frostwächter trotz 11Grad Innenraum Temperatur

  • Wenn ich es richtig verstanden habe sollte der Frostwächter erst bei 2Grad + auslösen und bei 7Grad Innentemperatur wieder einschaltbar sein?

    Bei mir ist eine e-Heizung im Auto die den Innenraum in den letzten 24 Stunden > 7grad gehalten hat.

    Auch das Fach in der der Frostwächter verbaut ist ist kaum kälter.

    Die Aussentemperaturen sind seit letzter Nacht -2 - +1 Grad.


    Eine Idee warum er ausgelöst hat?

  • Meiner löst auch schon bei +5° aus, habe das Heizelement nachgerüstet, da wir auch im Winter unterwegs sind.


    Freundlich grüßt

    Bernd

    Haftungsausschluß: Meine Tipps und Ratschläge befolgst du auf eigenes Risiko, eine Befähigung zu den von dir ausgeführten Arbeiten setze ich voraus:nono

  • Ganz einfach zu kalt! :ja

    Hallo, also ich kenn es nur so - ab/unter +7 grd. C löst der Frostwächter im WoMo aus. Also muss es an der Montagestelle des Wächters dort mindestens diese Temperatur haben. Es kann also an der Heizungsart - Bsp. Heizen mit E-Lüfter und es ist nur der Innenraum warm und nicht Raum am Boiler/Wächter.

    Wenn ich meine Heizung, egal ob über Gas oder Strom laufen lasse, ist es am Boiler/Frostwächter immer warm genug.

    Oder ggf. dort eine Wärmequelle installieren.

    Liebe Grüße Joachim


    Ein Leben ohne Freunde
    Ist wie eine weite Reise
    Ohne Gasthäuser.

    Demokrit 460-370 v.Christi

  • Bei mir löste das Teil meist aus wenn ich zur Nacht die Temperatur runter geregelt habe, der Bereich in dem der Frostwächter sitzt ist zwar beheizt aber er kühlt wesentlich schneller ab als der Wohnbereich.

    Wenn man dann Nachts die Heizung um ca. 6° runter regelt kommt es schon mal vor das 1 Std. nicht nachgeheizt wird, und es für den Froswächter schon zu kalt wird.

    Wie schon geschrieben, Heizelement nachgerüstet und keine Probleme mehr.

    Meine Kiste halte ich mit der Truma Frostfrei, ist effektiver und günstiger als mit Strom (es sei denn man bekommt den Strom für lau;))


    Freundlich grüßt

    Bernd

    Haftungsausschluß: Meine Tipps und Ratschläge befolgst du auf eigenes Risiko, eine Befähigung zu den von dir ausgeführten Arbeiten setze ich voraus:nono

  • Ich habe den unteren blauen Knopf gegen Herausspringen blockiert.

    Das ist bis ca. 1°C risikolos, solange man es laufend kontrollieren kann und auch kontrolliert.

    Thermometer danebenlegen; optimal ein Mini-Max-Thermometer, und nach einiger Zeit hat man ein sehr gutes Gefühl entwickelt, was dort temperaturmäßig abläuft.

    Gruß HNW