viel zu viel Öl eingefüllt, was geht kaputt? 3.0L HDI

  • dass dort ein Fehler gespeichert ist, der den Motor im Notbetrieb belässt.

    aber ist es dann nicht etwas strange, dass der Motor beim abstöpseln des LMM oder Druckwandler direkt in den "Normalbetrieb" geht?

    mit Normalbetrieb meine ich zumindest einen fahrbaren Zustand.


    Deiner Aussage zufolge müsste der Motor ja weiter im Notbetrieb laufen...


    Mit dem Fehlerbild das Wagen zeigt, kann man um ehrlich zu sein kaum von Notbetrieb sprechen. Also man hat an jeder Kreuzung Angst, dass man mitten auf der Kreuzung stehen bleibt und den Wagen nicht mehr bewegt kriegt...

    Es ist also kaum möglich normal zu fahren. Vorallem bei langsamen Gescwhindigkeiten, wo der Wagen nicht durch seine Massenträgheit am Rollen gehalten wird.

    weiß ja nicht was ihr unter Notbetrieb versteht....

  • aber ist es dann nicht etwas strange, dass der Motor beim abstöpseln des LMM oder Druckwandler direkt in den "Normalbetrieb" geht?

    mit Normalbetrieb meine ich zumindest einen fahrbaren Zustand.

    Zum ersteren kann man nicht ausschließen, dass er beim abklemmen des LMM richtig in den Notlauf geht und sich dann Notfall mäßig fahren läßt. Leider ist der Nachteil bei modernen Motoren der, dass die Monteure keine Fehler finden und wenn dann erst nach Austausch des Lagerbestandes .... mal Spaßhalber geschrieben. Ist aber auch bei meinem "sägen" ( Link zu meinem WOMO Problem , dass nur zeitweilig auftritt ) im Leerlauf so, dass ich den Fehler noch nicht finden konnte, er oft auch weg ist ( Glücklicherweise ) Alte Kfz Kenntnisse helfen da nicht viel, wie man ja auch in den Foren liest.


    Zum zweiteren, ja ich bin der Meinung der Motor müsste das Problem erkennen und einen ordendlichen Notlauf einleiten, tut er aber offenbar nicht, sondern bleibt im Fehler hängen.


    Grundsätzlich bin ich der Ansicht, anstatt nun wild Teile zu tauschen sollte man sich die Daten ansehen und überlegen was es sein könnte. Eines der Probleme ist, dass man sich mit teilweise "falschen" Teilen neue Fehler einbaut, wie ich bereits öfter gelesen habe.


    Du siehst ja in meinem Link, dass bei mir das AGR im mittleren Bild zu 78 % im Leerlauf öffnet, auch die anderen Werte kann man so sehr leicht auf Plausibilität überprüfen, bevor man anfängt wild rumzutauschen. Aber letztlich ist es Dein Fahrzeug, mach was Du willst und meinst. Übrigens ist es für andere sehr hilfreich, wenn Du die wichtigsten Fahrzeugdaten so wie ich zum Beispiel offenbart. ( mal nach links schauen )

    Unser Hymerein 514 er mit Fahrgestell Ducato 251 oder zu zu unseren Reiseberichten
    Ich halte mich dran: Streite nicht mit dummen Menschen, du begibst dich dadurch auf ihr Niveau und da schlagen sie dich durch ihre Erfahrung! :saint:

  • Hallo ihr,

    ich melde mich mal wieder wegen dem Boxer der mit Öl überfüllt wurde.

    Leider gibt es immer noch die Probleme und wir sind ziemlich verzweifelt. Wir brauchen unbedingt eure Hilfe!

    Mein Kumpel ist mit dem Boxer mittlerweile 500km nach Süden gefahren wo er studiert...

    Mit abgezogenen Druckwandler (also geschlossenem AGR) läuft der Motor ja gut.


    Gestern war mein Freund bei einem Kollegen wo er die Fehler auslesen konnte.

    Ich will euch hier mal die Berichte zeigen, vielleicht hat ja jemand hier eine Idee, was das bedeutet!?!


    zur Erinnerung:

    Motor beim Ölwechsel mit 1-2L überfüllt.

    Seit dem macht der Motor sobald er warm wird große Probleme und lässt sich kaum noch auf Fahrt bringen (Drehzahl wird massiv runter geregelt).

    Kalt läuft der Motor gut.

    Mit abgezogenen LMM oder AGR-Druckwandler läuft der Motor auch gut.

    LMM wurde erneuert.

    Ladedrucksensor wurde erneuert.


    1. zu erst wurde der Fehlerspeicher ausgelesen (zuvor 500-600km gefahren mit abgezogenen Stecker und Sensortausch):


    Diesel (DMF (VIN 6-8 = Engine code) - Hdi - MT/AT) DTC Description

    P0683 - Relay, pre-/post-heating control - No symptom - Permanent

    0638 - Unknown fault code

    P0235 - Turbo Pressure signal - Value too low - Intermittent

    P0101 - Air flow meter signal - Too high flow - Intermittent

    P0111 - Air flow meter; air temperature signal - No symptom - Intermittent

    P0095 - Intake air temperature signal (intake air manifold) - Short circuit to positive or open circuit - Intermittent

    P0403 - EGR valve control - Open circuit - Permanent


    Multifunction (Body computer (BSI) (Body computer) - Diagnose - MT/AT) DTC Description

    9004 - Serial line BUS A (LIN) - Short circuit to positive - Intermittent




    2. Dann alle Fehler gelöscht (reset) und mit EINgestecktem LMM und EINgestecktem Druckwandler 10 Minuten gefahren. Massive Motorprobleme (schlechte Fahrbarkeit) trat auf. Dann sah das Fehlerprotokoll so aus:


    Diesel (DMF (VIN 6-8 = Engine code) - Hdi - MT/AT) DTC Description

    P0235 - Turbo pressure sensor - Coherence - Intermittent

    No fault codes

    No fault codes

    P0683 - Relay, pre-/post-heating control - No symptom - Permanent

    0638 - Unknown fault code

    P0235 - Turbo Pressure signal - Value too low - Intermittent

    P0101 - Air flow meter signal - Too high flow - Intermittent

    P0111 - Air flow meter; air temperature signal - No symptom - Intermittent

    P0095 - Intake air temperature signal (intake air manifold) - Short circuit to positive or open circuit - Intermittent

    P0403 - EGR valve control - Open circuit - Intermittent


    Multifunction (Body computer (BSI) (Body computer) - Diagnose - MT/AT) DTC Description

    No fault codes

    No fault codes

    9004 - Serial line BUS A (LIN) - Short circuit to positive - Intermittent




    3. Dann wieder Reset und mit ABgezogenen Stecker am Druckwandler zurück gefahren:


    Diesel (DMF (VIN 6-8 = Engine code) - Hdi - MT/AT) DTC Description

    P0235 - Turbo pressure sensor - Coherence - Intermittent

    P0403 - Solenoid valve EGR - Too high temperature - Permanent

    P0683 - Relay, pre-/post-heating control - Not programmed - Permanent



    Wenn irgendjemand hier eine Ahnung hat, was das Problem sein könnte, wäre das total klasse!

    Vielen Dank schonmal!

    LG Vilma