2.4D <> 2.5D - wie kann das so ein Mysterium sein?

  • Hallo zusammen,

    wer ist fit mit den SOFIM-Motoren?


    Ich habe vor ein paar Wochen einen 280er Ducato gekauft; Baujahr 1985, 72PS Saugdiesel; also der 8144.61 - SOFIM - Motor, auch bezeichnet als 2.4D.

    In den Werkstatt- und Reparaturhandbüchern die ich hier übers Forum gefunden habe, findet sich leider jeweils nur der 2.5D, also der 8144.67.

    Laut Wikipedia ist das alles die 8140-Motorenserie und wie es sich dort ließt könnte man meinen, von .61 zu .67 hat sich lediglich der Hub um 2mm vergrößert.


    Meine Frage:

    Warum findet sich der 2.4D in keinen Unterlagen? Weil er im großen und ganzen identisch ist?

    Kann ich mit den Unterlagen zum 2.5D arbeiten? Gibt es Einschränkungen / Unterschiede!?


    Die Suche habe ich natürlich bemüht, der 2.4 ist manchmal Thema, so wirklich Infos dazu findet man aber leider nicht.

    Hier gibt es doch Leute, die wirklich fit sind mit der Materie - wenn hier mal jemand Licht ins Dunkel bringen könnte wäre mir sehr geholfen!


    Herzlichen Dank

  • Moin FX,


    vom 61 zum 67 hat sich der Hub erhöht, das Verdichtungsverhältnis vom 67 ist höher

    Nachfolger des 61 ist der 21, 68K TD, soweit ich das in Erfahrung bringen konnte.

    Ggf breite Lagerschalen usw , keine Ahnung :wink


    Gruss Emil

  • okok .. also wie ich das jetzt verstehe, ist das alles die selbe Basis, und näher am 2.4 wäre der .21 TD, der wurde nur mit Turbo und Direkteinspritzung gepimpt.

    In Sachen Einspritzpumpe scheint es auch Unterschiede zu geben, die wurde bei meinem aber zum Glück eh erst letztes Jahr komplett überholt.


    Aber sonst so? Wenn man das nur irgendwie abgrenzen könnte; ist ein ganz schönes Chaos mit den Typen, Teilen und Nummern.

    Ich finde z.B. für meinen .61 wie auch für den .21 keine lieferbaren Motoraufhängungen, für einen 2.5D ohne weitere Angabe zur Motor-Bezeichnung allerdings schon . Laut Wikipedia gab es mit 2,5L und 75PS einen 8140.07, und erst ab 1989 den 8144.67 - bei den Händlerlisten ließt sich das alles ganz anders.

    Ich verstehe dieses Informationsloch nicht - was war denn dann da die Arbeitsgrundlage für die Werkstätten, wenn im Handbuch nur der 8144.67 aufgeführt ist, der ja anscheinend erst die dritte Generation Sauger in der Hubraumklasse im Ducato I war!?


    Mal ganz konkret, Motoraufhängungen z.B. gibt es da Unterschiede, oder passt das dann für alle 2.4 und 2.5, D und TD, im 280er und 290er. Laut Teilehändler gibts da nämlich mehr verschiedene Varianten und Nummern, als je Ducatos gebaut wurden <X

    Ventildeckeldichtung, laut shop gehen manche nur für die 75PS-er, andere für alle von 72 - 95; kann doch alles nicht war sein!

  • Beim Turbodiesel gibts unterschiedliche Zahnriemensätze.... die Motoraufhängungen sollten gleich sein ausser die unten am Getriebe da gibts alt neu und 4x4.... Das für das Auto oft Teile als unpassend angezeigt werden liegt aber auch daran dass Fiat erst ab dem 290ger eine elektronische Datenbank (eper) hat... Die Händler pflegen in den Kompatibilitätslisten den 280ger oft nicht ein...

  • Moin,


    habe mir auf einem Zettel notiert, 61 von 78 bis 90, 67 von 82 bis 94, 21 von 86 bis 90.

    61 und 21 werden mit 2445ccm, 67 mit 2499 angegeben.

    Sehe es entsprechend so, dass der 61 die Urvariante ist, welche als 61 später mit Turbo und DI nachgerüstet wurde,

    67 eine spätere Entwicklung ab 82 ist.

