Zahnriemenwechsel mit Wasserpumpe nötig oder nicht?

  • Gestern, 22:57
    Hallo zusammen,
    bei meinem WOMO ist ein Zahnriemenwechsel fällig
    (ca. 7 Jahre und 72.000 KM).
    Habe nun 2 Angebote von Fiat Werkstätten bekommen.
    Einer behauptet, dass ein gleichzeitiger Wechsel der
    Wasserpumpe nicht nötig sei und ich mir das Geld sparen kann.
    Was haltet Ihr davon?

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Stickel ()

  • Hallo!
    Alles Ansichtssache. Ich weiß garnicht was die Wapu eigentlich kostet.
    Kann mir nicht vorstellen das die so auf den Gesamtpreis reinhaut.
    Evtl. kann ja mal jemand auf seine Rechnung gucken und Bescheid geben.
    Bin jetzt auch dran mit Zahnriemenwechsel und lasse die Wapu natürlich mitwechseln.
    Es handelt sich um ein wasserführendes Bauteil. Was ist wenn die in ein -zwei Jahren
    undicht wird ? Dann muss alles nochmal raus.
    Wie heißt es doch gleich "Billig gekauft ist zweimal gekauft"
    Meine Meinung.


    Gruß Marik

  • :) An usnserem alten :)


    Carado T135 wurde nach genau 6 Jahren und rund 75.000. km
    ebenfalls der Steuerriemen erneuert.
    Auf Nachfrage hat mir der Werkstattmeister geraten,
    die WaPu nach Befund zu erneuern.
    Und dabei hat sich rausgestellt, dass der Austausch
    nicht noetig war. Und nach Aussage der Werkstatt
    sind diese Pumpen am MJ 130 auch sehr langlebig, gibt
    wohl kaum Probleme damit.
    Mehrpreis waeren wohl so um 300 Euro gewesen.


    Gruss von der schoenen Mittelmosel :ubria
    Achim

    Und stets dran denken : Immer die Kirch' im Dorf lasse !

  • Zum Mehrpreis sollte Stickel doch etwas sagen können, er hat doch zwei Angebote. Es geht bei der Wasserpumpe ja um die Lagerung. Wird diese nach dem Zahnriemenwechsel undicht, dann muss der gesamte Arbeitsaufwand inkl. Zahnriemen rein und raus wiederholt werden. Das darf natürlich jeder selbst entscheiden.


    eppoh

    Eckhard Hoppe

    Tel. +49 171 7330713

  • Ich würde die Wasserpumpe immer mit wechseln. Den Mehrpreis für die Pumpe von 300€ kann ich nicht nachvollziehen. Für 200 € bekommt man einen kompletten Satz von Continental, SKF und anderen namhaften Herstellern. Auch der Arbeitsaufwand für die Pumpe hält sich in Grenzen.


    LG Thorsten

  • Habe gerade den Zahnriemen einschl. Wasserpumpe nach 5 Jahren und knapp 40000 km wechseln lassen. An der Wasserpumpe waren schon Spuren von Undichtigkeit zu sehen.


    Gruß aus Köln


    redrider

  • Hallo!

    Mehrpreis waeren wohl so um 300 Euro gewesen.

    Kann ich mir auch nicht vorstellen. Habe gestern ein Angebot für den Zahnriemenwechsel mit Wapu und
    beide Antriebsriemen für knapp 650€ eingeholt. Da wären 300 € zu viel.


    Gruß Marik

  • Hallo zusammen,


    Drei Fiat Vertragswerkstätten fragten mich nach dem km Stand und meinten, bei 50.000 km erneuern wir keine Wapu,
    es sei denn, es werde augenscheinlich eine Undichtkeit festgestellt. Kosten hier im Kölner Raum 700,- €.
    Freie Werkstätten verlangen auch 700,-€ aber mit Austausch der Wapu.
    Habe jetzt eine freie Werkstatt gefunden, die ohne Wapu Wechsel 500,.€ verlangt. Dabei wird aber die
    Wapu zumindest geprüft.


    Gruß Albert

  • Zum Mehrpreis sollte Stickel doch etwas sagen können, er hat doch zwei Angebote. Es geht bei der Wasserpumpe ja um die Lagerung. Wird diese nach dem Zahnriemenwechsel undicht, dann muss der gesamte Arbeitsaufwand inkl. Zahnriemen rein und raus wiederholt werden. Das darf natürlich jeder selbst entscheiden.


    eppoh

    -- Angebot Nr. 1 von FIAT + MwSt.
    Zahnr. AUE 3 h 300,-- €
    Zahnr. Kit 182,-- €
    Keilrippenr. 39,-- €
    Keilr. Servo 22,-- €


    -- Angebot Nr. 2 von FIAT + MwSt
    Zahnr. AUE 3 h 300,-- €
    Wasserp. AUE 3 h 300,-- €
    Kit Zahnr./Wasserp. 392,-- €
    Keilrippenr. 22,-- €
    Kleinteile 26,-- €


    -- Angebot Nr. 3 von FIAT + MwSt.
    möchte dafür € 826,-- kompl. mit Wasserpumpe


    -- Angebot Nr. 4 von einer freien Werkstatt habe
    ich auch, der möchte kompl. mit Wasserpumpe
    € 708,-- incl. !!!
    MwSt, haben ! :klatsch :(


    Da das Fahrzeug noch im Winterschlaf bis anfangs Mai ist, habe ich ja noch etwas Zeit darüber nachzudenken bevor ich Starte J :) :wink

  • Vor 3 Jahren : Zahnriemen wechsel beim Fiat Prov. Händler, 500€ ohne Wapu, nur kontrolle, alles iO.
    WaPu ist laut ihm "das Beste Teil im Duc 250".
    Wenn WaPu sollte ich 275 + bisschen Mehrarbeit extra, aber ganz wenig, bezahlen.
    Keilrippenriemen mitwechseln lassen, Rollen nur nach Prüfung. Alles gut nur der Riemen.
    Und das ist Verbundarbeit, da er sowieso runter muss, also nicht extra Zeit berechnet.
    War sehr fair und ich zu frieden.
    mfg
    Marco

  • Hallo Marco,
    heisst das, Du hast 500.-- für nur den Wechsel des ZR, Material ZR und Rippenriemen, bezahlt; also ohne Umlenk- bzw. Spannrolle ?


    Wieviele Km hatte das Mobil gelaufen ?


    Gruss
    Markus

    Wer Schmetterlinge lachen hört, weiß wie Wolken schmecken. ( Text : Carlo Karges der Gruppe "Novalis" )

  • Hallo,
    habe bei unserem 244 2.8, 89000 km, vorletzte Woche die WaPu mit wechseln lassen (incl. Wasserkühler 850,- Euro). Habe mir die ausgebaute WaPu angesehen, lief sehr rau beim drehen. Bin jetzt doch ganz froh, daß ich sie gleich mit erneuern ließ.


    Gruß
    Oliver

  • Rein Zahnriemenwechsel mit Umlenkrolle und Spannrolle , um bzw. über 500€ viel zu teuer :thumbdown:
    Wasserpumpen werden grundsätzlich nur getauscht wenn der Zahnriemen mit drüber läuft, oder eben undichte Stellen vorweisen!!