Kupplung ist nicht mehr gut.....Motor raus oder nur Getriebe?

  • Hallo zusammen! Kupplung ist nicht mehr so gut. Rutscht zwar noch nicht durch, aber merke kuppelt nur noch laff ein.Also nicht so: Zack , Kraftschluß wie früher.Außerdem fahre ich immer wieder Anhängerbetrieb.....Wer hat es schonmal gemacht ? Besser Motor komplett mit Hubwagen raus, oder Getriebe einzeln? Ich muß es bei mir auf dem Hof machen, also keine Hebebühne , aber guten Wagenheber. Es ist der kleine Motor mit 2, 2 Liter und dem außenliegendem Nehmer-Kupplungs-Zylinder. 5 Gang. Ok,bisspäter, Viki:)



    ps.: für meine Forumskameraden/innen die hier nur mitlesen können, Fahrzeug hat 120000 gelaufen. Erstbesitzer war ein Verleiher, bei ca. 45000 übernommen. Ich bin immer regelmäßig Anhängerbetrieb gefahren.....

    leben und leben lassen und Corona Einschränkungen fangen erst nach Feierabend an.....

  • Moin,

    vieleicht solltest mal schreiben was du für ein Auto hast.....

    Aber meißt reichts vollkommen das Getriebe auszubauen, Platz genug hat man ja. Bühne braucht man auch nicht, vorn ein wenig aufbockken und gut.

    Gruss

    Hans

    Gruss:wink

    HansG


    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ein Geheimnis,
    aber jeder Augenblick ist ein Geschenk.

    Spritmonitor.de

  • Der Beitrag steht unter Ducato 250, er schreibt er hat einen 2,2 l Motor und vom Bild her ist es kein VI.


    Ich denke mal Getriebe raus dürfte am günstigsten und einfachsten sein, wenn ich mal so an mein 251 mit 3 l Motor denke, allerdings VI.

    Unser Hymerein 514 er mit Fahrgestell Ducato 251 oder zu zu unseren Reiseberichten
    Ich halte mich dran: Streite nicht mit dummen Menschen, du begibst dich dadurch auf ihr Niveau und da schlagen sie dich durch ihre Erfahrung! :saint:

  • Moin,

    bei meinem Multijet 130 musst zum Kupplungstausch Motor und Getriebe raus. Kostenpunkt mit Material knapp 2.200 Euro.

    Gruß

    Mike

    Du kannst nicht zurückgehen und den Anfang ändern, aber Du kannst jetzt anfangen und das Ende ändern.:)

  • Steht beim 3.0 auch so in der Anleitung.

    Wir habens aber 2x ohne Motorausbau gemacht.

    Lösen des Lagers am Getriebe und langsames Ablassen des Motors haben gereicht.

    Wieso sollte das beim 130er nicht so sein, hat der etwa weniger Platz?

    Ich bin keine Signatur, ich putze hier nur.7yg5-3h-bc40.gif

  • Habe bei meinem Zafira gerade die Kupplung erneuert. Ist auch ne enge Geschichte. Habe den Motor abgefangen, oben zwei Schrauben der Kupplungsglocke durch zwei Gewindestangen ersetzt. Alle Kabel, Schaltung und Schrauben entfernt, und das Getriebe auf den Gewindestangen so weit zurückgezogen das ich Kupplung und Ausrücklager wechseln konnte. Der Hebel auf die Gewindestangen war sehr hoch, ich habe das Getriebe mit einem Rangierwagenheber zusätzlich abgestützt. Ging super, und das Getriebe konnte ich ohne große Probleme wieder an den Motor schieben.

  • Moin,

    bei meinem Multijet 130 musst zum Kupplungstausch Motor und Getriebe raus. Kostenpunkt mit Material knapp 2.200 Euro.

    Gruß

    Mike

    Hallo Mike,


    was wurde denn da alles erneuert? Schwungrad und Nehmerzylinder auch?

  • bimbim

    Ist ein Zafira A, musste natürlich der Hilfsrahmen noch demontiert werden, etc. Wollte damit aber niemanden irritieren, geht ja auch darum ob der Motor oder Getriebe komplett ausgebaut werden muss. Ob es so beim Ducato funktionieren könnte muss man natürlich probieren. Meiner ist noch nicht so weit, vielleicht berichte ich das mal in einigen Jahren.

