Lackablösungen am Fahrerhaus

  • Hallo,


    an meinem Fiat Ducato 250, Erstzulassung 04.2012, Baujahr 2010, löst sich an der Motorhaube, den Kotflügeln sowie oberhalb der Windschutzscheibe der Lack.


    Wer hat gleiche Probleme und kann Ratschläge für weitere Vorgehensweise geben?


    Gibt es von Fiat eine Lackgarantie?


    Danke für Ratschläge.


    Gruss aus dem Westerwald


    Horst

  • Gibt es von Fiat eine Lackgarantie?

    Vergiss es. Und diese Ablösungen hatte unser auch. Motorhaube, 1 Kotflügel, A-Säule und Radlauf.

    Vor 3 Monaten durfte sich damit der Lackierer vergnügen. Hatte mir mehrere Angebote von guten Lackierwerkstätten geholt. Preisunterschied war gewaltig.

  • Hallo Horst,


    wir haben nicht nur fast die gleichen Zulassungsdaten und Baujahr, sondern auch das gleiche Problem. Lackgarantie gibt es, ist aber lange abgelaufen. Im Moment tupfe ich die Stellen mit einem Lackstift bei. Sieht nicht so prickelnt aus, aber besser als die Grundierung. Bin im Moment in der Überlegungsphase, ob Lackierung oder vorerst weiter beitupfen.

    Vergiss es. Und diese Ablösungen hatte unser auch. Motorhaube, 1 Kotflügel, A-Säule und Radlauf.

    Vor 3 Monaten durfte sich damit der Lackierer vergnügen. Hatte mir mehrere Angebote von guten Lackierwerkstätten geholt. Preisunterschied war gewaltig.

    Hallo Paul,


    was haben die Lackierer denn aufgerufen für diese Arbeit und wo hast Du sie durchführen lassen ??



    Viele Grüße

    Jörg

  • was haben die Lackierer denn aufgerufen für diese Arbeit und wo hast Du sie durchführen lassen ??

    Hallo Jörg,

    Für Motorhaube, 1 Kotflügel und 1 Radlauf wollte die teuerste Werkstatt rund 1800.-- ( in Worten Eintausendachthundert ).

    Andere lagen dann bei ca. 600-1300.--.

    Bei der Werkstatt, die es dann gemacht hatte wurde dann zusätzlich noch 1 A-Säule, da hier auch eine kleine Macke war und die Kunststoffplatte oben zwischen Kotflügel und Motorhaube gemacht. Waren dann insgesamt knapp unter 700.--. Es ist keine Hinterhofwerkstatt, sondern echte Fachwerkstatt.

    Für Dich nur etwas weit, da zwischen Bremen und Oldenburg.

    Mobil hatte ich Montags hingebracht und konnte es Freitag Mittag abholen.

  • ich fahre einen Multijet 160er Bj 2008.

    Nach meinen Recherchen war die Lackierung der Ducatos Bj 2006 - 2009 beschiss.. ausgeführt.

    Auch bei mir Abplatzer an der Motorhaube, der A-Säulen, der Dreieckbleche über den Scheinwerfern, der Fahrertür usw.

    Ich habe auch angefangen mit einem Lackpinsel nachzutupfen; sieht bescheiden aus.

    Mein Lacker hat mir gesagt, dass die Grundierung gut ist und ich solle mit den Lackabplatzern einfach weiter leben....

    Das tue ich seit 2017.

    Sieht nicht gut aus, rostet aber nicht....

  • Dann muß es unterschiedliche Lackierstandorte geben, meiner ist von 2010 und steht immer draußen, keine Probleme mit dem Lack.

    Roller Team Granduca Garage Alkoven 2010 und 540’er Tabbert Premium Diadem 97‘

    Historie: Zelt, 91’er T4 California, 87’er Camptourist CT 7, 96‘er 532’er Hymer Eriba Moving

  • hallo,


    ich gehe davon aus das die ein lack auf wasserbasis ist.


    vielleicht wurde der klarlack vergessen ? oder zu wenig drauf !


    ich habe diese probleme schon öfters gesehen. allerdings auch schon bei audi , vw , mercedes und auch bmw. fahrzeuge neueren baujahres.eigentlich nur bei fahrzeugen rot , blau und weiss. andere noch nicht. von der farbe her.


    sieht aber bei allen so aus als wenn sich der klarlack ablöst. evtl zu langer abstand zwischen den vorgängen oder zu schnell abgetrocknet.


    ich hatte etwas ähnliches mal selbst zusammen gebracht. ich lackierte in einer halle und lies die türe einen spalt offen wegen des farbnebels. da kam ein warmes lüftlein. die farbe hat nicht gehalten und löste sich nach etwa drei jahren wieder stellenweise ab.


    grüsse

    franz

  • Hallo,

    ja 2012 ist auch stark vertreten, die Kastenwagenfraktion ist auch mit dem Blechdach dabei! Ich:(

    Was mich persöhnlich interresiert:

    löst sich immer nur eine bestimmte Farbe oder die komplette Farbpalette der Ducatos?

    meiner ist so silbermetallig

    (keine Angst ich weiß wo das steht, bin nur zu faul nachzuschauen)

    gruß fritzi

  • löst sich immer nur eine bestimmte Farbe oder die komplette Farbpalette der Ducatos?

    meiner ist so silbermetallig

    Hatte neulich einen blauen Kastenwagen gesehen, da war das auch am Hochdach so. War ein Transporter. Aber keine Ahnung welches Baujahr, war aber ein 250er.

    Im Kastenwagenforum ging das wohl über die komplette Farbpalette. Kann auch sein, dass das nur Uni-Lacke waren

  • Eventl. weil Du Metallic hast. Vll tritt das vorwiegend bei Uni-Lacken auf

    Da hast Du Recht, ist Silber Metallic.

    Roller Team Granduca Garage Alkoven 2010 und 540’er Tabbert Premium Diadem 97‘

    Historie: Zelt, 91’er T4 California, 87’er Camptourist CT 7, 96‘er 532’er Hymer Eriba Moving

  • Hatte neulich einen blauen Kastenwagen gesehen, da war das auch am Hochdach so. War ein Transporter. Aber keine Ahnung welches Baujahr, war aber ein 250er.

    Im Kastenwagenforum ging das wohl über die komplette Farbpalette. Kann auch sein, dass das nur Uni-Lacke waren

    Hey Leute, das ist ein uraltes Thema. Die WoMoForen sind voll davon.

    Wahrscheinlich auch dieses (habe nicht gesucht).

    Meistens betroffen waren blau und weiß (also kein metallic) und silber (meiner auch).

    Blau und weiß heute noch viel zu sehen an älteren Kurier- und Handwerkerautos; und die sind deshalb nicht durchgerostet, sieht eben nur häßlich aus Gruß HaWe

  • Ich hab' das auch. Fing am Dach an, und fiel erstmals beim Waschen auf, meist in der Nähe von Kanten. Ich habe kleinere Stellen zunächst ignoriert und größere einfach flächig nass angeschliffen, dann mit weißem Lack und kleinem Farbroller lackiert, nach dem Trocknen etwas anpoliert. Nicht wie neu, aber besser als vorher.

  • Das Thema ist alt.

    Hab meine Haube abmontiert und zum Lackierer gebracht für € 200 + Steuer.

    Er sagte mir Fiat hat die Fahrzeuge grundiert und irgend wann halt lackiert, dadurch hat sich der Lack mit der Grundierung nicht verbunden. Das sollte nämlich unmittelbar hintereinander geschehen. 😡