Nockenwelle 290er 2.5D

  • Nun ist die Saison zu ende, das Winterlager lässt grüßen.

    Nach den obligatorischen Ölwechsel, wird Alles angeguckt und nun das 8|8| siehe Bilder.

    Ich habe Anfang des Jahres die Ventile eingestellt, da war noch alles im Limit.

    Wie kann so ein Schaden entstehen?



  • keiner so einen Schaden gehabt?

    Ich nehme morgen alles auseinander, Nockenwelle muß eh getauscht werden.

    Bin gespannt , ob ich irgendetwas finde, was den Schaden erklärt.

    Ich möchte nur nicht alles wechseln, Nockenwelle , Plättchen und ein Jahr später mit den gleichen Schaden hier zu sitzen weil das Ganze von irgendetwas verursacht wird, was ich nicht auf den Zettel habe.?(


    Grüße aus Hamburg

  • Hallo

    Hast du die Einstellscheibe- Plättchen mit einer Reissnadel oder Ähnlichem aus dem Tassenstössel gehoben wovon vieleicht ein kleines Teil abgebrochen und am Nocken hängenblieb, sieht so aus als würde etwas am Nocken gekratzt haben.

  • Hallo,

    ich habe gestern die Nockenwelle und die Plättchen ausgebaut,

    Vorher Ventilspiel gemessen, max.0,60 min. 0,50, also alles okay.


    Fünf Plättchen habe ich Anfang des Jahres gewechselt, drei sind original geblieben.



    Die Originalen haben die weiße Markierung, die mit der schwarzen Markierung habe ich aus der Bucht.

    Drei Nocken sind nicht beschädigt, die Restlichen schon.

    Jetzt dürft Ihr raten welche Plättchen unter den beschädigten Nocken verbaut waren........genau, die mit der schwarzen Markierung.



    So sieht die Oberfläche /Kantaktfläche aus.


    Jetzt habe ich doch ein Frage.

    Die Plättchen, die ich gekauft habe, haben auf beiden Seiten eine dunkle Beschichtung.

    Die Seite mit den Zahlen nach unten zum Stößel.

    Sind die Plättchen so einbaufertig?

    Oder muß die Kontaktfläche zur Nockenwelle glatt geschliffen werden, zumindest die Beschichtung runter?

    Ich habe Sie so, mit der Beschichtung verbaut.


    Grüße aus Hamburg

  • Die "Kratzer" sind mit dem Fingernagel fühlbar, aber was mich wunder ist, daß die Beschichtung nicht gleichmäßig abgetragen ist.

    Das heißt ja, daß die Fläche darunter nicht 100% eben ist.

    Muß eigentlich die Beschichtung entfernt werden, bevor die Plättchen eingebaut werden?

    Ich versuche ein besseres Bild zu machen. :)

  • Hallo:

    Diese kleinen Ausbrüche (löcher) sind abblatzen der Härteschicht der Nockenwelle und nennt sich Pitting mit I nicht mit e. Wenn eine Einstellscheibe nicht richtig gehärtet ist

    solche gabs und gibt es im Zubehör dann ist ratz faz der ganze Nocken ab. ich kann mich erinnern, das Nocken und Plättchen eine härtprüfung hatten (ein Kleiner Körnerpunkt auf der Nockenspitze und auf dem Plättchen hatten) . Wobei es auch Plättchen gab die nur einseitig gehärtet waren und die maßzeichnung nach unten mußte!ABER bitte das war vor über 30 jahren!! Wenn du jetzt die Nowe ern. mußt du all Plättchen erneuern.

    Du kannst aber auch so weiterfahren...... und später erneuren!! wenns denn ganz kaputt ist guggst du Pitting google oder Wikipedia

    So long KH