  • Hallo zusammen! Na ja, möchte aber feststellen das ein ZafiraA nicht wirklich mit meinem Ducato 250zig ähnlich ist. Würde mich freuen von Forumskamerade/innen etwas zu hören die es schon gemacht haben. Ok,bisspäter, Viki:)

    leben und leben lassen und Corona Einschränkungen fangen erst nach Feierabend an.....

  • hallo,


    das ist nichts anderes.einwenig leichter sind die teile beim zafira.du musst genauso den fahrschemel demontieren. das ist eigentlich relativ einfach.sind glaub ich 18 bis 24 schrauben oder so. und dann kommst du ran.dann das getriebe raus.


    grüsse

    franz

  • Hallo Mike,


    was wurde denn da alles erneuert? Schwungrad und Nehmerzylinder auch?

    Hallo Hans,

    sorry für die späte Antwort, ich bin nicht immer "online" - habe noch ein wenig andere "Arbeit" :-)

    Ja, es war das komplette Paket inkl. Schwungscheibe etc. - mir tränen jetzt noch die Augen und wenn ich diese doofe Bemerkung von wegen "war halt eine verbaute Scheibe aus dem Ostblock" verinnerliche, dann könnte ich "ein Brötchen essen gehen" (räusper). Es gab wohl eine "Fehlproduktion" der Kupplung im Südosten der EU, die hat dann wohl das ganze Disaster verursacht, aber Fiat will davon nichts gewusst haben!

    Gruß

    Mike

    PS.: Aber, es funktioniert wieder alles......... :-)

    Du kannst nicht zurückgehen und den Anfang ändern, aber Du kannst jetzt anfangen und das Ende ändern.:)

  • So, dieser Threat ist jetzt gut 10 Monate alt, jetzt wird`s langsam ernst.....

    Hallo zusammen! Also bei der letzten Fahrt konnte man merken die Kupplung rutscht jetzt bei Last durch. Und zwar auf der Autobahn im letzten Gang (5er Gang...) wenn man beschleunigt (Es ist ein 2,2 Liter mit Fünfgang Bj 2008)

    Werde wohl im Frühjahr damit loslegen. Was mir ein wenig Mut gemacht hat ist dieses Video , er baut dabei auch nicht den Motor aus.


    Hab vor 20 Jahren mal den Motor und Getriebe von meinem alten Hymer ausgebaut (290)..... da war ich aber auch 20 Jahre jünger.............

    Also werde das Getriebe wohl nicht Händig herein heben, wie der "junge" Mann im Video. Ein Kumpel wird dabei helfen.

    Hab mir schonmal dieses Kupplungszentriergerät geordert https://www.real.de/product/35…kBnmt8nBgYMsaAvh4EALw_wcB


    Werde mir die Luk Sac Kupplung wohl zulegen. wenn man die gleichmäßig bei der Montage anzieht dürfte man nicht verspannen.

    Würde mich freuen wenn jemand etwas schreibt der es schonmal gemacht hat, und mir hier die letzten Tipps gibt. Werde auf jeden Fall hier weiter berichten.......

    1. Frage: In der Führungshülse an der Getriebeeingangswelle, da ist auch der Getriebe Simmering verbaut?

    2. Frage: Hab in den Unterlagen gelesen mein Fahrzeug hat kein Zweimassenschwungrad, ist das so?


    Vielen Dank, ok,bisspäter, Viki:)


    ps.: Hab noch eine Bitte, bin ein wenig, sagen wir nervös vor der Reperatur , mache so etwas nicht jede Woche......, also bitte hier nicht zerreden. Klar kann man erzählen das man an einem Zafira die Kupplung gewechselt hat/Kann/muss.... aber der Zafira ist ein ganz anderer Wagen.....

    leben und leben lassen und Corona Einschränkungen fangen erst nach Feierabend an.....

  • Wenn du nicht gerade vom Fach bist!

    Tip: Mach immer wieder mal Bilder beim zerlegen!

    So hast du beim Zusammenbauen immer etwas zum nachsehen!

