Umrüsten von 15 auf 16 Zoll

  • Hallo


    habe da mal eine Frage, hat jemand schon mal ein Ducato light fahrwerk mit 225/70-15 Zoll auf 225/75 - 16 Zoll beides 5 loch und 118 Lochk. Umgerüstet,

    Tacho Angleichung wer macht diesen ( Boschdienst) ??

    Eintragung in Papiere ist mir auch klar. habe mich schon mal beim TÜV süd Informiert, sagt geht nicht, DEKRA sagt geht kein Problem nur Tacho Angleichung,

    Hoffe einer von euch hat einen Tip


    Gruss Norbert :wink:wink



    Wünsche Euch Frohe Weihnachten und einen Guten Rutsch ins Neue Jahr

  • Hallo, es geht auf jeden Fall.

    Ich fahre jetzt auf den Reifen 225/65 R 16 C alles ohne Tachoangleichung. Hierzu muss ich sagen das ich auch gleichzeitig habe auflasten lassen mit Goldschmitt Felgen GSM 8. Das ganze muss natürlich auch eingetragen werden.

    Gruss RST27

  • Ich habe grad von 215/70R15 auf 225/75R16 umgerüstet. Tachoangleichung war erforderlich, hier im Rhein-Main Gebiet macht das kein Bosch-Dienst. Ich war dafür bei WSM in Darmstadt und die haben das zu meiner vollsten Zufriedenheit durchgeführt. Eintrag war dann auch problemlos beim TÜV Hessen.
    Man muss noch drauf achten, dass man Fiat-Felgen bekommt, es gibt die Dimension 16 Zoll mit 5x118 auch für einen kleinen Renault, da stimmt die Traglast nicht.

  • Zeigt dein Tacho denn jetzt richtig an? Ich hatte 215/70R15 drauf und der Tacho zeigte ca. 10 % zuviel an. Nach dem Umbau auf 225/75R16 zeigt der Tacho genau richtig an. Das lässt sich über ein Navigationssystem leicht überprüfen. Da bei mir auch eine Auflastung vorgenommen wurde war eine TÜV Abnahme notwendig, eine Tachoangleichung war aber nicht notwendig da der Tacho jetzt richtig anzeigt.


    eppoh

  • Zeigt dein Tacho denn jetzt richtig an? Ich hatte 215/70R15 drauf und der Tacho zeigte ca. 10 % zuviel an. Nach dem Umbau auf 225/75R16 zeigt der Tacho genau richtig an. Das lässt sich über ein Navigationssystem leicht überprüfen. Da bei mir auch eine Auflastung vorgenommen wurde war eine TÜV Abnahme notwendig, eine Tachoangleichung war aber nicht notwendig da der Tacho jetzt richtig anzeigt.


    eppoh

    Stimmt daran habe Ich noch gar nicht gedacht, bei mir war der Tacho 100km und im Navi 95km, kann es aber erst ab März Testen,

    Danke für den Anstoß ^^^^:wink

  • Hallo zusammen,

    Habe auch das Alco Light Fahrwerk, Nachteil das Fz. liegt sehr tief. War dann

    bei Carsten Stäbler um einen Fahrradträger anbauen zu lassen. Habe Herrn Stäbler bei der

    Gelegenheit angesprochen ob man das Fz. mit der Bereifung 225/75 R16 höher bekommt.

    Höher ja, aber diese Bereifung wird hier vom TÜV oder DEKRA nicht eingetragen Er wollte mir aber

    eine teure Luftfederung verkaufen. Zu Hause habe ich den hiesigen TÜV angerufen, dort sagte man mir, wenn die Felge eine ABE hat und der Tacho stimmt, machen wir eine Einzelabnahme.

    Reifen und Felgen gekauft danach wurde alles eingetragen. Habe dadurch einen Höhengewinn

    von ca. 4 cm. bekommen.


    Gruß Albert

  • Moin,


    4cm halte ich für zu hoch gegriffen, der Raddurchmesser wird 5 cm größer, also 2,5 cm höher.

    Gefühlt sind es aber 10cm:/

    Tacho zeit bei mir jetzt genau an (vielleicht eine Nadelbreite zu wenig).

    Die Kiste fuhr sich nach der Umrüstung für meinen Geschmack zu zäh, habe ich mit einem Tuningchip ausgeglichen.

    Ich hätte lieber den 70er Querschnitt genommen, gab es aber nicht als Allwetterreifen.


