290er 2,5D Tassenstößelniederhalter von Hazet hat jemand Erfahrung damit ? Taugt er etwas oder Müll ?

  • Nimm den schmalen , wenn die Teile ansonsten gleich sind .

    Bei meinem 230er musste ich etwas von der Breite des Hazet Niederhalters wegschleifen, damit ich überall drankam .(obwohl angeblich passend für meinen 2,8idTD Motor ).

    Habe das Teil leider mit dem Mobil verkauft, weil ich dachte, bei den "modernen" Diesel würde so etwas nicht mehr benötigt..:):wink
    Martin

  • ........

    Habe das Teil leider mit dem Mobil verkauft, weil ich dachte, bei den "modernen" Diesel würde so etwas nicht mehr benötigt..:):wink
    Martin

    :) Hallo Martin :)


    Dein jetziger Sunlight hat doch Hydrostössel, wofür würdest du dann den Niederhalter noch benötigen ?


    Gruss von der schönen Mittelmosel :ubria

    Achim

    Und stets dran denken : Immer die Kirch' im Dorf lasse !

  • Weil jetzt schon 2 Womo Kollegen hier aus der Nähe und dem Forum danach gefragt haben, ob ich das evt Teil verleihe. :wink


    Martin

  • Hallo Martin

    Ja. das ist das Leben. ich habe mich schlau gemacht, der schmale passt. Werde versuchen, das Teil zu ersteigern. Die Zange, zum aushebeln der Scheiben, sieht auch sehr gut aus. Danke für die vielen Auskünfte. Morgen bin ich schlauer.

    Eine Antwort im Netz war : (Zitat) Verges das schei... Teil, klopp einen Schraubenzieher krumm, der macht das gleiche und kostet nichts :qualm. So etwas brauche ich absolut nicht. Bin der Meinung, wie reden von hundertstel Millimetern, nicht einmal ein Schmied würde so nicht agieren. Der Maurer muß wenigstens auf dem Grundstück bleiben:P. Melde mich bei Erfolg !

    Wolfgang

  • Falls du Probleme mit dem Aushebeln der Plättchen hast, versuche es mit Pressluft.

    Die entfernt den Ölfilm , der durch die Adhäsisionskräfte recht „ widerspenstig“ sein kann, was das Aushebeln evt enorm erschwert.


    Martin

  • Die Zange, zum aushebeln der Scheiben, sieht auch sehr gut aus.

    Den Tassenstößel Niederhalter benötigst Du absolut passend, sonst funktioniert es nicht. Auf die Zange kann man jedoch verzichten, wir nehmen seit Jahrzehnten einen kleinen Schraubenzieher dafür und eine Spitzzange zum einlegen.

    Unser Hymerein 514 er mit Fahrgestell Ducato 251 oder zu zu unseren Reiseberichten
    Ich halte mich dran: Streite nicht mit dummen Menschen, du begibst dich dadurch auf ihr Niveau und da schlagen sie dich durch ihre Erfahrung! :saint:

  • Wolfgang46


    Das Hazet Werkzeug hatte ich mir damals auch für den 1,9 besorgt, hab das dann wieder verkauft weil zumindest bei diesem Zylinderkopf mit diesem Werkzeug kein Arbeiten, obs beim 2,5 geht keine Ahnung.

    Der Martin hatte mir damals eine ausführliche :) PN über das Ändern bzw. wegnehmen von Material geschickt.

    Hab hier Zuhause ein umgebautes Sauerwerkzeug liegen und als Niederdrücker einen veränderten Schraubendreher.

    Für den Fall der Fälle ich würds dir leihen per Versand:)

    Gruß

  • Hallo,

    Ich habe auch so eins modifiziert für den 230. Ich muss aber sagen das es extrem kniffelig ist damit zu arbeiten. So richtig gut kommt man damit nicht dran.

    Wo kommst du denn her? Hab ich nicht im Profil gefunden. Vielleicht kommst du ja hier aus der Ecke.

