Außentemperatursensor Fiat Ducato 250

  • Hallo zusammen,


    durch die Unterstützung von georg2311 habe ich nun herausgefunden, wo man einen Außentemperatursensor im Fiat Ducato 250, Baujahr 2012, 2.3 Liter Multijet mit 130PS einbaut.


    Der Außentemperatursensor wird eingepinnt auf Stecker M001F (grün) am Bodycomputer. Der Stecker ist ohne Ausbau des Bodycomputers zugänglich. Folgende Beschreibung des Steckers M001F (grünfarbig) ist hinterlegt:


    Pin 37 - Spezieller Eingang für Signal Außentemperatur


    Pin 52 - Bezugsmasse für Außentemperatursensor


    Dort habe ich zwei Leitungen ordentlich mit Quadlock-Buchsen eingepinnt. Der Außentemperatursensor muß zwingend mit Multi-ECU-Scan freigeschaltet werden! Eine Dokumentation werde ich noch für euch erstellen.


    Ein angeschlossenes Potentiometer (100k) konnte die Temperatur im Display verändern. Ohne angeschlossenen Widerstand zeigt das Display drei Striche ---°C an (ist wie ein kaputtes Thermometer, also hochohmig). Ich habe bei Fiat einen original Außentemperatursensor bestellt. Das Verhalten des Sensors entspricht einem NTC (Widerstand verringert sich mit steigender Temperatur). So war auch das Verhalten als wir mit dem Poti gespielt haben. Die Spielerei mit dem Poti erzeugte auch Fehlermeldungen, welche vom Fahrzeug im Fehlerspeicher abgelegt werden. Z. B. Außentemperatursensor sporadisch keine Funktion...


    Aktuell habe ich einen 10 Kiloohm NTC aus einer SAECO-Kaffeemaschine angeschlossen und dieser funktioniert auch.


    Nun aber das komische: Die Anzeige reagiert nun nicht richtig, d. h. mit angeschlossenem 10k NTC. Im Kombiinstrument zeigt sich nur eine fallende Temperatur, in die andere Richtung (steigende Temperatur) funktioniert es nicht. Es wird nur die letzte tiefste Temperatur angezeigt. Als wir mit dem Diagnosestecker am Bodycomputer waren, konnten wir steigende und fallende Temperaturen problemlos sehen, d. h. der Analog-Digital-Wandler-Eingang Pin 37 funktioniert tadellos.


    Wie komme ich darauf, einfach irgendeinen NTC anzuschließen? Nachdem das grundsätzliche Verhalten des Sensors bekannt ist, gibt es nicht sehr viele NTC-Werte. Diese sind normiert in ihren Widerstandswerten. Man erhält z. B. NTC´s mit 100 Ohm, 1kOhm, 10kOhm, 22kOhm, 47kOhm und 100kOhm. Wenn man nun den richtigen trifft, muß die Außentemperatur mit der im Fahrzeug hinterlegten übereinstimmen.


    Der Eingang an Pin 37 ist ein AD-Wandler-Eingang an einem Widerstands-Spannungsteiler, der widerrum mit 5V gespeist wird. Ist kein Sensor an Pin37 angeschlossen, so misst man gegen Masse eben die 5V Logikpegel.


    Nun meine Frage: Hat jemand auch schon einen Außentemperatursensor nachgerüstet und ähnliche Probleme erlebt?


    Wir werden den Außentemperatursensor noch einmal herausprogrammieren und dann wieder aktivieren. Vielleicht funktioniert es ja dann richtig. Ich halte euch auf dem Laufenden.


    Grüße


    Robert

  • Hallo zusammen,


    das Problem hat sich gelöst. Seit mehreren Tagen habe ich meinen Kaffeemaschinen-Sensor als AT-Sensor angeschlossen und steigende Temperaturen werden angezeigt jedoch viel langsamer als fallende.

    Das heißt ein Außentemperatur-Sensor ist nachrüstbar!


    Grüße,


    Robert

  • Hallo Robert,

    auf diesen Beitrag habe ich schon 6 Jahre gewartet.

    Schön das heute noch Fachleute, gibt die Probleme lösen

    können.

    Da ich kompletter Laie in Sachen Elektronik bin, bitte ich Dich

    das im einzeln zu Dokumentieren, zb. mit Bildern und Ersatzteile u. Nummern.

    Vielen Dank im voraus.

    Gruß Albert

  • Super!

    Welches Kombiinstrumeent ist denn da von Nöten?

    ich hab ja nur das kleine, wäre mir neu, dass da irgendwo die Temperatur angezeigt werden kann.

    Wenn doch, wäre das schön.