    Somit sollte bei Dir, was Aufhängung etc. betrifft, alles passen, was beim TD mit 92 und 95PS passt.

    Fiat hat erst ab der 90er langsam auf elektronischen Teilekatalog umgerüstet, bzw ist beim Duc, bis zum Modell 290 zurück gegangen, Teile nachträglich in die el. Erfassung aufzunehmen.

    Vorher gabs dort Microfishs, und Lesegerät dazu, welche wohl kaum noch jemand besitzt.

    Die 280er Fahrer mit dem 21er, 92PS, haben deswegen auch oft Probleme mit Teilen für den Motor, weil vom 95PS nicht viel passt.

    Das Getriebe ist dabei eher eine andere Baustelle. Grundvariante der hinten Aufhängung ist die kleinere Ausführung, 14er Bolzen zur Rahmenaufhängung, Ab ca 290er wurde die größer und stabiler, mit anderem Halter / Rahmenaufhängung, 16er Bolzen.

    Für die 4x4 Variante sind Aufhängung und Halter wiederum anders.

    Ist demnach nicht immer einfach, die richtigen Teile zu bestellen, leider :wink


    Gruss Emil

  • danke!

    mit den ganzen dummen nummern und bei der Angelegenheit überhaupt, wirds leider immer nur noch unübersichtlicher und verwirrender . . und dabei sind noch garnicht alle Karten im Spiel; aus dem 21 wurde dann der 27 und so :wein:wein:wein

    Muss mir das mal anständig zusammennotieren.



    (Nur damit wirs nicht noch chaotischer machen, da sind glaube ich 2 Tippfehler; aus dem 61 wurde der 21, Bolzen der unteren Aufhängung war 12mm, später 14mm; mein 61 hat also 12mm, die Baustelle hab ich, auch dank deiner Hilfe, schon hinter mir.)

  • ... das mit den Teilen in den Händlerdatenbanken ist wirklich ein Graus (leider auch bei Augustin) .Die verschiedenen Aufbautypen des 280 sind mit völlig unterschiedlicher Anzahl an Motorentypen hinterlegt, zu denen dann Teils je nach Aufbau wieder unterschiedlich Teile gelistet sind - auch da, wo es definitiv keine Unterschiede gibt -; die Listen kompatibler Fahrzeug bei den Teilen selbst, sehen dann wiederum auch nochmal ganz anders aus. Und die OE Nummern sind scheinbar noch ein völlig anderes Paralleluniversum mit ganz eigenem Chaos.


    Mann muss also auch "falsch" klicken um seinen Kram zu finden

  • Na keine Panik

    Hatte für den Umbau von 1,9 auf 2,5 TD ein Jahr Zeit fast jedenfals,

    Die Neuteile die nötig wurden sollten natürlich Markenteile passend und billig sein, was glaubst wiewiel Zeit ich damit verbracht hab für den 8144.21:)

    Und alles im Motorraum ist eigentlich für alle 2,5 ohne Turbo

    sowie für alle mit Turbo fast identisch, kurz fällt mir nur ein Wasserohr und Thermostatgehäuse sind da so eine Sache.

    Der Radstand normal zu lang bestimmt dann die Bremsseile für hinten und ev. auch die Abgasanlage.

    Auch wenns jetzt nicht hilft siehs als Info

    Gruß

  • Und ob Pritsche, Kastenwagen... ist unwichtig bei der Teilesuche

    Naja, aber für die Händler teils nicht! manches, was sicher überall identisch ist, findet sich nicht zu allen Varianten.


    Und der 2.4D ganz grundsätzlich nur beim Panorama; die Teile die man braucht aber nur unter 2.5 Pritsche :klatsch



    Ich glaube unter einem Jahr Zeit geht das garnicht, sonst drehste durch, bei dem Chaos!



    Zahnriemen, da fand sich zum Glück ne Rechnung von nem früheren Wechsel, mit OE-Nummer -> 152 Zähne.


    Was bin ich froh, dass die letzten November noch die Einspritzpumpe komplett haben machen lassen, da könnt man sich auch nochmal komplett das Hirn verknoten:klatsch