Rollerbühne - Vorschlag?

  • danke Micha, dort hatte ich schon nachgelesen, aber nichts über den Hersteller der AHK gefunden (könnte Liberco sein?), auch bei der ZLF finde ich nichts über den Hersteller auf der HP.

    Sind die Rollerbühnen oder der Alulight2 klappbar?

  • Hallo da hier gerade das Thema angesprochen ist ich habe einen Träger von SMV mit 200kg Tragfähigkeit abzugeben.Falls jemand Interesse daran hat kann er sich bei mir per PN melden ich kann dann wenn das Wetter etwas besser ist auch Bilder von dem Träger machen .Die Rahmenhalterungen sind leider nicht mit dabei.MFG maxl

  • Was willst denn da klappen? Von 50 Überstand auf 25?

    Das macht - fast - keinen Sinn. Das habe ich auch noch nirgends gesehen.

    Abnehmbar sind sie, ja, ab klappbar? Hab da nur Fahrradträger gesehen die man hochklappen kann. Die müssen aber auch keine 130 kg Last tragen.

    Wenn das klappbar gemacht werden soll, wird das Eigengewicht auch gleich wieder schwerer..

  • Was willst denn da klappen? Von 50 Überstand auf 25?

    Das macht - fast - keinen Sinn. Das habe ich auch noch nirgends gesehen.

    Abnehmbar sind sie, ja, ab klappbar? Hab da nur Fahrradträger gesehen die man hochklappen kann. Die müssen aber auch keine 130 kg Last tragen.

    Wenn das klappbar gemacht werden soll, wird das Eigengewicht auch gleich wieder schwerer..

    Ich hab nen klappbaren. Bis 130kg. Mal nach SMV RadMax suchen. Der Überstand wird um einiges weniger.

  • Was willst denn da klappen? Von 50 Überstand auf 25?

    Das macht - fast - keinen Sinn. Das habe ich auch noch nirgends gesehen.

    Abnehmbar sind sie, ja, ab klappbar? Hab da nur Fahrradträger gesehen die man hochklappen kann. Die müssen aber auch keine 130 kg Last tragen.

    Wenn das klappbar gemacht werden soll, wird das Eigengewicht auch gleich wieder schwerer..

    aber die Fahrradträger von Dürrbaum sind klappbar meinst du?

  • Was willst denn da klappen? Von 50 Überstand auf 25?

    Das macht - fast - keinen Sinn. Das habe ich auch noch nirgends gesehen.

    Abnehmbar sind sie, ja, ab klappbar? Hab da nur Fahrradträger gesehen die man hochklappen kann. Die müssen aber auch keine 130 kg Last tragen.

    Wenn das klappbar gemacht werden soll, wird das Eigengewicht auch gleich wieder schwerer..

    Wir haben den hier, klappbar macht absolut Sinn, wenn er z.B. momentan nicht benötigt wird:

    https://www.sawiko.com/de/velo-iii-perfekt-fuer-e-bikes
    Eingeklappt paßt er auch in unsere Garage, ausgeklappt nicht.
    Es gibt auch: https://www.sawiko.com/de/vario

    MfG
    Peter


    ich bin nicht neugierig,

    ich will bloß immer alles wissen. :)

  • Wir haben den hier, klappbar macht absolut Sinn, wenn er momentan nicht benötigt wird:

    https://www.sawiko.com/de/vario

    Eingeklappt paßt er auch in unsere Garage, ausgeklappt nicht.

    Schick. Hatte ich noch nie gesehen. Sinnvoll wenn man den Träger nicht dauernd abmachen will.

    Ich mache den im Frühjahr dran, im Herbst ab und lagere ihn in der Gartenhütte. Und fahre im Winter ganz ohne.

    Im Frühjahr/Sommer/Herbst hab ich meist ein Fahrzeug - Roller oder Geländekiste, je nachdem wir wohin fahren - dabei, da brauch ich das Teil ausgeklappt.

