Innenseite rausfinden aber wirklich sicher werde ich mich dabei wahrscheinlich nicht fühlen.

  • Was mir eingefallen ist: Kann es sein, dass der Rahmen bei mir aus Holz ist?

    Wie oben erwähnt, steht in den Ecken link oben die Aufschrift "Birkholz 18 D2198 Seitz" + an den Ecken blättert auch langsam die Farbe ab und unterhalb scheint es bräunlich zu sein.

    Evtl. könnte man ja sich aus Holz ein eigenen/neuen Rahmen bauen... was meint ihr?

    Ersatzscheibe gibt es zum Glück noch genug und Innenrahmen ist noch in Takt.

  • Die Bastelei ist ja gut und schön und wenn es in die Hose geht bis du auch nicht weiter . Versuche ein gleiches neues oder ein Gebrauchtes zu finden, wo auch die Rollos in Ordnung sind und wenn es ein Paar cm zu Groß ist schneiden du das aus .Schau, ob das Innenleben aus Holz ist muss du dies durchtrennen auf beiden Seiten so würde ich es nur auf einer Seite machen . Dann könnte man zu Not ein U mit Holzlatten machen und es auf der Seite wo du es durchtrennt hast, reinsetzen . Dewegen bricht ja nicht die ganze wand ein

    Hab mir gerade Bauklötze und ein Dreirad bestellt.Ich fang nochmal ganz von vorne an.

    Mein Fahrzeug Eura Mobiel 660HBL:prost

  • Tach

    Ich hatte ja gewarnt!

    Birkholz ist die Herstellerbezeichnung.

    Ausschnitt vergrößern ist machbar,ob du das kannst ist deine Sache.Man kann das Fachwerk ändern also eine Lattung einsetzen,notfalls die Innenwand austauschen.

    Ein Fenster mit den Maßen ist doch im Programm von Dometic, Ausschnit 1204x454 mm

  • roma : Ich habs erst jetzt gesehen... anscheinend hab ich das in Deiner Nachricht überlesen... :((


    @Laika: Der Herr aus der Anzeige bietet nur ein Umbau von rahmenlosen Fenstern auf Rahmen-Ausstellfenster. Ich hab ja schon ein Rahmen-Ausstellfenster.


    War gestern auch schon beim nächsten Knaus-Händler, der hat aber nur Dokumente bis 1994 und aus diesen geht anscheinend nicht hervor, wo sich im Aufbau die Versteifungen befinden. Bringt mich also auch nicht weiter. Ich werde - solange ich die Zeit dafür habe - Ausschau nach einem gebrauchten gleich großen halten. Alternative wäre, das 1300x600mm zu nehmen (das gibts gebraucht öfter, zur Not auch noch neu) und dann den Ausschnitt nur nach unten vergrößern.

    Seitlich gleich um 150mm zu vergrößern scheint mir aktuell etwas riskanter zu sein.

  • Tach

    Wie groß ist denn der Wandausschnitt (genau gemessen)

    Ich habe im Nachbaort einen Händler mit gutem Lagerbestand,evtl ist da etwas dabei.

    Und noch etwas,das Material kann man prima kleben.

    Ein Notfenster kann man gut aus Wachstischtuch also diese Schutzfolie für die "gute" Tischdecke herstellen mit Tesa Duroplast oder? aufgeklebt ,hält bombig.Neuer Rahmen aufgebaut.

    .

    roma

  • Hallo zusammen,


    da ich noch ein gebrauchtes in den gleichen Maßen gefunden habe, habe ich mich dafür entschieden.

    Muss also erstmal nichts weiter ausschneiden und hoffe, dass ich den Wechsel bald durchführen kann.

    Trotzdem danke für die Tipps und Infos.