Ölwanne 1.9TD Drehmoment Korkdichtung

  • servus,

    Möchte gerne die Ölwannendichtung an meinem 280 1.9TD tauschen. Leider gibt es die Dichtung mit den Hülsen nicht mehr bei AA somit habe ich ne normale Kork. Wie feste ziehe ich diese an? Vermute sehr wenig aber NM wäre mir lieb. Plan ist es die Dichtung leicht mit Dirko HT einzusetzen.


    Gruss

  • Habe auch die Korkdichtung drin, mit den Alu Abstandshaltern, und 25 Nm passt, so habe ich die auch festgezogen.

    Bislang suppte da noch nichts durch.


    Gruß Kalli

    Wo hast du die Dichtung her? Finde irgendwie nur Korkdichtungen ohne Abstandshalter.


    Habe meine vor 2 Tagen gewechselt und musste heute feststellen, dass es total undicht ist -.- :klatsch:klatsch


    Die alte Dichtung ist beim entfernen in einzelne Teile gerissen, bei den viele hängen geblieben sind. Hab das mit einem Schraubenzieher so gut es ging weggekratzt.

    Entweder liegts an der nicht penipel gesäuberten Auflagefläche, dem fehlenden Drehmomentschlüssel (hatt ich zu Hause vergessen -.-) oder daran, dass die Ölwanne nicht komplett plan ist.


    Weil ich aufs erste tippe und hoffe, werd ich das das nächste mal mit einer Stahlbürste abschrubben.

    Fiat 290 1,9D Eura Mobil <3 Liebe Grüße Pascal

  • bei AA gibt es leider die Dichting mit den Hülsen nicht mehr. Auf Nachfrage haben Sie recherchiert - nicht mehr zu bekommen.

    Moin,

    brauchst doch nur bei Goggle eingeben kommen einige die die Dichtung mit Hülsen noch haben, gibts von Elring. Habe meine selber auch erst gewechselt.

    Gruss

    Hans

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ein Geheimnis,
    aber jeder Augenblick ist ein Geschenk.

    Spritmonitor.de

  • Moin,

    brauchst doch nur bei Goggle eingeben kommen einige die die Dichtung mit Hülsen noch haben, gibts von Elring. Habe meine selber auch erst gewechselt.

    Gruss

    Hans

    Deine vom 2.5er ist ne andere wie die vom 1.9er. Da ists schwieriger eine zu finden.

  • Exakt, wir sprechen hier vom 1.9er. Falls noch jemand eine hat, gerne melden. Die einfache Korkdichtung habe ich noch nicht richtig dicht bekommen.


    Gruss

  • Wenn die Dichtfläche nicht komplett sauber ist, kann das gut sein, dass da was durch geht. Die Dichtungsreste gehen auch gut mit einem Glaskeramikschaber oder einem anderen Messer mit querstehender Klinge ab.
    Wenn du Sorge hast, dass es nicht dicht wird, bestreiche die neue Dichtung von beiden Seiten dünn mit Silikondichtmasse. Beim Anziehen musst du dann noch etwas vorsichtiger sein, damit die Dichtung nicht wegschwimmt.

    So habe ich die Korkdichtung bei meinem 2.5td verbaut.


    Du kannst auch die Ölwanne nur mit Silikondichtmasse eindichten. So habe ich es bei meinem Polo 86C gemacht, nachdem es mit der Originalen Dichtung nicht dicht geworden ist.

    Da ist es dann auch egal, ob die Ölwanne etwas krumm ist, oder nicht.


    Um das Drehmoment musst du dir keine so großen Sorgen machen. Die Schrauben müssen ja nichts tragen. Viel wichtiger ist es, dass alle gleichmäßig angezogen sind und es die Dichtung (wenn du eine verbaust) nicht zerquetscht.

    Die Ölwanne fällt ja bei der Vielzahl von Schrauben nicht ab ;)


    Gruß,


    Sebastian