Thermovorhang innen - Fahrerhausisolierung

Aktuell sind bis voraussichtlich Mitte Oktober 2020 keine Neuregistrierungen möglich
  • Hallo.


    Wir überlegen uns für den Winterurlaub im hohen Norden einen Thermovorhang für das Innere des Führerhauses zuzulegen.


    Den Verfechtern der Außenisolierung sei gesagt: Haben wir (Hindermann Lux) und benutzen wir. Ist ja in einer Minute aufgelegt.


    Zusätzlich soll innen isoliert werden. Das kann nochmal einiges bringen.


    Anforderungen: Maximaler Schutz mit minimaler Installations und Abbauzeit.


    D gibt es zum Beispeil von Kantop die Isotherm XXL 3 Geschichte.


    Auch das Ding vom Womo Shop scheint interessant:


    https://www.wohnmobil-shop.com…r-das-fahrerhaus-innen-2/


    Habt ihr damit Erfahrungen / Empfehlungen??

    Beste Grüße
    Trashy
    Diesel - Kraft durch Feinstaub :klatsch Fridays 4 Hubraum!!

    Carado first - we make caravaning great again :)

    ZgM 3850 VA 1950 HA 2240 - jetzt passt alles:)

  • Hallo Trashy,


    ich benutze diesen Therrmovorhang, hatte den im vorherigen Mobil und auch jetzt im neuen wieder. Dazu habe ich noch die Fußrahmisolierung und den Fahrerhausbodenisolierung. Das macht schon ganz schön was aus - so, dass ich die Außenisoliermatte nur bei größeren Minustemperaturen drauf mache. In Kombination von Innen und Außenisolierung ganz super. Nur innen macht aber auch schon ganz schön was aus.


    Bei höheren Minustemperaturen und nur dieser Innenisolierung kaum Schwitzwasser an der Frontscheibe, was auch dem guten Lüften vor dem Abnehmen dieser geschuldet. In Kombination mit Innen- und Außenisolierung kein Schwitzwasser an der Frontscheibe.


    Die erste Montage beinhaltet die Befestigungknöpfe zu montieren - nachfolgend ist das dann schnell montiert, nicht mal ´ne Minute. Würde das beim Teilintegrierten auch immer wieder anschaffen.

    Beste Grüße Werner

  • Anforderungen: Maximaler Schutz mit minimaler Installations und Abbauzeit.

    Hallo,

    was spricht dagegen den normalen Vorhang abzunehmen und statt dessen einen Vorhang aus Thermostoff. Gibts in Stoff- oder Gardinengeschäften in unterschiedlichen Farben und dicken. Sollte nur um etwas/einiges länger und höher sein, als der jetztige Vorhang.

    Wir hatten den für unser ehem. Mobil vor Jahren bei Dodenhof gekauft. Ob es soetwas da heute noch gibt, ... ? Sonst mal z. B. im Weserpark, Roland-Center etc. schauen. Oder in der Stadt.

  • Hallo Werner,

    ich nehme an du hast Kantop?

    Die Fussraumiso haben wir auch schon drin.


    tec

    Grundsätzlich nix. Bei Alfatex sollte man sowas evtl. bekommen.

    Die Frage ist nur ob diese spiddelige Vorhangschiene bzw. die Aufhänger den Vorhang halten würden.

    Die Plastikaufhänger wechsle ich ja jetzt schon öfter.

    Beste Grüße
    Trashy
    Diesel - Kraft durch Feinstaub :klatsch Fridays 4 Hubraum!!

    Carado first - we make caravaning great again :)

    ZgM 3850 VA 1950 HA 2240 - jetzt passt alles:)

  • Bei unserem TI ist der Übergang vom Fahrerhaus zum Aufbau, nur mit einem Streifen Riffelblech versehen, darunter ist hohl und laufen z.Z. Kabel entlang, dass ist eine massive Kältebrücke also isoliert! Und damit das Ganze sauber aussieht und es die Teppiche so nicht zu kaufen gibt, habe ich mir selbst einen gemacht, dieser ist aus einem Stück und verläuft somit auch hinter den Sitzen!
    37661236cw.png


    Und unter dem Teppich wurde dann mit https://www.hornbach.de/shop/S…10-m/7898570/artikel.html

    Gedämmt. Teppich dient dann als Schablone und ringsum minimal kleiner lassen, so das es nicht seitlich am Teppich zum Vorschein kommt!

  • Respekt, das gefällt mir. Wir haben auch nur dieses Riffelblech.

    na dann ab und Teppich kaufen😂

    Und die Sitze mussten diesbezüglich nicht raus, die waren zu dem Zeitpunkt beim Sattler😉

  • Hallo,


    wir haben den Serienmäßigen Vorhang entfernt und durch einen Bodenlangen und Blickdichten Vorhang ersetzt. Das hat echt viel gebracht, da die kalte Luft von der Scheibe quasi runterfällt und sonst unten ins Fahrzeug fließt. Die Außenisolierung von Fiamma ist auch drauf. Zusätzlich haben wir einen Vorhang vor der Aufbautür angebracht. Dadurch ist es viel heimeliger im Fahrzeug und die Gasflasche hält länger.


