Kühlwasser ablassen

  • Guten Morgen,


    da der Unterfahrschutz sowieso runter muss, nehme ich den Schlauch vom Kühler runter.


    Ich schau mal, wieviel Frostschutz ich noch habe, dann entscheide ich, ob ich das jetzt noch machen muss oder bis zum Frühjahr warten kann.



    Danke allen für die Infos


    Gruß Jerome

    Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein, wie andere mich gerne hätten...

  • Guten Abend,


    Kurze Frage: verdünnte Zitronensäure.

    Woher bekomme ich die, und welche Konzentration soll ich nutzen?


    Gruß Jerome

    Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein, wie andere mich gerne hätten...

  • Dazu kannich dir leider nichts sagen, aber zum Thema Nachspülen.


    Ich denke, die Zitronensäure sollte anschließend vollständig herausgespült werden und dazu können einige Spülvorgänge nötig sein.

    Hatte gestern die Kaffeepadmaschine mit Zitronensäure gereinigt und entkalkt. Und anschließend 5mal eine Tasse Wasser durchlaufen lassen. Heute morgen dann die Überraschung. Der erste Kaffee schmeckte immer noch stark nach Zitrone. Also noch 4mal gespült, dann war es in Ordnung.


    Ob verbleibende Zitronensäurereste für das Kühlsystem unschädlich wären, weiß ich nicht, aber ich würde lieber einmal mehr spülen als zuwenig.

  • Das Zeug im Supermarkt ist „teuer“. Kauf dir 5kg im Baumarkt oder bestell die. Kann man gut zum Entkalken/Reinigen brauchen (Wassertank, Kaffeemaschine, Perlator, usw.). Entrostet auch gut.

    Zur Konzentration: Nimm 2L Wasser, rühr soviel rein bis sich nichts mehr löst und füll dann auf 10L auf.

    Zum Spülen: Das mit dem Kaffeeautomat kann man hier nicht so einfach übertragen. Zitronesäure ist sehr gut wasserlöslich, aber man schmeckt die auch in kleinen Konzentrationen, warm noch mehr. Zweimal mit normalen Wasser spülen reicht locker, das Calciumcarbonat im Leitungswasser neutralisiert schon die übrig gebliebene Säure. Und auch wenn ein minimaler Rest bleibt...egal.

    Übrigens ist der Kühlerreiniger von Liqui Moly auch Zitronesäure. Die Gebrauchsanweisung kann man sich mal durchlesen.

  • Mag ja sein dass der Pack im Drogeriemarkt um die Ecke was teurer ist

    Aber, wenn ich das nur einmal brauche und für 350 g ~2.-€ ausgebe, nichts aufheben muß, ich es um die Ecke besorgen kann, spricht meiner Meinung da nichts dagegen.

    Wenn man sich natürlich ein kleines Lager anlegen will für den Fall der Fälle, kann man sich natürlich auch nen 5 Kilo Eimer hinstellen.

    Ich hab's vor x Jahren einmal benutzt seither nie wieder und der Eimer wäre nur im Weg rum gestanden.

  • Mag ja sein dass der Pack im Drogeriemarkt um die Ecke was teurer ist

    Aber, wenn ich das nur einmal brauche und für 350 g ~2.-€ ausgebe, nichts aufheben muß, ich es um die Ecke besorgen kann, spricht meiner Meinung da nichts dagegen.

    Wenn man sich natürlich ein kleines Lager anlegen will für den Fall der Fälle, kann man sich natürlich auch nen 5 Kilo Eimer hinstellen.

    Ich hab's vor x Jahren einmal benutzt seither nie wieder und der Eimer wäre nur im Weg rum gestanden.

    Dann mach das doch so und kauf 375g für 2€, passt doch für dich.

    Da ich das aber für andere Sachen auch nutze (siehe oben) und das mehrmals im Jahr (siehe oben) hab ich den Tip gegeben. Ich kauf ich lieber 1kg für 2€ und stells n bisl rum.

    Irgendwo muss man ja sparen.;)

  • Oha... das wären ja auf das Kühlsystem übertragen 90 Liter.,.

    Jaa ich mach dàs einmal im Jahr, Kühlwasser vorschriftsmäßig ablassen, auffangen, dazu mach ich die beiden Schläuche am Wärmetauscher weg, danach kommt der Gartenschlauch in den Kühlwassserbehälter und nach so einer Geschätzten Viertelstunde dreh ich den Wasserhahn wieder zu, kommt halt ein wenig Metall ins Grundwasser, halt ich für Unbedenklich

    Gruß

  • Dann mach das doch so und kauf 375g für 2€, passt doch für dich.

    Da ich das aber für andere Sachen auch nutze (siehe oben) und das mehrmals im Jahr (siehe oben) hab ich den Tip gegeben. Ich kauf ich lieber 1kg für 2€ und stells n bisl rum.

    Irgendwo muss man ja sparen.;)

    Ist doch gar kein Problem. Hab ja auch gar keine Kritik geäußert daß man das so nicht machen soll. Wenn ich das oft bräuchte, würde ich mir sicher auch nen Eimer hinstellen. Hab das nur aus meiner Sichtweise beschreiben, ich brauch die Zitronensäure eben nicht, somit wäre meine Vorgehensweise, kurz zum DM, die Packung geholt und ab dafür. Wenn Jerome das Zeug noch anderweitig einsetzen will, kann er sich doch gern nen Eimer bestellen.

  • Hihi, hört auf Euch MEINEN Kopf zu zerbrechen.


    Schön weiter vertragen😊


    Ich wünsche allen einen schönen zweiten Advent.


    Gruß Jerome

    Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein, wie andere mich gerne hätten...