Sichtschutz-Rollos - in welche Richtung drehen zum Spannen?

  • Hallo,


    jetzt mal eine einfache Frage: In welche Richtung dreht man die Feder in den in die Fenster verbauten Rollos - nach rechts oder links?


    Hatte überlegt, die Feder vorsichtig mit einem Akku-Schrauber zu spannen. Aber in welche Richtung? Oder ist das mit dem Akku-Schrauber keine gute Idee?


    Ich habe die Feder schon einmal gespannt und im Nachhinein festgestellt, dass der Einzug je nach Temperatur unterschiedlich klappt. Habt ihr das auch schon mal beobachtet? Bei kaltem Wetter funktioniert der Einzug einwandfrei, bei höheren Temperaturen reicht die Spannung der Feder nicht aus, das Rollo aufzurollen. Dann ist es ein nerviges Gefummel. Das habe ich an mehreren Rollos beobachtet.


    Ich sag schon mal: Danke.


    Gruß, Ulle15

    "Alles kann, nichts muss"


    Seit August 2017 Wohnmobilist aus Bonn

    Fahrzeug: Heku T600, BJ. 1997, frisch vor dem vorzeitigen Wohnmobiltod durch Wassereintritt gerettet. ;)

  • Hallo Ulle15,

    bei meinen Rollos reicht es, die herunter gezogenen Rollos vorsichtig aus der Halterung zu nehmen und dann von Hand aufrollen.

    Danach wieder in die Halterung einlegen. Die Spannung müsste dann wieder in Ordnung sein.

    Viele Grüße vom Niederrhein. :wink

    Rolf

  • Moin,


    wenn du einen Moment drüber nachdenkst kommst du drauf das in Wickelrichtung gespannt wird.

    Mit dem Akkuschrauber hast du das Teil schnell überspannt, aber mit Gefühl geht das.

    Am besten das geschlossene Rolo spannen, sonst geht´s nachher vielleicht nicht mehr zu.


    Freundlich grüßt

    Bernd

    Haftungsausschluß: Meine Tipps und Ratschläge befolgst du auf eigenes Risiko, eine Befähigung zu den von dir ausgeführten Arbeiten setze ich voraus:nono

  • Ich würde maximal 2 Umdrehungen bei Spiralfedern in Spannrichtung empfehlen.

    Der Grund dafür ist einfach: beim Spannen der Feder wird oft vergessen dass sie sich beim Spannen zusammenzieht, irgendwann liegt sie eng zusammen und geht nicht mehr weiter...

    (viel hilft nicht immer viel... )

    Denke daran: Amateure bauten die Arche, Profis die Titanic!!!

  • gibt es die Federn nachzukaufen, oder kriegt man auch die alten wieder flott? möchte nicht mit den alten unnötig rummachen und zeit reinstecken falls es am Ende doch nicht funktioniert?

  • Tach

    Rollo's gab es mal bei Pieper ,ist aber ne Weile her.Und bei der Anzahl an Ausführungen sehe ich eigentlich kaum eine schnelle Möglichkeit um an die Dinger zu kommen.

    Aber mal die Händler abklappern,sag nienals nie.Auch mal in der Bucht schauen es gibt ja einige Altteile Händler.

    Gruß roma

  • Hallo ,bei meinen damaligen Bürstner gingen die Rollos nach einem Jahr schon nicht mehr richtig hoch , je wärmer je schlimmer. Der Händler meinte das ist kaputt hat versucht zu spannen bis sich die Feder ausgegangen hat. Ich hab das Rollo dann zerlegt ,die Feder eingehängt und das Kunststofflager wo die Welle mit der Feder drin läuft mit Harzfreiem Öl bisschen geschmiert. Alles zusammen gebaut und die Feder vorsichtig gespannt bis das Rollo sich mit leichter Vorspannung ganz hoch rollt . Wenn du zu viel spannst und es rutscht mal aus der Position zu dann kann dir das Tuch reißen. So hab ich alle Rollos gemacht und die funktionierten wieder alle perfekt.