J5: Wärmetauscher undicht? Oder was sitzt hinter dem Handschuhfach?

Aktuell sind bis voraussichtlich Ende Oktober 2021 keine Neuregistrierungen möglich
  • Und jeden Tag was neues: nach 3-4 Wochen Standzeit steht im Beifahrerfußraum eine kleine grüne Pfütze. Ich tippe mal auf Kühlwasser (das hat auch noch ein anderes Leck irgendwo im Motorraum, steht im Unterfahrschutz, das gehe ich mal separat an...).

    Gut zurückzuverfolgen zu dem Teil in der Bildmitte, grüner Tropfen. leider habe ich bis jetzt noch keine Ahnung, was bei der Kiste wo sitzt, das wird noch ein paar Jahre dauern, da ich nur alle paar Wochen mal zum Schrauben komme. Kann mir jemand auf die Sprünge helfen? Ist das dieses Teil selbst, kommt es von weiter oben? Was ist es? Ich maße mir nicht an das selbst mal so eben lösen zu können, wüsste aber gerne, was ich beim Schrauber in Auftrag geben muss.


    Danke!

  • Welche Antworten erwartest du, wenn niemand weis um welches Fahrzeug es sich handelt?


    Habe zu spät gesehen, dass du wohl zum gleichen Fahrzeug mehrere Threads aufgemacht hast.

    Viele Grüße vom Niederrhein. :wink

    Rolf

  • Moin,


    für den Notfall kannst Du den Heizungwärmetauscher außer Betrieb nehmen, in dem Du die beiden Schläuche vom Motor in den Innenraum, am Motor abziehst und die beiden Schlauchstutzen mit einem passenden Schlauch verbindest :wink

  • Ich hatte das auch mal.


    Ich glaube, bei mir war das das Scheibenwischwasser, was mir durch die Frontscheibendichtung durchgelaufen ist.

    Nach der Aufbereitung vom Regenableitblech und Verklebung der Dichtung ist jetzt Ruh

    Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein, wie andere mich gerne hätten...

  • Und vor allen Dingen noch nicht einmal sein Avatar vernünftig ausfüllt

    MfG

    Klaus

    Ist ja gut, entschuldige mich förmlich, habe weiter ausgefüllt. Mea Culpa...

    Und danke für die Hinweise. Heisswasserventil also, das macht Sinn. Ich vermute da gibt's nicht irgendwo schon eine Anleitung oder Video, wie ich da vernünftig drankomme...? Werde es also mal auf eigene Faust versuchen, sobald ich den Nerv habe, das Kühlmittel abzulassen. Ohne wird wohl kaum gehen...


    Ist dieses Teil, wie es aussieht: https://www.ebay.de/itm/381122836165

    No. 7661843


    (Scheibenwischwasser war vor ein paar Monaten mein erster Verdacht (denn der Scheibenrahmen ist etwas knusprig), aber den Scheibenwischer habe ich seit 6 Wochen nicht benutzt und das Wischwasser, dass ich gerade drin habe ist blau, nicht grün.)

  • Moin,


    betr. Kühlwasser ablassen, ggf teilweise, oder Schlauchklemmen auf die Heizungsschläuche im Motorraum montieren.

    Im mittleren Fußraum sollte eine Kunststoff- Abdeckung über den Schläuchen vorhanden sein. Diese demontiert, sieht man schon etwas mehr.

    Auch wenns ansonsten nicht gerade ein gutes Herankommen von der Beifahrerseite ist, man kommt da ran :wink


    Gruss Emil