    Grüße Rainer

  • Das ist wunderbar, welches Interesse besteht, mir zu helfen. Wenn ich das Plättchen mit Pressluft auf einem Punkt anheben kann, habe ich gewonnen.

    Kann mir vorstellen, das sie kleben. So haben schon die Ägypter die Pyramiden erbaut. Die tonnen schweren Quader auf einem Wasserfilm transportiert. Nach kurzer Zeit waren sie wie festgemauert.:klatsch.

    Habe heute noch einmal gemessen, das gleiche Ergebnis. AV 0,35, 0,4, 0,35, 0,35. EV 0,4, 0,35, 0,35, 0,35. Ist sehr gleichmäßig, leider zu eng. Es gibt von den Ventildrückern 2 Versionen. Die eine passt absolut nicht, ist zu breit. Gebraucht wird ( Bild ) Der passt genau auf 2 Ventiltassen Die Zange habe ich auch gekauft. Ich möchte nicht wissen, was eine Firma für das einstellen der Ventile nimmt. Weis das jemand ? Ich meine nicht, was er in die Rechnung schreibt, sondern wirklich alle einstellen.

    Danke auch für die Angebote, mir das erforderliche Werkzeug zur Verfügung zu stellen:perdono Wenn nötig, komme ich gern darauf zurück.

    Wolfgang

  • Hallo Rainer

    Ich bin aus der Stadt mit einem kleinen Autohersteller. weis nicht genau, müssten ca. 70,000 Leute sein:prost WOB ist keine schöne Stadt. Bremerhaven war schöner.

    Danke für das Angebot.

    Wolfgang

  • Hallo Ingo

    Deine Ventilmaße sind ja noch schlechter als meine. Ich habe Angst, das ein großer Schaden entstehen könnte ( Ausl. Ventil verbrennt oder der Sitz gleich mit) . Ich bekomme im Laufe der Woche die Werkzeuge. Will dann sofort die Einstellscheiben ausbauen. Dann habe ich die Maße für die neuen. Habe aber meinen Rechenschieber nicht mehr, den habe ich entsorgt nach bestandener, Du weist schon. das war 1972. Aber Spaß bei Seite. Ich werde auf jeden fall von meinem Erfolg / Misserfolg berichten. Wenn dann jemand die Teile braucht, ist das machbar.

    Habe die Teile von Osterhenne nachgebaut, es geht, aber sehr unsicher und fummelig, Wenn der Stößel abrutscht, gibt es eine Riefe an der Tassenwand. die Stehbolzen vom Ventildeckel müssen auch raus. Das ist absolut nicht mein Ding.

    Wolfgang

  • Den Preis halte ich für angemessen, auch da man mit ca. 5 € Kosten je Einlegeplatte rechnen muss.

    Das ist , gemessen am Aufwand ( ich habe es selbst schon gemacht) , nicht nur angemessen, sondern spottbillig !!! :):winkunter der Berücksichtigung heutiger Stundenverrechnungssätze.

    Ich habe locker 2Stunden gebraucht, dann musste ich noch die passenden Plättchen ordern und abholen.

    Für den Kurs hätte ich es niemals selbst gemacht sondern immer abgegeben.

    Egal ob mit oder Rechnung.

    Martin

  • Hallo Martin

    Sicher geht Deine Rechnung auf. Leider ist hier in der Gegend keine Werkstatt, die das macht/kann. Die Stundensätze liegen hier bei ca. 120€ Wolfsburg !!!

    Die Einstellscheiben kosten 4€. Ich habe den Vorteil, der Wagen ist aufgebockt (Saisonkennzeichen). und steht bei mir auf der Auffahrt, direkt vor meiner Werkstatt.

    Aus diesem Grund, möchte ich alle 8 Scheiben ausbauen. Damit habe ich alle Maße für die neuen. Eventuell habe ich auch einen Fehlkauf gemacht. Die Werkzeuge kommen heute, dann bin ich hoffentlich schlauer. Melde mich.

    Wolfgang