Zufriedenheit mit 6d temp Fahrzeugen

  • Ist wohl so. Ich habe auch den alten Euro 6 und bin sehr zufrieden. Mal sehen, wann die ersten Auflagen kommen.

    Martin

  • Ich sehe dies zurzeit noch relativ entspannt. Ich hatte einen VW Passat...den kleinen Stinker / die Skandalnudel. Panik habe ich geschoben. Die Umwelthilfe malte Szenarien an die Wand, die einem mehr als nur Angst machten...und die Politik sattelte bei diesem Pferd auf. Habe dann total verblendet meinen Passat wegen der drohenden Fahrverbote unter Preis verkauft. Der läuft jetzt in Slowenien :-)


    Und: Viele Euro 5 Fahrzeuge (auch Passat) fahren heut durch die Städte. Und da wo ich mit userem Wohnmobil hin möchte gibt es eigentlich keine Fahrverbote. Aber fliegerbaer hat Recht.....du kannsdt dich nch so umweltbewusst verhalten / einkaufen und eine Menge Geld ausgeben, der Gelackmeierte bist du in recht kurzer Zeit. Da war doch noch der Fiat Ducato-Skandal.......

  • Hallo,

    unser 140'er mit 6d temp und Schaltgetriebe vom Januar 2020 hatte auch sofort nach 150km die Motorleuchte an, am nächsten Tag kam die Rückruf-Post.

    Seitdem ist alles OK, nach 3500 km 8l AdBlue nachgetankt (wer weiß, ob der Tank vorher voll war?) - Jetzt hat er fast 5000 km auf der Uhr und steht seit fast zwei Wochen beim Fiat professional Service wegen des Achsschenkel-Rückrufs. Auf der Autobahn ca. 9,5-10l Verbrauch bei 120-130 km/h Durchschnitt, da kann man nicht meckern. Die Kiste läuft rund, lässt sich locker fahren, macht einfach Spaß.

    Morgen holen wir ihn beim Service wieder ab.

    Viele Grüße aus Südbaden

    Viele Grüße aus Lörrach!

    Rüdiger



  • Wir fahren einen Eura mit 160PS und Wandlerautomatik. Unser Fahrzeug wurde 05.2020 zugelassen. Wir haben das gleiche Problem und das jetzt insgesamt 4mal hintereinander. Bis ca.7TKM lief das Fahrzeug problemlos. Mittlerweile haben wir 11TKM hinter uns und sind 4mal von der Fehlermeldung "Start/Stop nicht verfügbar, AdBlue System überprüfen lassen..." überrascht worden. Es ist so ziemlich alles getauscht worden:

    - Partikelsensor 4mal

    -Urea Düse 3mal

    -Kabelbaum ist überbrückt worden, kein Fehler

    -Eco Schalter ist getauscht worden

    -AdBlue Schläuche sind erneuert worden

    -AdBlue Tank ist gespült worden

    -AdBlue Steuergerät ist getauscht worden

    Um dies alles umzusetzen ist die Vorderachse mehrmals ausgebaut worden. Das Fahrzeug war ca. 2Monate in verschiedenen Werkstätten.

    Ergebnis: Die Fehlermeldung kommt immer wieder. Das Wohnmobil steht aktuell wieder in der Werkstatt.

    Sind Eure Fehler mittlerweile behoben? Und wenn ja durch welche Lösung?

    Gruß

    Stephan

  • Hallo zusammen,

    ich fahre auch einen 140PS mit AdBlue als 6dtemp EZ 05/2020 (Auslieferung im März direkt vor der ersten Corona Pause)

    Einige Probleme habe ich auch hinter mir, die wurden aber allesamt von Fiat erledigt:

    - Sensoren im Abgasstrang nicht fest gezogen - Abgase im Innenraum durch die Lüftung

    - Sensoren im Abgasstrang die 2. nicht festgezogen - wieder Abgase im Innenraum durch die Lüftung

    - Klimaanlage ohne Befüllung


    Bisher noch keine weiteren Probleme und auch keine Meldungen/Briefe o.ä. zu Rückrufaktionen

    Wir haben letztes Jahr ca. 7500km gefahren. Keine weiteren Ausfälle oder leuchtende Warnlampen im Cockpit :P

    Verbrauch auf 100 km ca 10 Liter bei Geschwindigkeiten so um die 100 - 120 km/h

    AdBlue finde ich schon recht viel, ich habe 2x 10L und 1x 5L aufgefüllt, wobei er jetzt voll sein dürfte.... Mein PKW nimmt weit weniger.


    Grüße :winkaus Minden Westfalen

    Jürgen


    EDIT: Text gekürzt, da nicht zum Thema gehörig und im anderen Thema schon beantwortet wurde: Gruß Laika78

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Laika78 ()

  • guten abend


    gestern ad blue anzeige bei 5340 km.

    auf dem weg von der südpfalz bis berlin keine tanke mit ad blue gefunden, deshalb bei shell 5 liter kanister gekauft

    ( wei dA EIN RÜSSEL DRAN WAR das verschließteil sitzt ziemlich weit hinten ) eingefüllt, die anzeige leuchtet noch immer, werde noch mal 5 liter nachfüllen oder eine tanke finden.

    volker