Ersatz für nicht lieferbaren Gebläsemotor

  • Hallo,


    irgend jemand hat aus meiner Erinnerung hier geschrieben, dass er einen anderen Gebläsemotor im 290er verbaut hat. Dazu musste er keine oder nur geringe Änderungen vornehmen. Denn neu für den 290er hat AA ihn nicht mehr.


    Leider finde ich diesen Beitrag nicht mehr - hab dabei irgendwie immer genau so viel Glück wie im Lotto...


    Kann mir jemand helfen ? Denn mein Motor läuft zwar, aber nach längerer Fahrt wird er schwergängig und irgendwann stinkt er bzw. die Sicherung wegen zu hohem Stromverbrauch. Der Motor ist neu gefettet, aber das hintere Lager ist nicht wirklich freigängig. Ich vermute mal, dass bei einem früheren Revisionsversuch mit dem Hammer darauf gehauen wurde, es gibt da Schlagspuren.


    Danke für Eure Hilfe und Gruß, Sven


    PS: der Motor ist zwar für einen J5, sieht aber genau so aus wie der für einen Ducato, denke, die sind gleich...

  • Ich habe mal hier geschaut evtl,. ist es ja der richtige. PEUGEOT J 5 Geblaesemotor. Neue und gebrauchte ... - Autoteile
    Gruß Reinhard

    Bei mir kann man vom Fussboden essen,... man findet immer was !

  • Geb das in Google ein dann kommen die Angebote. "PEUGEOT J 5 Geblaesemotor. Neue und gebrauchte ... - Autoteile"
    Gruß Reinhard

    Bei mir kann man vom Fussboden essen,... man findet immer was !

  • Hallo SvenS,


    ist das der gesuchte Beitrag? Link

    Gruß Dieter :wink


    “Freiheit bedeutet, dass man nicht unbedingt alles so machen muss, wie andere Menschen”


    - Astrid Lindgren -

  • Hättest Du auch einen Link für mich ;-)


    Gruß Sven




    Hallo,wie sieht denn dein Motor aus? ich habe noch einen von Bosch,den hatte ich bei meinem 280 Ducato eingebaut,als der alte durch gebrannt war.Der hat richtig Power,besser als die normalen primitiven von Fiat.Kommt halt darauf an ob der passt.Hinten ist er mit 2 Schrauben am Gehäuse befestigt,gleichzeitig sind dort auch 2 kabel,+ und - müsstest du halt anschließen.

  • @#5


    Hallo Dieter, genau das hatte ich gesucht!


    Also passt der aus dem 230er und wird bei AA neu bestellt. Abzieher für's Schaufelrad habe ich, Drehrichtung werde ich dann sehen, ist ja kein Akt...


    Danke für Eure Hilfe, Gruss Sven

  • Hallo,


    ich grabe den Thread hier wieder aus. Ich finde keinen aktuelleren Thread im 290er Forum, und fände es gut, hier die Historie zu haben.
    Mein Gebläsemotor wirft nun auch die Sicherung - herzlichen Dank an Sven, der mir per PN einige Tipps gab. S


    Bevor ich mir bei AA das Set aus Motor+Lüfterrad+Gummi zur Montage für 129€ hole, folgende Fragen:

    1. Das Lüfterrad des 230 passt wirklich nicht?

    2. Hat jemand einen Tipp, wie ich das Lüfterrad ohne Abzieher von der Motorwelle bekomme?


    Danke und Grüße,

    Chris/Radlwadl

  • Das Lüfterrad ist auf die Drehrichtung ausgelegt. Das ganze ist ein Tangentiallüfter, drückt also die Luft von der Mitte nach außen. Das Lüfterrad vom 230er Motor ist umgedreht. Wenn man nun die Laufrichtung ändert ohne das Lüfterrad zu tauschen, saugt der Lüfter von außen und bläst in die Mitte - also nach draußen. Läst man Drehrichtung und Lüfterrad, dann bläst das irgendwo gegen eine Wand, zumindest kommt kaum Luft raus. Alles selber durchexerziert.


    Das Lüfterrad kann man mit etwas Kraft einfach abziehen und auch wieder aufstecken. Achtung, beim Aufstecken darauf achten, dass man die Welle nicht durch den Motor drück, das ist nämlich leider möglich.


    Gruß Sven