Herrenlose Stecker im Motorraum

  • Hallo allseits,

    Hab bei meinem 290er herrenlose Stecker gefunden, kann die jemand zuordnen?

    Soll ich das ignorieren? Hängen zwischen Kühler und Motor, von unten zu erreichen...

    Motor ist ein 2,5 td, Baujahr 1992


    Danke

  • Schwarz/Rot lose ist Unterdruck-Luftansaugung oder so. Da leuchtet dann ne Lampe im Tacho wenn der Luftfilter zu voll ist.

    An dem Winkelstück vom Luftfilterkasten ist normal ein kleiner Sensor sieht aus wie ein UFO mit nem Roten Taster.

  • Ach ja, der sensor. Das passt, der fehlt bei mir, hatte ich schon das Thema. Hab einen Deckel drauf gemacht und gaffa Tape. Aber allein schon für die Dichtigkeit wäre der original sensor gut.

    Und der andere Stecker? Sieht irgendwie besonders aus... was kann das nur sein...

  • Hab den Stecker gefunden!!! Im Reparaturhandbuch, auf Seite 109!


    Ich weiß aber dann immer noch nicht wo der dran gehört... kommt jedenfalls wie es aussieht

    von der Einspritzpumpe....kann doch nicht sein, das ich dafür keinen Platz finde!!


    Aber das ist er doch eindeutig, oder gibt es da mehrere von???




    LG


    Michael (der bald Mäuse melkt...)

  • Hallo,

    Dieser einzelne Stecker hat mir damals auch nach Motorwechsel ekn paar schlaflose Nächte bereitet. Der war nirgends zuzuordnen.

    Letztendlich blieb er frei hängen, 6 Jahre lang und bis zum Fahrzeugverkauf.

    Aus einem "Bald" sollte man viel öfter ein "Jetzt" machen bevor daraus ein "Nie" wird.

  • Gute Frage,

    soll mal ein Tauschmotor in 2014 reingekommen sein, hab ich aber keinerlei Belege zu...

    Ist dann vielleicht der neue Kabelbaum im alten Fahrzeug und bleibt hängen :(

    Und die Kiste rußt weiter...