Umfrage: wie abgestelltes Womo im Carport trocken halten?

  • Nur wenn es im WoMo wärmer ist als draußen.

    Irrung! wenn der Lüfter über die Solarzelle läuft, ist es draußen ja zumindest etwas Sonnenschein und somit auch wärmer. Die warme Luft wird ins Mobil transportiert und nimmt natürlich Feuchtigkeit auf, die durch die Lüfterluft nach draußen transportiert wird. Der Regulator ist in diesem Fall die Solarzelle. Ist allerdings nur sinnvoll in einem vom TE beschriebenen Klima .

    Ansonsten, ich persönlich halte es da genauso wie Martin.

    Al

  • Irrung! wenn der Lüfter über die Solarzelle läuft, ist es draußen ja zumindest etwas Sonnenschein und somit auch wärmer. Die warme Luft wird ins Mobil transportiert und nimmt natürlich Feuchtigkeit auf, die durch die Lüfterluft nach draußen transportiert wird. Der Regulator ist in diesem Fall die Solarzelle. Ist allerdings nur sinnvoll in einem vom TE beschriebenen Klima .

    Ansonsten, ich persönlich halte es da genauso wie Martin.

    Al

    Hallo Al,

    leider bist du im Unrecht.

    Wenn die Luft draußen wärmer ist als im WoMo , dann kühlt die Luft im WoMo ab und die dann zu viele Feuchtigkeit für die erkalte Luft scheidet im WoMo aus. Auf diese Weise wird dein WoMo leider nur feuchter.

    Es funktioniert nur so wie ich bereits beschrieben habe.

    Ich war staatlich geprüfter Bautechniker. Während dem Studium hatte ich auch Bauphysik.

    Viele Grüße vom Niederrhein. :wink

    Rolf

  • Hallo Al,

    leider bist du im Unrecht.

    Wenn die Luft draußen wärmer ist als im WoMo , dann kühlt die Luft im WoMo ab und die dann zu viele Feuchtigkeit für die erkalte Luft scheidet im WoMo aus. Auf diese Weise wird dein WoMo leider nur feuchter.

    Es funktioniert nur so wie ich bereits beschrieben habe.

    Ich war staatlich geprüfter Bautechniker. Während dem Studium hatte ich auch Bauphysik.

    Immer wieder am Beispiel des Kühlschrankes zu sehen...

    Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein, wie andere mich gerne hätten...

  • Hallo Al,

    leider bist du im Unrecht.

    Wenn die Luft draußen wärmer ist als im WoMo , dann kühlt die Luft im WoMo ab und die dann zu viele Feuchtigkeit für die erkalte Luft scheidet im WoMo aus. Auf diese Weise wird dein WoMo leider nur feuchter.

    Es funktioniert nur so wie ich bereits beschrieben habe.

    Ich war staatlich geprüfter Bautechniker. Während dem Studium hatte ich auch Bauphysik.

    Probiere es doch einfach mal aus. Natürlich sollte man die zugeführte Luft auch entweichen lassen.

    Al