Heizungsregler / Heizungsventil defekt // woher passendes Ersatzteil bekommen?

  • Hallo zusammen,


    habe leider eine Undichtigkeit an dem verbauten Heizungsregelventil beim 280 (1990).

    Es tritt, bei Druck im System, am Stellhebel Wasser aus, sobald das Ventil geschlossen wird.


    Hier benötige ich jetzt Ersatz.

    Das Problem ist nur, dass es das Originalteil nicht mehr in der Ausfühung gibt, welche ich benötige.

    Wichtig hierbei ist zu beachten, dass ich das Ventil mit den gerade nach unten laufenden Anschlüssen benötige.

    Ersetzt wurde es durch das mit abgeschrägten Anschlüssen. Hier habe ich leider keinen Platz für den Einbau, da das Motorraumblech im Weg ist :(


    Ich hänge hier mal Bilder von dem vorhandenen und dem neuen Teil an.

    Vielleicht hat ja jemand eine Idee.


    Teilenummer: 7619389


    Grüße!


    Originalteil (gerade nach unten)


    neues Regelventil (abgewinkelt)

  • Hi Karl,


    das erste Ventil hatte ich auch schon probiert.

    Leider ist der nicht passend, da er am Flansch einen zu weiten Abstand der Schraublöcher hat.


    Es gibt natürlich bei Ebay diese Regler aus dem Ausland, nur habe ich angenommen, dass noch jemand eine Idee hat, wo ich es im Inland erhalten könnte.

    Leider kennt AA auch nur das abgewinkelte Ventil.

  • Ok , da gibts ne menge verschiedene , denk das zweite sollts sein , Italien ist für mich innland :D , nee klar versteh ich , in der Bucht scheints auch nur das eine zu geben , tipp die nummer ein ,zum anschauen

  • Moin

    Da gab es auch mal eine Umbauanleitung mit einem Regler von einem Golf da es das orginal Teil nicht mehr gibt und die Golfs Millionenfsch als Ersatzteillager hergestellt wurden das sollte gehen.

    Finde die nun aber auch nicht mehr und habe das gleiche Problem.

  • Danke für den Hinweis Oldschool.

    Ich habe die letzen Tage damit verbracht, eine Anleitung zu finden. Leider hatte ich dabei keinen Erfolg.


    Ich habe aber etwas gefunden, was auf die Anleitung zutreffen könnte.

    Für einen Polo 86c oder einen Golf 1 gab es tatsächlich ein Ventil was sicherlich verändert werden kann. Dieses kann aber nur für die "neue" Heizung (abgewinkelt) verwendet werden.
    Hier sind wir also wieder am Anfang.


    Hat schon mal jemand den Metallbügel geöffnet und das Ventil repariert?

    Frage ist, ob man es danach wieder dicht bekommen kann, baugleich, bis auf die Anschlüsse, sind die Teile vom 280/290 ja.

  • Falls du die Anleitung vom kompletten Heizungskasten meintest, habe ich diese bereites gefunden gehabt, danke.


    Habe aber tatsächlich noch ein Teil aus Griechenland (neu) erhalten und etwas mehr als einen Grünen dafür gelöhnt.

    Daher sind nun noch der abgewinkelte Regler und der mit einer Art Dose, beide Neuzustand, hier liegend.

    Falls also bei wem Bedarf besteht wird man sich sicher einig ;)

  • Ich hatte damit irgendwann auch die Faxen dicke. Hab bei mir dann den eingebauten Regler auf Durchgang gestellt, den Schlauch durchgeschnitten und das Regelventil vom VW T3 eingebaut. (Achtung Werbelink: https://amzn.to/2X8gf1B)

    Das ist ein sehr einfaches Ventil. Habs mit Kabelbinder befestigt und den Heizungszug entsprechend eingehängt.

    Tut was es soll.