    Ansonsten (falls das nur mit dem großen Display klappt), lässt sich das KI von klein auf groß aufrüsten?

    Ich bin keine Signatur, ich putze hier nur.7yg5-3h-bc40.gif

  • Auch in dem kleinen Kombigerät müsste das angezeigt werden. Als ich die Batterie abgeklemmt hatte und anschließen wieder angeklemmt, habe ich die Anzeige gesehen. War dann aber wieder weg weil kein Fühler verbaut ist.


    LG Thorsten

  • Super!

    Welches Kombiinstrumeent ist denn da von Nöten?

    ich hab ja nur das kleine, wäre mir neu, dass da irgendwo die Temperatur angezeigt werden kann.

    Wenn doch, wäre das schön.

    Ansonsten (falls das nur mit dem großen Display klappt), lässt sich das KI von klein auf groß aufrüsten?

    Hallo,

    in der Theorie schon. Da man bei Multiecuscan quasi einen Suchlauf startet, nach allen Geräten die am BC angeschlossen sind, würde es das KI finden und dem entsprechend mit Daten füttern.

  • Ich hatte auch nachgerüstet , aber den ganzen Spiegel. Hattest du vorher auch schon die drei Striche?

    Bei mir war es Plug and Play. Die Kabel mit Stecker waren schon vorgesehen. Sind hinter der Türverkleidung . Anschließen und Fertig.


    Michael

  • Hallo zusammen,


    lange Rede, kurzer Sinn. Ich stelle Euch die Fotos von meinem Kombiinstrument hier hinein, damit ihr wisst, welches ich habe. Wie bereits erwähnt ist der Außentemperatursensor mit Multi-ECU-Scan freizuschalten im gleichen Prozedere, wie ein Tempomat. Sobald dieser Freigeschaltet ist, tauchen sofort drei Striche "---" unten links im Display auf. Da ja noch kein Sensor angeschlossen ist, wird der Bodycomputer einen Fehler ablegen (Temperatursensor z. B. hochohmig).

    Die FIAT-Teilenummer für den Außentemperatursensor ist 1375410080. Der kostete bei FIAT € 27,52 brutto. Dieser ist mit Quadlock-Steckern einzupinnen in Stecker M001F (grünfarbig, siehe oben).


    Es entzieht sich leider meiner Kenntnis, wie überhaupt das kleine und große Kombiinstrument aussieht. Mein Freund und ich sind einfach wie ein Rasenmäher durch die Einstellmöglichkeiten am Bodycomputer durchgegrast, damit wir sehen konnten, was man überhaupt alles aktivieren kann.


    Ich gehe fest davon aus, wenn man einen Dämmerungssensor nachrüstet, dann auch automatisches Licht bekommt! Anleitung folgt!


    Die drei Striche hatte ich vorher noch nicht, da mein Außentemperatursensor im Bodycomputer nicht freigeschaltet war.

  • Das hier ist das kleine Display (hab ich):

    jumper_striche_display_893_0.jpg

    Keine Ahnung, wo da die Temperatur angezeigt werden könnte. Istauch nirgendwo beschrieben.


    und das hier ist das große Display:

    Aktuell_70045_ac49.jpg

    Wie man sieht, hat der Kollege bei 5 geknipst.

    Ich bin keine Signatur, ich putze hier nur.7yg5-3h-bc40.gif

  • Unten links wo jetzt die Höhenverstellung angezeigt wird stand bei mir --°C als ich die Batterie wieder angeschlossen hatte. Aber nur kurz dann war der Platz wieder leer. Die Höhenverstellung wird nur bei Licht an angezeigt.


    LG Thorsten

  • Das kann ich dir gar nicht genau sagen. Vielleicht 'ne Stunde. Das war als ich den Tempomat ans Steuergerät gestöpselt habe. Auch im Multiecuscan ist die Temperaturanzeige, allerdings auch ohne Wert.


    LG Thorsten

  • Robert, ich hab nur das kleine Display.

    Hab jetzt mal die Ersatzteilnummer von dem AT-Sensor eingegeben, die du oben hingeschrieben hast.

    Da wird mir aber nur ein Blinkgeber angezeigt, nix mit Temperatursensor.

    Bist du sicher, dass es den als einzelnes Ersatzteil gibt?

    Ich hab schon überlegt, ob ich nicht einen von Peugeot nehme, der sitzt auch
    unten im Spiegel und kostet nur so um die 13 Euronen.

    Weiß aber nicht, ob's ein NTC ist und wieviel Ohm der hat.

    Ich bin keine Signatur, ich putze hier nur.7yg5-3h-bc40.gif