Aufbautür öffnet sich nicht mehr über Zentralverriegelung nach Zündschloß in Batterie-Off Stellung

  • Hallo zusammen,

    dies ist mein ersten Beitrag hier im Forum, ich bitte um etwas Rücksicht.


    Ich fahre ganz Stolz seit einer Woche einen Knaus L!ve 650MF, knapp 1,5 Jahre alt.

    Nach Stellung des Zündschlosses in die Batterie-Off Stellung reagiert meine Aufbautür nicht mehr auf die Zentralverriegelung.

    Gibt es da eine Zusammenhang, muss die Tür neu "eingelernt" werden?


    Einen lieben Gruß von Jürgen aus dem verregnetem Münsterland.

    Jürgen:thumbup:



  • Hallo Jürgen,

    scheint "normal" und somit richtig zu sein.

    In der Ba steht (Zitat)

    Das Abtrennen der Batterie erfolgt durch Unterbrechen des Massekabels etwa 45 Sekunden, nachdem der Schlüssel in Stellung BATT gedreht wurde.

    Bei abgetrennter Batterie ist der Zugang zum Fahrzeug nur
    noch durch Entriegeln der Fahrertür mit dem mechanischen Schloss möglich.

    (Zitat Ende) BA Seite 84-85 Abb. 81a, 81b

    Sollte ja auch logisch sein. Wenn ich die Batterie abklemme, dann funktioniert nichts elektrisches mehr, da ja keine 12 Volt vorhanden sind.

  • Hallo Lothar und guten Morgen,


    danke für deine flotte Antwort.

    Leider habe ich das scheinbar nicht richtig formuliert, natürlich habe ich den Strom, respektive die Zündung nach dem Versuch wieder eingeschaltet.

    Der Wagen springt an, Zentralverriegelung für die vorderen Türen funktioniert auch, nur die Aufbautür macht keinen Mucks mehr.


    Ich habe schon versucht alles mal manuell mit Schlüssel auf und zu schließen, brachte keinen Erfolg.

    Die Elektronik im Fahrzeug (Knaus-Bedienpanel) ein und aus machen. Ebenfalls nix.


    Zur Not ist ja noch Garantie auf der Kiste, schade, ich dachte, mit einem einfachen Kniff wäre das getan.


    vg Jürgen

  • Der Wagen springt an, Zentralverriegelung für die vorderen Türen funktioniert auch, nur die Aufbautür macht keinen Mucks mehr.

    Funktioniert die Aufbautür denn mechanisch einwandfrei?

    Funktionierte die Aufbautür früher über die ZF? Ist nicht bei jedem Aufbau/ Hersteller der Fall.


    Bei mir sind es zwei Kontakte unten an der Tür, die bei geschlossener Tür zum Magnetschalter für die ZF der Aufbautür gehen.

    Die waren 1 x verdreckt und 1 x etwas verbogen. Nach dem Säubern und Richten ging alles wieder einwandfrei.

  • Hallo und guten Morgen zusammen, jetzt nehmen wir ja etwas Fahrt auf :)


    Jerome : Das befürchte ich!

    Laika78 : Mechanisch einwandfrei, vorher tadellos über die ZF!

    Die Kontakte sollte ich mir mal anschauen, vielleicht ist das ja Zufall mit dem Zündschloss gewesen!

  • Zentralveriegelung sind meist fertige Schließ-Module, die nur ausgewechselt werden. Die Ansteuerung bleibt die alte, das Modul führt nur aus.

    Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein, wie andere mich gerne hätten...

  • Hallo nochmal, nach Rücksprache mit meinem Mechaniker des Vertrauens schließt dieser einen Zusammenhang mit dem Zündschloss zu 99% aus.


    Er geht, wie hier vermutet, von defekten/korrodierten Kontakten aus. Werde ich mir heute Abend mal anschauen, wenn ich die im Dunkeln finde.


    Gruß Jürgen