Lautsprecherkabel als Stromkabel (12 V) verwenden

  • Hallo ihr Bastler,


    bei der Planung, das hintere Heki (mittig über dem Bett) durch einen MaxxFan zu ersetzen, stellt sich die Frage der Stromversorgung. In das GFK-Dach will ich nicht bohren (horizontal) und einen Kabelkanal finden wir auch nicht gerade schön.


    Jetzt habe ich dieses Kabel gefunden, das ich mit einem dünnen doppelseitigen Klebeband an der Deck befestigen würde.


    Was meint ihr denn dazu: Kann man ein Lautsprecherkabel (2x1,5mm) als Stromkabel für einen Verbraucher mit max. 5 A verwenden?


    Grüße


    Michael

  • Hallo,

    so lange die Litze aus Kupfer besteht gibt es keine Probleme auch mit 5A Belastung alles O.K. Pass aber bitte auf die Kennzeichung auf, damit du nicht + und - verwechselts.

    Gruss

    Hans

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ein Geheimnis,
    aber jeder Augenblick ist ein Geschenk.

    Spritmonitor.de

  • Hallo,

    Vom elektrischen Standpunkt gesehen ist das Kabel völlig in Ordnung.

    Aber bist du dir sicher das kein Kabel zum Heki liegt?

    Bei mir im Mobil (Miller) ist das so.

    Gruß

    Konny

  • Hallo Michael,

    bei einer Kabellänge von z.B. 10m ( 20m Leitung ) verlierst du bei 5A ( Volllast )

    ca. 1Volt auf der Leitung. Das heißt etwa 15% weniger. Leistung.

    Bei kürzerer Leitung proportional weniger.

    Sollte sich bei dem Lüfter nicht dramatisch bemerkbar machen. Wenn du

    damit leben kanst ist nichts dagegen einzuwenden.

    Gruß Mike

  • durch einen MaxxFan zu ersetzen

    hab auch zwei MaxxFan verbaut, bin im Dach (zwischen GFK und Innenverkleidung) lang gefahren nach rechts vom Ringleitung 12V war. Baue ofters Maxxfan ein bzw. umrüsten. Hab mir langen flexiblen Bohrer gebaut.:wink

  • zusätzlichen Schalter zum Bordnetz eingebaut

    Nein, brauch man doch nicht. hat doch auf Fernbedienung einen Aus/Ein

    Hab seit 10 Jahren diese im Betrieb, schon im alten Womo.

    Wenn du extra Schalter mal vergessen solltest im Sommer z.B. und du hast auf Automatic/Temp.. Was dann. nix geht. Im Sommer läuft einer auf in und der andere out.

  • Die Fernbedienung ist ein Verbraucher, recht wenig aber läppert sich

    wenn du meinst. Hab eigentlich noch nie gehört das eine Funkfernbedienung ein Verbraucher ist.

    Hast du ein Maxxfan verbaut??

  • Ding

    Wenn du mit dem Ding den MaxxFan meinst ,gebe ich dir recht,Standby ist ein stiller Verbraucher.

    Aber roma sagt meine Fernbedienung ist ein Verbraucher:huh:8|


    Mal am Rande bemerkt.

    - hab ich genug Batterie an Bord,das ich mir den Luxus an Standby leiste und

    - was interessiert einen Fremden mein Standbay an Bord8o

    - da könnte ich auch " na ja Herr Lehrer ich weiß was"verallgemeinern jeder TV,Radio ....sind im Standby

    Oder ??

  • Das Ding steht dann nur auf Standby und ist nicht aus. Sonst könnte es ja auch nicht mitbekommen, wenn du an der Fernbedienung auf „Ein“ drückst. Deswegen Verbraucher.

    Ja, typischerweise besteht eine Fernbedienung aus einem Sender und einem Empfänger.


    Herzliche Grüße

    Uwe

  • Ja, typischerweise besteht eine Fernbedienung aus einem Sender und einem Empfänger.

    Wieder so ein .....

    Ich hatte Yogibear zitiert und angesprochen und nicht Dich.

  • Ja, typischerweise besteht eine Fernbedienung aus einem Sender und einem Empfänger.


    Herzliche Grüße

    Uwe

    Lies alles, bevor sowas schreibst.


    Wieder so ein .....

    Ich hatte Yogibear zitiert und angesprochen und nicht Dich.

    Du hast noch nie gehört, dass eine Fernbedienung in dem Sinn einen Verbraucher darstellt und ich hab’s dir erklärt.

    Mal am Rande bemerkt.

    - hab ich genug Batterie an Bord,das ich mir den Luxus an Standby leiste und

    - was interessiert einen Fremden mein Standbay an Bord8o

    - da könnte ich auch " na ja Herr Lehrer ich weiß was"verallgemeinern jeder TV,Radio ....sind im Standby

    Oder ??

    Das interessiert mich alles auch nicht. Hab nur versucht dir was zu erklären.

    Und warum redest mich dann so schwach von der Seite an? Und andere hier im Forum auch? Ist dir langweilig?


    Brauchst nicht antworten, ich les es eh nicht und ist mir auch egal.

  • Geht mal lieber mit eurer Standby Diskussion dort hin,

    wie hoch ist euer Ruhestrom beim 250

    da passt es besser und nicht da wo es um MaxxFan geht.8o:wink


    Mich interessiert der Ruhestrom nicht und ich bring mich da nicht ein. Warum auch.


    ABER man könnte Ja " Herr Lehrer ich weiß was" :perdono

  • hab auch zwei MaxxFan verbaut, bin im Dach (zwischen GFK und Innenverkleidung) lang gefahren nach rechts vom Ringleitung 12V war. Baue ofters Maxxfan ein bzw. umrüsten. Hab mir langen flexiblen Bohrer gebaut.:wink

    Hast Du mal ein Bild von dem Bohrer? Oder eine Kurzbeschreibung.

    LG Al