Verzweifelung Ducato 250 bj 2011 131ps

  • Guten Morgen,


    hast du die alte Pumpe noch? Wenn ja läuft der Motor mit der Hochruckpumpe? Sollte wirklich die Wegfahrsperre

    der Grund sein? Denn es ist ja nunmal so das sie dafür sorgt das nicht eigespritzt wird.Muss die neue Pumpe ans

    System angemeldet werden?



    Gruss Hans

  • Hallo allerseits, also, Raildrucksensor wurde bereits ebenfalls erneuert( und zeigt auch richtige Werte an am Tester. Druckmengenregelventil wurde auch getauscht und wenn ich es mit dem Tester ansteuere funktioniert es auch.
    im schlimmsten Fall sind wohl wirklich Spähne drin. Ich werde jetzt erstmal den Injektor erneuern und über Änderungen berichten. PS das Auto springt seit Wechsel der HDP nichtmehr an, und die HDP kann man ja meines Wissens nicht anlernen. Oder ???

    Gruß Stefan

  • Hallo allerseits, also, Raildrucksensor wurde bereits ebenfalls erneuert( und zeigt auch richtige Werte an am Tester. Druckmengenregelventil wurde auch getauscht und wenn ich es mit dem Tester ansteuere funktioniert es auch.
    im schlimmsten Fall sind wohl wirklich Spähne drin. Ich werde jetzt erstmal den Injektor erneuern und über Änderungen berichten. PS das Auto springt seit Wechsel der HDP nichtmehr an, und die HDP kann man ja meines Wissens nicht anlernen. Oder ???

    Gruß Stefan

    Hallo Stefan,

    Welchen Fehler bekommst Du aus dem MSG nach einem Startversuch?
    wo in Bayern bist Du?

    Gruß, Helge

  • Moin,

    an der HD-Pumpe sitzt Abschaltung Dritter Zylinder.

    Am Rail, R-Sensor und R-Regler.

    Das Rücklauf Bild sieht Scheisse aus.

    Zyl 4 wäre ggf akzeptabel.

    2000 Bar auf Vollast, vielleicht. Beim, kurz nach dem Starten, sind eher unmöglich. :wink


    Gruss Emil

  • hallo Emil,

    Kannst du mir das genauer erläutern mit der Abschaltung vom dritten Zylinder, der hatte nämlich anfangs mal einen Fehler bezüglich Halterung injektor 3 Zylinder, keine Ahnung was das geheißen hat.

  • hallo,


    der fehler würde bedeuten


    Kraftstofffilter ist verstopft

    Verstopfte Kraftstoffleitungen

    Leistung der Kraftstoffpumpe liegt nicht innerhalb der Vorgaben

    Kraftstoffdruckregler ist möglicherweise beschädigt,oder auch Kabelbruch

    Kraftstoffpumpe defekt,Druck messen

    Kraftstoffdrucksensor hat Fehler

    Kabelbaum des Kraftstoffdrucksensors ist offen oder kurzgeschlossen,Masse Kontakt

    Falscher Anschluss des Stromkreises des Kraftstoffdrucksensors , würde ich ausschliessen wenn keiner dran rumgefummelt hat

    Kraftstoffdruckregler defekt,zu hohe oder zu niedriger Wert oder gar keiner



    das können die fehler sein




    das steht in meinen programm zum beheben


    Kraftstoffleitungen prüfen. Stelle sicher, dass sie in gutem Zustand sind. Wenn in einem von ihnen ein Defekt auftritt, muss dieser repariert oder gegebenenfalls ersetzt werden.

    Überprüfe den Kraftstoffdruckregler. Er verfügt normalerweise über einen Unterdruckschlauch, der den Kraftstoff in Abhängigkeit von der vom Motor gelieferten Unterdruckmenge mechanisch begrenzt. Stelle sicher, dass keine beschädigten oder losen Vakuumschläuche vorhanden sind. Reparieren , wenn du Probleme findest.

    Befindet sich Kraftstoff im Vakuumschlauch, kann der Regler eine interne Leckage aufweisen, die zu einem Druckverlust führt. Möglicherweise ein Band anbringen, das den Schlauch nicht beschädigt. Wenn der Kraftstoffdruck jedoch mit einer Einschränkung höher ist, kann der Regler beschädigt werden. Er sollte geändert werden.

    Kraftstofffilter ersetzen.




    so der reihe nach vorgehen.


    grüsse

    franz

  • Vielen vielen Dank für eure Hilfe, Kraftstofffilter wurde bereits erneuert und das Regelventil sitzt in der HDP und hat keinen Unterdruckschlauch. langsam glaube ich echt das ich Spähne im System habe. Habe leider die alte Pumpe nichtmehr. Wollte jetzt mal den injektor am ersten Zylinder wechseln und dabei ist mir natürlich die Schraube des Halters abgerissen;(

    Dauert bei mir immer etwas da ich das Auto nicht dringend benötige, und wenig Zeit habe, aber ich werde wieder berichten.

    Gruß Stefan

  • Hallo,


    Nochmal ein anderer Gedanke gibts beim 250er ein Sieb im Kraftstofftank vor dem Ansaug der elektrischen Kraftstoffpumpe im Tank vielleicht ist das ja dicht?

    das war beim Superb der Fall.


    Grüße Matthias

  • hallo Emil,

    Kannst du mir das genauer erläutern mit der Abschaltung vom dritten Zylinder, der hatte nämlich anfangs mal einen Fehler bezüglich Halterung injektor 3 Zylinder, keine Ahnung was das geheißen hat.

    Der dritte Zylinder ist nicht der vom Motor, sondern einer der drei Zylinder der Hochdruckpumpe. Bei manchen Versionen kann der bei Teillast abgeschaltet werden, um Den Wirkungsgrad der Pumpe zu verbessern.

  • hallo Helge,

    Fehler ist immer P0090

    Nähe landshut komme ich her.

    Das schreit förmlich nach Fehler in der Druckregelung. Die funktioniert so, daß am Pumpeneingang gedrosselt wird. Dadurch zieht die HD-Pumpe quasi nichts an, und kann das auch nicht verdichten. Wenn jetzt am Mengenbegrenzungsventil nicht abgesperrt werden kann - warum auch immer... Klemmt, O-Ring vergessen oder ... , dann geht der Druck durch die Decke, und das MSG macht eine Notabschaltung.

    Steck mal mindestens zwei Injektoren aus, damit das MSG nicht startet. Dann mit dem Anlasser durchdrehen, und den Raildruck beobachten. Der sollte so etwa 400bar einregeln. Wird das erheblich mehr, ist etwas faul. Wer hat die HD-Pumpe revidiert? Seriös?

  • Das schreit förmlich nach Fehler in der Druckregelung. Die funktioniert so, daß am Pumpeneingang gedrosselt wird. Dadurch zieht die HD-Pumpe quasi nichts an, und kann das auch nicht verdichten. Wenn jetzt am Mengenbegrenzungsventil nicht abgesperrt werden kann - warum auch immer... Klemmt, O-Ring vergessen oder ... , dann geht der Druck durch die Decke, und das MSG macht eine Notabschaltung.

    Steck mal mindestens zwei Injektoren aus, damit das MSG nicht startet. Dann mit dem Anlasser durchdrehen, und den Raildruck beobachten. Der sollte so etwa 400bar einregeln. Wird das erheblich mehr, ist etwas faul. Wer hat die HD-Pumpe revidiert? Seriös?

    es ist mittlerweile die zweite überholte HDP verbaut (verschiedene Firmen), also schließe ich aus das es an dieser liegt. Kann das mengenregelventil die Zufuhr komplett stoppen?