Erfahrungen mit Fahrradträger auf der Anhängerkupplung

  • Selbst bei dem zugegebnermaßen sehr abenteuerlichen Träger den du hier zeigst werden sich die Gurte mit Sicherheit bei Nässe nicht längen.

    doch. Natürlich nicht bei 3 Tropfen. Es gibt auch länger anhaltenden Regen. Und ja, ich habe da schon selber gesehen, da unser fast Nachbar so ein Teil am Bulli hatte. Ob das bei allen Trägern so ist weiss ich nicht.

    VG

    Paul


    Bedenke: Millionen von Jahren warst Du nicht geboren. Millionen von Jahren wirst Du tot sein. Geniesse die paar Jahre dazwischen.:prost

  • Meine Lösung war dann dieser Träger: SMV RadMax

    Ja, das halte auch ich für die optimale Lösung zum Thema " E-Bikes hinten dran"!

    Allemal besser als dieser "Einarmiger Flatterkram auf einem Kugelkopf der Anhängerkupplung"!

    Ausserdem lassen sich die Räder in angenehmer Höhe gut handeln !

  • Ja, das halte auch ich für die optimale Lösung zum Thema " E-Bikes hinten dran"!

    Allemal besser als dieser "Einarmiger Flatterkram auf einem Kugelkopf der Anhängerkupplung"!

    Ausserdem lassen sich die Räder in angenehmer Höhe gut handeln !

    Mitnichten.

    Habe selber einen Träger auf der AHK gehabt.

    Habe den währen der Fahrt mit der Kamera beobachtet, dachte erst auch ob das stabil genug ist,

    da hat sich nicht geflatter,auch in scharfe Kurven nicht.

    Und die Beladungshöhe ist nicht höher.

  • Ja, das halte auch ich für die optimale Lösung zum Thema " E-Bikes hinten dran"!

    Allemal besser als dieser "Einarmiger Flatterkram auf einem Kugelkopf der Anhängerkupplung"!

    Ausserdem lassen sich die Räder in angenehmer Höhe gut handeln !

    Hallo,


    das kann ich so nicht bestätigen.


    Wir haben auch diesen " einarmigen Flatterkram auf einem Kugelkopf der Anhängerkupplung ". Wird Zeitweise mit einem E-Bike und 2 Fahrrädern benutzt. Da wackelt und flattert nichts, auch nicht bei scharfen Kurven oder schlechter Wegstrecke. Kontrolle erfolgt über Kamera.

    Zum be- und entladen ideal.


    Viele Grüße

    Jörg

  • Ausserdem lassen sich die Räder in angenehmer Höhe gut handeln !

    ungefähr 25 cm höher als der Träger auf der AHK.

    VG

    Paul


    Bedenke: Millionen von Jahren warst Du nicht geboren. Millionen von Jahren wirst Du tot sein. Geniesse die paar Jahre dazwischen.:prost

  • Mitnichten.

    Habe selber einen Träger auf der AHK gehabt.

    Habe den währen der Fahrt mit der Kamera beobachtet, dachte erst auch ob das stabil genug ist,

    da hat sich nicht geflatter,auch in scharfe Kurven nicht.

    Und die Beladungshöhe ist nicht höher.

    jupp,

    bei uns im Norden sagt man:

    ...de ein sächt so , un de annern sächt so!...

    Schönen 1.Advent:prost

  • Hallo,


    das kann ich so nicht bestätigen.


    Wir haben auch diesen " einarmigen Flatterkram auf einem Kugelkopf der Anhängerkupplung ". Wird Zeitweise mit einem E-Bike und 2 Fahrrädern benutzt. Da wackelt und flattert nichts, auch nicht bei scharfen Kurven oder schlechter Wegstrecke.

    Hallo Jörg,


    bitte verrate uns auch noch, welches Fahrradträgermodell Du hast.


    Herzliche Grüße

    Uwe

  • Hallo Jörg,


    bitte verrate uns auch noch, welches Fahrradträgermodell Du hast.


    Herzliche Grüße

    Uwe

    Hallo Uwe,


    wir haben einen Eufab BIKE THREE. Der hat 17 Kg Eigengewicht , 60 Kg Nutzlast und wird von uns seit 7 Jahren benutzt.

    Er ist Preiswert und stabil. Bleibt den ganzen Sommer auf der Kupplung.


    Viele Grüße

    Jörg

  • Eufab BIKE THREE

    Wir haben den Bike two. Und ich kann Deine Erfahrung bestätigen. Hatten den 4 Jahre und ca. 30000 Km am Mobil und jetzt fast tagtäglich am PKW, weil ist nur ein Stück mit dem Wagen zu Arbeit fahre und den Rest mit dem Rad. Und da fahre ich mit dem Wagen "Koni-Teststecken", auch "Abtreibungsstrecke" genannt, also Schlaglochpiste, mit Aussicht auf Offroad =O

    Und, wie ich oben schonmal geschrieben hatte: der ist auch für anderen Lastentransport zugelassen. Steht so explizit in der ABE.

    VG

    Paul


    Bedenke: Millionen von Jahren warst Du nicht geboren. Millionen von Jahren wirst Du tot sein. Geniesse die paar Jahre dazwischen.:prost

  • in meiner Garage passen schon zwei Fahräder rein, aber nicht immer, so wenn ich mit Familie unterwegs bin.

    Dann nehme ich den Träger für die Kupplung, hier zwei E-Räder, nichts wackelt, keine Gewichte auf der Rückwand, nur zu empfehlen.