Ducato 230 ALKO 3Achser schauckelt sich auf beim Stehen auf der Fähre

Aktuell sind bis voraussichtlich Mitte Oktober 2021 keine Neuregistrierungen möglich
  • Hallo,

    bin gerade auf der Fähre von GR nach It.

    Durch die Schiffsvibrationen schaukelt das ganz Wohnmobil (Concorde 720ST Bj. 95 mit ALKO Fahrwerk 3 Achser 4,5to) ca. 5-10mm auf und ab. Vorne und hinten gleichermaßen.

    Wer hat ne Lösung?

    Stoßdämpfer vorne oder hinten wechseln, oder die Blattfedern?


    LG Martin

  • So lang das Auto nur auf der Fähre so schaukelt ist doch alles ok. Scheinbar ist die Schwingfrequenz des Schiffes (vermutlich bedingt durch die Wellen bzw. die Propeller oder der Antriebsmaschine) ziemlich exakt die Schwingfrequenz der Fahrzeugdämpfung. Passt halt grad zusammen.


    Gruss

    Jürgen

    BMW 540i Touring XDrive
    Astra K Sports Tourer 1.4T
    Humbaur HN 253118 Tandem (0PS / 0Nm, aber 2.1 Tonnen Zuladung)

    Dethleffs Advantage 7871-2 auf Basis Fiat Ducato 3.0 Multijet

  • Wegen dieser Eigenheit was wechseln?

    Das danach womöglich genauso schwingt?

    Wenn du keinen Bock hast daß es wackelt, einfach mit Spanngurten das Fahrzeug gegen den Boden ziehen/sichern.

    Auf jeder Fähre kann man das machen.

  • Da passen die Frequenzen halt genau ungünstigt zusammen, da braucht man gar nichts zu machen.


    Ich hatte da aber auch mal so eine tolle Erfahrung mit Fährfahrten: War früher (vor 20 Jahren..) oft auf der Insel Rab und jedesmal beim Anstarten meines Autos auf der Fähre zum Runterfahren von der Fähre, gab es immer Probleme dass er oft erst nach sekundenlangem Orgeln ansprang. Es war immer nur auf der Fähre, kaum hatte das Auto wieder festen Boden unter den Füßen, war alles ok. Das Auto hab ich heute noch.

  • Wer hat ne Lösung?

    stützen hinten montieren. so wackelt es auch weniger, wenn jemand ein / aussteigt. wenn du dir vorne auch welche montierst, dann hast überhaupt ruhe.

    oder zusatzluftfederung. oder eben beides. kann man machen wie man möchte. hatte zuerst eine zusatzluffederung, dann stützen hinten nachgerüstet. stützen auf der fähre habe ich nie gebraucht. da wackelte nichts. aber so unterschiedliche sind die ganzen fahrwerke.