    Ich habe mal nach den aufgerufenen Preisen geschaut, ich wäre aber auch zu sparsam - oder soll ich sagen geizig - gewesen so viel Geld für solch einen Träger auszugeben. Mir wäre es das nicht wert.

  • Ist ja auch ok,

    jeder hat seine persönlichen Präferenzen, seine persönlichen Ansichten über die Dinge,

    die er gerne haben möchte bzw. bereit und in der Lage ist, dafür zu bezahlen.

    Ich gönne mir halt vieles, wenn auch nicht alles, irgendwo ist immer eine Grenze für viele Dinge.

    Müßte ich alles selber am Wohnmobil reparieren, weil ich kein Geld habe

    oder zu geizig wäre, hätte ich kein Wohnmobil, da ich technisch eine hoffnugslose Niete bin.

    Mitnehmen kann ich eh nix und vererben brauche ich nichts.

    Der Träger war es mir wert, da er eine solide Basis hat.

    Es gibt bestimmt auch noch andere Hersteller, teilweise günstiger, teilweise teurer.

    Ich wollte erst einen Träger von Fiedler, der hätte mehr gekostet..... :)

    MfG
    Peter


    ich bin nicht neugierig,

    ich will bloß immer alles wissen. :)

  • moin

    ich habe mir letztes jahr diese besorgt gebraucht

    hersteller müsste ich nachsehen.

    das besondere ist

    da ist noch eine ahk dran ,

    bühne belastbar bis 200kg !

    knaus 505 sport traveller bj 04. 2,3 .mit rollerbühne

  • Sind die Rollerbühnen oder der Alulight2 klappbar?

    Nein, leider nicht. Der Klappbare hat nur den Vorteil das er deine Fahrzeuglänge bei Nichtbenutzung verkürzt, aber dafür auch teurer ist.

    Wenn ich keine E.-Bike mit nehme(was selten vorkommt) oder mit Anhänger fahre lass ich den Träger zu Haus. Einfach Sicherung raus und ausziehen. Spart auch Gewicht.

  • Nein, leider nicht. Der Klappbare hat nur den Vorteil das er deine Fahrzeuglänge bei Nichtbenutzung verkürzt, aber dafür auch teurer ist.

    Wenn ich keine E.-Bike mit nehme(was selten vorkommt) oder mit Anhänger fahre lass ich den Träger zu Haus. Einfach Sicherung raus und ausziehen. Spart auch Gewicht.

    Kann man den Träger irgendwie am Fahrzeug sichern, heutzutage wird ja alles geklaut?

  • Theoretisch könnte ich meinen Sicherungsstift mit einem kleinen Vorhängeschloß sichern. Hatte anfangs auch daran gedacht.

    Aber auch das kannst du kurz abhauen, dann ist das Ding weg.

    Klauen kannst du alles.

    Wenn der Dieb etwas Zeit hat, schraubt er den Träger samt den Halterungen ab. Fann müsstest du da Abreissschrauben benutzen etc

    Also hab ich meine Überlegungen sein gelassen...

  • Ich hab das mit dem Schloß so gemacht. Hab das Vorhängeschloss „Yacht“ von Burgwächter genommen, das ist wetter- und see-/salzwasserfest. Das sitzt bei mir zwischen den Aufnahmeschuhen und der Rahmenverlängerung, kann so nicht aufgezwickt werden.
    Ich hab auch überlegt, hab’s dann gemacht weils einfach ist, der Sicherungssplint muss etwas aufgebohrt werden, das war’s. Zum Abschrauben muss der Dieb vier 19er Schrauben aufmachen und dann den schweren Träger jonglieren, dass er den nicht auf den Schädel kriegt, das ist zu zweit schon sehr schwer. Aus den Halterungen ziehen dagegen geht allein. Beladen gehts ohne größere Aktion eh nicht, ob gesichert oder nicht.