Steuergehäusedeckel durchgerostet, undicht?

Aktuell sind bis voraussichtlich Ende Oktober 2021 keine Neuregistrierungen möglich
  • Hallo, ich habe heute meine durchgerostete Ölwanne gewechselt. Auch das Metallrohr vom Ladeluftkühler zum Turbolader welches an der Ölwanne vorbeiläuft habe ich gewechselt (siehe anderer Thread: "Rohr vom Ladeluftkühler durchgerostet").

    Nun habe ich mit meiner starken Lampe alles genau inspiziert und festgestellt, dass am Steuergehäusedeckel (der wohl aus dem gleichen Material ist, wie die Ölwanne nämlich Stahl) auch mehrere Rostflecken vorhanden sind. Man erkennt auch einen Ölfleck.

    Es ist aber bisher kein Öl heruntergelaufen, sieht eher wie Öl-Schwitzen aus.


    Was tun, wenn nun tatsächlich auch dieser Deckel durchgerostet ist?? Muss dann tatsächlich der ganze Motor samt Getriebe ausgebaut und der Zylinderkopf demontiert werden?

    Das wäre ja ein sehr teurer Spaß :(


    Ich bin mir sicher, dass das ganze Übel durch Regenwasser, welches durch den miserabel von oben abgedichteten Motor läuft, verursacht wurde!!


    Vielleicht kennt sich ja einer aus und hatte ein ähnliches Problem.


    LG

    Tobias

  • Wenn Du die Zahnriemenabdeckung meinst ist es erstmal unproblematisch, da man den Zahnriemen auch im eingebauten Zustand wechseln kann ist auch die Abdeckung so wechselbar.

  • Hallo Tobias,

    ist jetzt zwar oT aber trotzdem:

    wenn ich mir so die ganzen Bilder anschaue: was hast Du mit dem Wagen gemacht ? Häufig durch Salzwasser gefahren oder stand der mal eine ganze Zeit im überschwemmten Hochwassergebiet ?

    Selbst unsere beiden 15 jährigen Mobile sahen nicht so schlimm aus, genausowenig unsere PKW's mit 15-18 Jahren.

    Wie sieht die Karosserie aus, vor Allem die Holme und Türschweller ?


    Gruss

    Markus

    Wer Schmetterlinge lachen hört, weiß wie Wolken schmecken. ( Text : Carlo Karges der Gruppe "Novalis" )

  • Nun ja, ich habe leider keinen Carport, der Wagen steht immer im Freien. Der Motor ist bekanntlich sehr schlecht gegen Regenwasser abgedichtet.

    Außerdem wohnen wir direkt an einem See.

  • Hallo,

    unsere Wagen stehen auch immer draußen, ob Sommer oder Winter und werden auch ganzjährig gefahren.

    An soviel Rost ist normalerweise Salz Schuld.

    Außerdem wohnen wir direkt an einem See.

    Am Binnensee oder an der See ?

    Wer Schmetterlinge lachen hört, weiß wie Wolken schmecken. ( Text : Carlo Karges der Gruppe "Novalis" )