    Viele Grüße

    Jörg

  • Den Vorhang vor der Aufbautür habe ich auch schon liegen. Einen Kälteschutzvorhang aus dem Hotel, die normalerweise vor größeren Fensterfronten hängen.

    Schwere, stabile Qualität.

    Wenn ich den jetzt einmal vorne rundherum ziehen sollte kämen da einige Kilos zusammen.

    Die Plastikhaken halten das keinesfalls.

    Welche Art von Schiene und Aufhängung wurde denn bei dir verbaut bzw. hast du benutzt? Bild?

    Beste Grüße
    Trashy
    Diesel - Kraft durch Feinstaub :klatsch Fridays 4 Hubraum!!

    Carado first - we make caravaning great again :)

    ZgM 3850 VA 1950 HA 2240 - jetzt passt alles:)

  • in unserem VI haben wir als Kälte- u. / o. Wärmestopper Vorhänge aus "Thermochenille"

    https://www.raumtextilienshop.…rmo-chenille-vorhang.html

    vor der Aufbautüre, als Decken<->Bodenvorhang im Bereich des Führerhauses, d.h. vom Hubbett vorn am

    Armaturenbrett vorbei bis auf den Boden. Ebenso an den Seiten mit der Thermoverglasung.

    Ebenfalls um die Kältebrücken zu verringern und der evtl. Eisbildung der Alurahmen an den Garagenklappen

    innen zu verringern in der Garage vor den Klappen.

    mit freundlichem Gruß, der Rolf aus dem Rheinland


    Reisen ist Leben, wie umgekehrt das Leben Reisen ist. Jean Paul (1763-1825)

  • Den Vorhang vor der Aufbautür habe ich auch schon liegen. Einen Kälteschutzvorhang aus dem Hotel, die normalerweise vor größeren Fensterfronten hängen.

    Schwere, stabile Qualität.

    Wenn ich den jetzt einmal vorne rundherum ziehen sollte kämen da einige Kilos zusammen.

    Die Plastikhaken halten das keinesfalls.

    Welche Art von Schiene und Aufhängung wurde denn bei dir verbaut bzw. hast du benutzt? Bild?

    Hallo Trashy,


    die Schiene und die Kunststoffhaken sind Serienmäßig. Wir haben keine Thermovorhänge, sondern ganz normale Vorhänge aus Stoff. Diese sind allerdings ziemlich dicht gewebt und reichen im Führerhaus wie auch bei der Aufbautür bis auf den Boden. Der Vorhang für das Führerhaus ist zweiteilig, geht von A-Säule nach A-Säule und ist in der Mitte geteilt. Dort wird er mit Klettverschlüssen " verschlossen ". Der Vorhang an der Aufbautür deckt den Einstieg am Boden mit ab. Da der Stoff " dünn und dicht " ist, läßt er sich sehr gut zur Seite schieben, an den A-Säulen wie auch an der Aufbautür.

    Bilder, wenn immer noch gewünscht, kann ich nachreichen.


    Viele Grüße

    Jörg

  • Danke Jörg.

    Sowas habe ich auch - Serie halt.

    Im hohen Norden wirds aber zum Teil auch so richtig kalt.

    Die Außeniso ist klasse, aber ich denke da geht noch mehr.

    Was ich mir so angelesen habe bringt der Zusatz innen gut 10 Grad - oder eben weniger Gasverbrauch.

    Bei -15 Grad ist das ne echte Hausnummer und bei ca. 66 Euro für 11kg Gas noch viel mehr.

    Den Frontvorhang nutze ich oft und gerne im Sommer.

    Beste Grüße
    Trashy
    Diesel - Kraft durch Feinstaub :klatsch Fridays 4 Hubraum!!

    Carado first - we make caravaning great again :)

    ZgM 3850 VA 1950 HA 2240 - jetzt passt alles:)

  • bei ca. 66 Euro für 11kg Gas noch viel mehr.

    ??? Was ist das für Gas, oder wo ist das so teuer ? Da lohnt sich auf jeden Fall eine Tankgasflasche.

    Wer Schmetterlinge lachen hört, weiß wie Wolken schmecken. ( Text : Carlo Karges der Gruppe "Novalis" )

  • Beim billigen Jakob in Alta (N) zum Bleistift.

    Im Winter ist Propan flüssiges Gold dort oben.

    Die Norweger staunen immer wieder über meinen Gastanker. 6 Buddeln sind immer dabei.

    Da hab ich die Auflastung schon fast raus:);)

    Beste Grüße
    Trashy
    Diesel - Kraft durch Feinstaub :klatsch Fridays 4 Hubraum!!

    Carado first - we make caravaning great again :)

    ZgM 3850 VA 1950 HA 2240 - jetzt passt alles:)