    Wie schnell man doch vergisst wo was wie war!:rolleyes:

    Fiat Ducato III 250, 130Multijet, 131PS, EZ: 04.2007

    Motor Iveco F1AE0481N

    6 Gang Schaltgetriebe

    Dethleffs Aufbau T6401

    KM Stand 07.2020 = 43000km

  • Tip: Mach immer wieder mal Bilder beim zerlegen!

    So hast du beim Zusammenbauen immer etwas zum nachsehen!

    Sehr guter Tipp, so mache ich das auch immer. Dabei gehe ich noch einen Schritt weiter und schreibe immer eine Anleitung die auch andere gebrauchen könnten. Dabei fällt einem immer wieder etwas ein was man ansonsten vielleicht vergessen hätte. Du wirst das schon schaffen. :thumbup:

    Mein Duc ist auch Baujahr 2008, mich würde mal interessieren wieviel Kilometer Deiner runter hat. Obwohl gerade bei schweren Fahrzeugen die Art des Schaltens viel ausmacht. Bei den Autodocs gibt es einen Clip wo die zeigen dass ein älterer Mann nach 4000 Kilometern schon wieder eine Kupplung braucht. Sie zeigen auch wie der vom Hof fährt. :)

  • Der Typ in dem Film arbeitet mit einem Milwaukee Schlagschrauber, meiner Meinung nach der beste der Welt. Wie ich gesehen habe haben auch unsere gelben Engel so etwas in ihrem Werkzeugkoffer.

    Mir war der zu teuer. Ich habe etwas baugleiches von Ryobi und bin sehr zufrieden damit. Der hat auch im Vergleich mit ähnlich günstigen Schlagschraubern immer am besten abgeschnitten. Wie ich später durch Zufall gesehen habe gehört Milwaukee und Ryobi zum selben chinesischen Konzern. ;)

  • warum wird hier wieder vom eingentlichen Thema abgewichen??


    hier geht es nicht um Zafira oder um Milwaukee Schlagschrauber


    und möchte den Beitrag

    hier in Erinnerung rufen. Gilt auch für kh1120

    Gruß Götz
    > Du kannst den Wind nicht ändern, aber die Segel richtig setzen <

  • Hallo Götz,

    mal ehrlich - die Nummer mit dem Schlagschrauber finde ich jetzt soo schlimm nicht. Wer die Aktion auf dem Boden liegend durchführt wird froh sein, so ein Teil benutzen zu können. Das der Milwaukee funktioniert, sieht man im Video.:klatsch Das sehe ich sehr wohl als gute Information für Leute, die sich u.U. so ein Teil zulegen wollen, einfach, weil der Akku-Schlagschrauber so schlecht nicht sein kann.

    Daher meine Meinung - ruhig Brauner, weniger ist mehr.:ja


    Wir vertragen uns schon. :freunde1
    Gruß Volkmar

  • schönen Dank für den Hinweis - aber ich weiß wo das immer hinführt , eins kommt zum anderen,

    einiges kann man auch per PN weitergeben.



    dafür haben wir Regeln

    Gruß Götz
    > Du kannst den Wind nicht ändern, aber die Segel richtig setzen <

  • Hallo zusammen! Stimmt, hatte ich noch nicht erwähnt....Ducato hat jetzt knapp 140000 gelaufen. Man muß sagen die ersten so 50000 Kilometer war er im Verleih. Ich weiß selber wie ich zu Anfang Schwierigkeiten mit Schalten hatte, da hat ab und zu auch die Kupplung gelitten. Dann hab ich eine Anhängerkupplung verbaut, die immer mal wieder benutzt wird/wurde, da steht dann mein Motorrad da drauf. Eine Zeit lang wurde auch Pferd und Hänger gezogen. Das Kaltblutpferd vom Mädchen. Das Ardenner-Tier wiegt 800 Kilo plus Anhänger, da geht man Richtung 2 Tonnen Anhängerlast. Das hab ich auch nachher nicht mehr gemacht.

    Das alles wird alles sicher der Grund sein warum die Kupplung schon recht früh den Geist aufgibt. Vielleicht hat jemand aktuell Erfahrunfgwann die Kupplung beim Ducato 2,2 normalerweise den Geist auf gibt. , und es ist noch die Frage offen hab ich ein normales Schwungrad oder Zweimassen?

    Ok,bisspäter, Viki

    leben und leben lassen und Corona Einschränkungen fangen erst nach Feierabend an.....