Wechselrichter mit NVS

  • Das Teil mit Megaleistung ist schnell gekauft. Aber Kabelquerschnitte und Längen, sowie Sicherungen

    Sicherungen? Mein 1500Watt Dauerleistung WR war mit 50mm2 und 2m Länge direkt an die LiFePo4 angeklemmt, ohne Sicherung. Von einem Fachmann!, vom Vorbesitzer initiert. Sollte eigentlich jeder mal nachprüfen, auf welchen rohen Eiern er sitzt.

    Grüße Günter

    Karmann Davis 590 Glam, 2.3L, Autom., 240W Solar, LiFePo4 90 Ah, Efoy140, Van-Swing, 4kW D-Heiz., Goldschmidt., 1,5kW Wechselrichter, ent-masterkeyed Heo's,

  • Nachdem ich vom Wagen ein Schalt/Verlegeplan bekommen habe wurde nun die Stelle gefunden wo von der EBL Leitung ein Verteiler gelegt wurde um die beiden Steckdosen anzuschließen. Werde nun vom Verteiler zum Sicherungskasten ein neues Kabel verlegen wird nicht einfach aber machbar. Eure Tips für FI und Absicherung werde ich beherzigen.

  • Werde nun vom Verteiler zum Sicherungskasten ein neues Kabel verlegen ...

    Den Aufwand kannst du dir sparen. Das ist nicht die richtige Stelle.


    ... die Stelle gefunden wo von der EBL Leitung ...

    Diese einzelne Leitung musst du zu ihrem Anfang hinter dem EBL verfolgen, durchtrennen und dort die NVS einfügen.

    Dort auch den WR an die NVS anschließen.


    Zwischen WR und NVS einen neuen Leitungsschutzschalter einbauen. Wichtig ist der richtige Anschluss der Erdung.


    Dann geht die einzelne Leitung wie bisher ohne Änderungen weiter zu dem Verteiler auf dem Foto und an die Steckdosen.

  • Es ist schon die Richtige Stelle

  • Es ist schon richtig EBL Leitung geht ohne Abzweige vom Verteiler aus durch.

    Neue Leitung ist für die Steckdosen die dann über NVS laufen.