    Freundlich grüßt

    Bernd

    Haftungsausschluß: Meine Tipps und Ratschläge befolgst du auf eigenes Risiko, eine Befähigung zu den von dir ausgeführten Arbeiten setze ich voraus:nono

  • Moin, ich schließe mich hier mal an und hake nochmal nach dem felgen Typ nach.

    Ich möchte meinen 244er ducato 15er Fahrwerk, der momentan 205 70 r15 auf 16zoll stahlfelgen umrüsten. Ich hatte dann so an 215 75 r16 gedacht.... Je nachdem was ich ohne tacho Angleichung eingetragen bekomme. Ich bin mir nicht sicher welche Felgen ich brauche. Lochkreis 5 x 118 ist mir klar aber der Rest nicht so richtig. Bei ebay findet man öfter gebrauchte 16zoll Felgen vom 250er mit Lochkreis 5 x 118 kann ich die nehmen?

    Primär möchte ich größere, also nicht breitere Reifen fahren um mehr bodenfreiheit zu haben, aber nicht allzu viel Geld ausgeben, daher gebrauchte Felgen und eine reifen Größe die ich eingetragen bekomme.

    Blaubär mit welchen Felgen hast du das denn realisiert?

  • Hallo, ich muss hier auch mal was fragen bezüglich der Umrüstung auf 15" Alu oder 16" Alu:


    Was ist bei Euch als "6d temp Fahrer" aus 20/21 für ein Typ eingetragen?

    Also unter


    "E" steht zwar die FIN mit "ZFA2500000xxxxx"

    "D.1" steht bei mir "Rapido" (als Hersteller)

    "unter D.1 (also Typ)" steht "251"

    In beiden COC also Fiat und Rapido steht die Prüfnummer "e3*2007/46*0049*xxx"

    Ich wollte mir nämlich Alu 15" oder 16" mit Ganzjahresreifen kaufen und mit meiner Zusatzluftfederung die HA auf 2240KG auflasten lassen, ohne Änderung des GGW von 3,5To


    Jetzt sagt mein Reifenhändler im Vorfeld schon : "Der Prüfer für die Änderungsabnahme (ca 58€) macht das wohl nicht mit, da als Typ 251 angegeben ist!" Und nicht 250 !

    Sämtlich sonders auch bei http://www.ramto.de erhältliche Kombinationen der MAK Felgen mit höherer Traglast aus 15 oder 16 Zoll haben immer nur Typ 250 in der ABE / ECE.

    Die e-Prüfnummer stimmt zwar überein, aber der Prüfer nimmt FzgSchein und Typ!


    Hat jemand von den Fahrern eines o.a. 6d Temp aus 20/21 schon eine Änderung diesbezüglich durchführen lassen?


    Grüße aus Minden

    Jürgen

  • Hi Jürgen, bei mir steht unter D.1 Hymer. Ich lasse gerade bei Ramto 17 Zoll montieren und auch gleich TÜV eintragen. Frag mal bei denen nach. Die antworten schnell und kompetent.

    Gruß Ralf

  • Hallo,

    ich habe zwar keinen Hymer oder Rapido, dafür aber einen Laika X251 mit der Nummer e3*2007/46*.... unter K.


    Habe zum Umrüsten auf Alu (allerdings von 16 Zoll auf breitere 16 Zoll Alu) folgendes gemacht:
    - Mit dem Gutachten der Alufelge zum TÜV Prüfingenieur gegangen.

    - Der hat sich das angesehen.

    - Wichtig war ihn nur, das überhaupt Fiat im Gutachten stand und die Traglast der Felgen mit den mit den Achslasten passte.

    - Felgen und Reifen bestellt und montiert

    - Ab zum Prüfingenieur, abgenommen worden.

    - Zur Zulassungsstelle und eintragen lassen.

    Fertig


    Also, sprecht das vorher mit dem Prüfingenieur ab. Reifenhändler wissen nicht alles

  • Hi Jürgen, bei mir steht unter D.1 Hymer. Ich lasse gerade bei Ramto 17 Zoll montieren und auch gleich TÜV eintragen. Frag mal bei denen nach. Die antworten schnell und kompetent.

    Gruß Ralf

    Hallo,

    danke werde ich tun. Was steht bei dir unter D1 "Hymer" im Feld ? Da wo bei mir 251 steht....


    Grüße aus Minden

    Jürgen